Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Textfelder (Report Builder 3.0 und SSRS)

Wenn Sie an ein Textfeld denken, stellen Sie sich wahrscheinlich ein eigenständiges Feld mit Text vor, wie es zum Beispiel in Microsoft Office PowerPoint verwendet wird. Im Berichts-Generator entsprechen einige Textfelder dieser Vorstellung und können eigentlichen Text für Titel, Beschreibungen und Beschriftungen oder dynamischen Text basierend auf Ausdrücken enthalten. Jede Zelle in einer Tabelle oder Matrix (einem Tablix-Datenbereich) enthält jedoch auch ein Textfeld, das auf dieselbe Weise formatiert werden kann wie eigenständige Textfelder in einem Bericht.

HinweisHinweis

Wenn Sie einen Feldwert für ein Berichtsdataset direkt auf die Berichtsentwurfsoberfläche oder auf ein Textfeld auf der Berichtsentwurfsoberfläche ziehen, können Sie beim Ausführen des Berichts nur den ersten Wert im Resultset sehen. Um alle Werte für ein Feld zu sehen, müssen Sie das Feld in eine Tabellen- oder Matrixzelle ziehen. Auf diese Weise werden beim Ausführen des Berichts alle Werte in diesem Feld angezeigt.

Um wiederholten Text in einem Freiformlayout anzuzeigen, fügen Sie ein Textfeld in einen Listendatenbereich ein. Verwenden Sie eine Liste, wenn Sie ein Formular für mehrere Werte wiederholen möchten, z. B. ein Kundenrechnungsformular, das einmal pro Kunde wiederholt wird. Weitere Informationen finden Sie unter Hinzufügen einer Liste (Report Builder 3.0 und SSRS).

Verwenden Sie einen rechteckigen Container, wenn Sie das Textfeldlayout steuern möchten und unterhalb des letzten Textfelds ein Abstand gelassen werden soll. Weitere Informationen finden Sie unter Rechtecke und Linien (Report Builder 3.0 und SSRS).

Die Ausdrücke in einem Textfeld können Literaltext enthalten, auf ein Feld in der Datenbank verweisen oder Daten berechnen. Alle Ausdrücke werden als Platzhaltertext angezeigt, sodass Sie Zahlen, Farben und andere Darstellungseigenschaften formatieren können. Im gleichen Textfeld können Sie auch Platzhalter mit Literaltext kombinieren.

Sie können den Text in einem einzelnen Textfeld anhand von mehreren Schriftarten, Farben, Stilen und Aktionen formatieren. Weitere Informationen finden Sie unter Formatieren von Text und Platzhaltern (Report Builder 3.0 und SSRS).

HinweisHinweis

Sie können Berichtsdefinitionen (RDL) in Berichts-Generator 3.0 und im Berichts-Designer in Business Intelligence Development Studio erstellen und ändern. Jede Erstellungsumgebung bietet verschiedene Methoden zum Erstellen, Öffnen und Speichern von Berichten und verwandten Elementen. Weitere Informationen finden Sie unter Entwerfen von Berichten in Berichts-Designer und Berichts-Generator 3.0 (SSRS) im Web auf microsoft.com.

Standardmäßig haben Textfelder eine feste Größe. Sie können zulassen, dass ein Textfeld auf Grundlage seines Inhalts verkleinert oder vertikal erweitert wird. Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Zulassen, dass Textfelder vergrößert oder verkleinert werden (Report Builder 3.0 und SSRS).

Durch das Ausrichten von Textfeldern können Sie die Lesbarkeit von Berichten verbessern, gebietsschemaspezifische Textausrichtungen unterstützen, in einem gedruckten Bericht mit fester Seitengröße eine größere Spaltenanzahl unterbringen und grafisch ansprechendere Berichte erstellen. Ein Textfeld kann in verschiedene Richtungen ausgerichtet werden: horizontal, vertikal oder um 270 Grad gedreht. Die Option für die vertikale Ausrichtung wird am häufigsten für ostasiatische Sprachen verwendet, deren Schreibrichtung von oben nach unten verläuft. In den meisten Renderern wird die Eigenschaft für das Drehen von Symbolen durch die Option für die vertikale Ausrichtung behandelt, damit der Text von oben nach unten geschrieben wird, die Zeichen jedoch nicht auf der Seite liegen. Bei anderen Sprachen wird Text, auf den die Optionen für vertikale Ausrichtung und Drehung um 270 Grad angewendet werden, seitwärts geschrieben.

Sie können Textfelder ausrichten, die wörtlichen Text, Felder aus einem Berichtsdataset oder berechnete Daten enthalten. Das Textfeld kann eigenständig im Hauptteil des Berichts, in einer Tabelle oder Matrix oder in einem Berichtskopf und -fuß verwendet werden.

Die folgende Abbildung zeigt drei Versionen eines Tabellenberichts, in dem Daten nach Monat gruppiert sind. Für das Textfeld, das den Monatswert enthält, wird eine abweichende Textfeldausrichtung verwendet.

Horizontale, vertikale und 270-Grad-Ausrichtungen

Die Ausrichtung wird für das Textfeld festgelegt und gilt für den gesamten Text im Textfeld. Sie können keine andere Ausrichtung für Teile des Textfelds angeben.

Eine schnelle Einführung in das Ändern der Textausrichtung finden Sie im Abschnitt zum Drehen von Text im Lernprogramm: Formatieren von Text (Report Builder 3.0). Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Festlegen der Textfeldausrichtung (Report Builder 3.0 und SSRS).

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft