War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Anzeigen räumlicher Daten im Objekt-Explorer
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Anzeigen räumlicher Daten im Objekt-Explorer

 

Im Fenster Räumliche Ergebnisse des Abfrage-Editors werden visuelle Zuordnungstools bereitgestellt, mit denen Sie zusätzlich zu den im Fenster Ergebnisse im Rasterformat angezeigten Daten Ergebnisse für räumliche Daten anzeigen können.Zum Anzeigen räumlicher Daten im Fenster Räumliche Ergebnisse müssen die Abfrageergebnisse mindestens eine Spalte für räumliche Daten mit Geometrie- oder Geografiedaten enthalten.

So zeigen Sie räumliche Daten im Fenster "Räumliche Ergebnisse" an

  1. Klicken Sie im Abfrage-Editor auf die Registerkarte Räumliche Ergebnisse.

    System_CAPS_noteHinweis

    Dieses Fenster ist nicht verfügbar, wenn die Abfrageergebnisse keine räumlichen Daten enthalten oder Sie angeben, dass die Ergebnisse als Text zurückgegeben werden.

  2. Wählen Sie die anzuzeigende Spalte in der Liste Räumliche Spalte auswählen aus.Wenn in der Tabelle nur eine räumliche Spalte enthalten ist, bildet diese Spalte die Standardoption in der Liste.

  3. Wählen Sie in der Liste Bezeichnungsspalte auswählen die nicht räumliche Spalte aus, die Sie für Datenbezeichnungen verwenden möchten.

  4. Wählen Sie in der Liste Projektion auswählen die Projektion aus, die Sie für Geografiedaten verwenden möchten.Die Standardprojektion ist Equirectangular. Andere verfügbare Projektionen sind Mercator, Robinson und Bonne.

    System_CAPS_noteHinweis

    Projektion auswählen ist nicht verfügbar, wenn die räumliche Spalte Geometriedaten enthält.

  5. Stellen Sie den Schieberegler Zoom ein, um zugeordnete Elemente visuell zu vergrößern.Bei polygonalen Formen ist die Bezeichnung nur sichtbar, wenn die Form groß genug ist, um den Bezeichnungstext aufzunehmen.

Anzeigen:
© 2015 Microsoft