Guid Struktur
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Guid-Struktur

 

Stellt eine GUID dar (Globally Unique Identifier, globaler eindeutiger Bezeichner).

Um den .NET Framework-Quellcode für diesen Typ zu durchsuchen, finden Sie unter der Reference Source.

Namespace:   System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

[SerializableAttribute]
[ComVisibleAttribute(true)]
public struct Guid : IFormattable, IComparable, IComparable<Guid>, 
	IEquatable<Guid>

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodGuid(Byte[])

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur unter Verwendung des angegebenen Bytearrays.

System_CAPS_pubmethodGuid(Int32, Int16, Int16, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte)

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur unter Verwendung der angegebenen Ganzzahlen und der angegebenen Bytes.

System_CAPS_pubmethodGuid(Int32, Int16, Int16, Byte[])

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur unter Verwendung der angegebenen Ganzzahlen und der angegebenen Bytes.

System_CAPS_pubmethodGuid(String)

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur unter Verwendung des von der angegebenen Zeichenfolge dargestellten Werts.

System_CAPS_pubmethodGuid(UInt32, UInt16, UInt16, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte, Byte)

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur unter Verwendung der angegebenen Ganzzahlen und der angegebenen Bytes.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCompareTo(Guid)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Guid-Objekt und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

System_CAPS_pubmethodCompareTo(Object)

Vergleicht diese Instanz mit einem angegebenen Objekt und gibt eine Angabe über das Verhältnis der entsprechenden Werte zurück.

System_CAPS_pubmethodEquals(Guid)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz und ein angegebenes Guid-Objekt den gleichen Wert darstellen.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Gibt einen Wert zurück, der angibt, ob diese Instanz gleich einem angegebenen Objekt ist.(Setzt "ValueType.Equals(Object)" außer Kraft.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Gibt den Hashcode für diese Instanz zurück.(Setzt "ValueType.GetHashCode()" außer Kraft.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von Object.)

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticNewGuid()

Initialisiert eine neue Instanz der Guid-Struktur.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticParse(String)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticParseExact(String, String)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur, vorausgesetzt, dass die Zeichenfolge das angegebene Format hat.

System_CAPS_pubmethodToByteArray()

Gibt ein aus 16 Elementen bestehendes Bytearray zurück, das den Wert dieser Instanz enthält.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Instanz im Registrierungsformat zurück.(Setzt "ValueType.ToString()" außer Kraft.)

System_CAPS_pubmethodToString(String)

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Guid-Instanz entsprechend dem angegebenen Formatbezeichner zurück.

System_CAPS_pubmethodToString(String, IFormatProvider)

Gibt eine Zeichenfolgendarstellung des Werts dieser Instanz der Guid-Klasse entsprechend dem angegebenen Formatbezeichner und den angegebenen kulturspezifischen Formatinformationen zurück.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticTryParse(String, Guid)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur.

System_CAPS_pubmethodSystem_CAPS_staticTryParseExact(String, String, Guid)

Konvertiert die Zeichenfolgendarstellung einer GUID in die entsprechende Guid-Struktur, vorausgesetzt, dass die Zeichenfolge das angegebene Format hat.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubfieldSystem_CAPS_staticEmpty

Eine schreibgeschützte Instanz der Guid-Struktur, in der alle Werte 0 (null) sind.

NameBeschreibung
System_CAPS_puboperatorSystem_CAPS_staticEquality(Guid, Guid)

Gibt an, ob die Werte von zwei angegebenen Guid-Objekten gleich sind.

System_CAPS_puboperatorSystem_CAPS_staticInequality(Guid, Guid)

Gibt an, ob die Werte von zwei angegebenen Guid-Objekten gleich sind.

System_CAPS_noteHinweis

Die .NET Framework-Quellcodes für diesen Typ finden Sie unter der Reference Source. Sie können den Quellcode online Durchsuchen, Referenz für die Offlineanzeige herunterladen und schrittweise durchlaufen (inklusive Patches und Updates) während des Debuggens; see instructions.

Eine GUID ist eine 128-Bit-Ganzzahl (16 Bytes), die in allen Computern und Netzwerken verwendet werden kann, wo ein eindeutiger Bezeichner erforderlich ist. Solchen Bezeichner ist eine sehr geringe Wahrscheinlichkeit der Duplizierung.

Im folgenden Beispiel wird die System.Runtime.InteropServices.GuidAttribute Klasse, um eine GUID eine Schnittstelle und eine benutzerdefinierte Klasse zugewiesen. Der Wert der GUID abgerufen, durch Aufrufen der GetCustomAttribute -Methode, und vergleicht ihn mit zwei anderen GUIDs zu bestimmen, ob diese gleich sind.

using System;
using System.Runtime.InteropServices;

// Guid for the interface IMyInterface.
[Guid("F9168C5E-CEB2-4faa-B6BF-329BF39FA1E4")]
interface IMyInterface
{
    void MyMethod();
}

// Guid for the coclass MyTestClass.
[Guid("936DA01F-9ABD-4d9d-80C7-02AF85C822A8")]
public class MyTestClass : IMyInterface
{
    public void MyMethod() {}

    public static void Main( string []args )
    {
        GuidAttribute IMyInterfaceAttribute = (GuidAttribute) Attribute.GetCustomAttribute(typeof(IMyInterface), typeof(GuidAttribute));

        System.Console.WriteLine("IMyInterface Attribute: " + IMyInterfaceAttribute.Value );    

        // Use the string to create a guid.
        Guid myGuid1 = new Guid(IMyInterfaceAttribute.Value );
        // Use a byte array to create a guid.
        Guid myGuid2 = new Guid(myGuid1.ToByteArray());

        if (myGuid1.Equals(myGuid2))
            System.Console.WriteLine("myGuid1 equals myGuid2");
        else
            System.Console.WriteLine("myGuid1 does not equal myGuid2" );

        // Equality operator can also be used to determine if two guids have same value.
        if ( myGuid1 == myGuid2 )
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 == myGuid2" );
        else
            System.Console.WriteLine( "myGuid1 != myGuid2" );
    }
}
// The example displays the following output:
//       IMyInterface Attribute: F9168C5E-CEB2-4faa-B6BF-329BF39FA1E4
//       myGuid1 equals myGuid2
//       myGuid1 == myGuid2

Beachten Sie, dass die GuidAttribute Attribut wird normalerweise in einer Anwendung verwendet, um einen Typ für COM verfügbar zu machen Wenn Sie dieses Beispiel zu kompilieren, können Sie Ausführen den Assembly Registration-Tool (Regasm.exe) auf die generierte Assembly für die Registrierungsdatei (. reg) erstellen, und geben Sie Bibliotheksdateien (.tlb). Die REG-Datei kann verwendet werden, um Co-Klasse in der Registrierung registrieren und die TLB-Datei kann Metadaten für COM-Interop bereitstellen.

Universal Windows Platform
Verfügbar seit 8
.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Portable Class Library
Unterstützt in: portable .NET platforms
Silverlight
Verfügbar seit 2.0
Windows Phone Silverlight
Verfügbar seit 7.0
Windows Phone
Verfügbar seit 8.1

Öffentliche statische (in Visual Basic freigegebene) Member dieses Typs sind threadsicher. Bei Instanzmembern ist die Threadsicherheit nicht gewährleistet.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft