Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

OleDbCommandBuilder.GetDeleteCommand-Methode: ()

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Ruft das automatisch generierte OleDbCommand Objekt, das zum Ausführen von Löschvorgängen in der Datenquelle erforderlich.

Namespace:   System.Data.OleDb
Assembly:  System.Data (in System.Data.dll)

public OleDbCommand GetDeleteCommand()

Rückgabewert

Type: System.Data.OleDb.OleDbCommand

Die automatisch generierte OleDbCommand Objekt, das zum Ausführen von Löschvorgängen erforderlich.

Eine Anwendung kann mithilfe der GetDeleteCommand -Methode zu Informationszwecken und zur Problembehandlung verwendet werden, da die Rückgabe der OleDbCommand Objekt, das ausgeführt werden.

Sie können auch GetDeleteCommand als Grundlage für einen geänderten Befehl. Sie können z. B. Aufrufen GetDeleteCommand und Ändern der CommandTimeout -Wert aus, und klicken Sie dann auf explizit festlegen der OleDbDataAdapter.

Nachdem die SQL-Anweisung generiert wird, muss explizit aufgerufen werden, RefreshSchema Wenn die Anweisung in irgendeiner Weise geändert wird. Andernfalls der GetDeleteCommand werden Informationen aus der vorherigen Anweisung, was möglicherweise nicht korrekt. Die SQL-Anweisungen werden zuerst generiert, wenn die Anwendung, entweder aufruft M:System.Data.OleDb.OleDbDataAdapter.Update(System.Data.DataSet) oder GetDeleteCommand.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1
Zurück zum Anfang
Anzeigen: