Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Nachverfolgen von Arbeit mit Visual Studio Online oder Team Foundation Server

 

Mit Visual Studio Team Foundation Server (TFS) verfügen Ihre Teams über die Tools, mit deren Hilfe sie Projekte planen, den Fortschritt nachverfolgen und effektiv zusammenarbeiten können. Zunächst können Sie sich mit dem Hinzufügen von Arbeitsaufgaben vertraut machen. Sie können die Funktionen oder Benutzerberichte definieren, die Sie durch Erstellen des Backlogs bereitstellen möchten.

Starten Sie hier, wenn Sie ein Teamprojekt erstellen müssen. Wenn Sie zum ersten Mal eine Verbindung mit TFS herstellen, finden Sie hier weitere Informationen.

Backlog enthält eine Liste der Elemente, die Sie bereitstellen möchten. Sie können diesen Elementen Prioritäten zuweisen oder auf der Backlogseite einen Stapelrang in der Reihenfolge durchführen, in der sie bearbeitet werden sollten.

Ordnen Sie die Elemente in der Liste nach Priorität neu an.

Mit dem Kanban-Board können Sie den Zustand der Backlogelemente darstellen, wenn sich der Zustand von „Neu“ in „Fertig“ ändert.

Mit PowerPoint-Storyboarding können Sie Ihre Ideen entwickeln und für Beteiligte freigeben. Erstellen Sie wertvolles Feedback zu funktionsfähiger Software durch Anfordern von Feedback.

Die Teams bleiben bezüglich der laufenden Arbeiten mithilfe des Team-Backlogs, Einzel- und Teambenachrichtigungen und Team-Dashboards in Kontakt. Darüber hinaus können die Teams die laufenden Arbeiten diskutieren, Fragen stellen und den Status für Teamräume bzw. Chatrooms freigeben.

Sprint-Backlogs und Task Boards unterstützen Teams, die gerne jeden Sprint planen und den Fortschritt nachverfolgen.

Sprint-Backlog mit Aufgaben und Kapazitätsbalken

Durch die effektive Verwendung von Abfragen und das Verknüpfen von Arbeitsaufgaben zum Verwalten von Abhängigkeiten und Unterstützen der Rückverfolgbarkeit werden die Teams über ihren Status und den Status anderer Teams auf dem Laufenden gehalten.

Mit Abfragen können Sie Ihre Arbeit überprüfen, selektieren oder aktualisieren.

Öffnen einer freigegebenen Abfrage, z. B. "Aktive Fehler"

Darüber hinaus können Sie Status- und Trendberichte mittels Abfragen schnell erstellen.

Eine Ansicht von 4 Diagrammen für die Abfrage einer flachen Liste

Die Teams können außerdem Dashboards mithilfe dieser Berichte erstellen. Diagramme, Dashboards und Berichte für Visual Studio ALM bieten Ansichten in Build- und Codequalität und das Nachverfolgen von Fehlern, Tests und des Projektstatus.

Sie können die Teams strukturieren und die Arbeit so organisieren, um das Beste von beidem zu erhalten: Teamautonomie und organisatorische Ausrichtung. Die Teams können ihre Arbeit unabhängig voneinander verwalten.

Organisationen auf Unternehmensebene können ein Portfolio von Backlogs verwalten und einen Einblick in den Fortschritt des jeweiligen Teams und in den Status aller Programme gewinnen.

Jedem Team wird eine eigene Ansicht der Aufgaben angezeigt

Darüber hinaus können die Teamprojekte so strukturiert werden, dass Epics, Release Trains und mehrere Backlogs zur Unterstützung von Scaled Agile Framework unterstützt werden.

Anzeigen: