Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Transform3DCollection.IEnumerable<Transform3D>.GetEnumerator-Methode

Diese API unterstützt die .NET Framework-Infrastruktur und ist nicht für eine direkte Verwendung aus dem Code vorgesehen.

Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter IEnumerable<T>.GetEnumerator.

Namespace:  System.Windows.Media.Media3D
Assembly:  PresentationCore (in PresentationCore.dll)

IEnumerator<Transform3D> IEnumerable<Transform3D>.GetEnumerator()

Rückgabewert

Typ: System.Collections.Generic.IEnumerator<Transform3D>
Ein IEnumerator<T>-Objekt, mit dem die Auflistung durchlaufen werden kann.

Implements

IEnumerable<T>.GetEnumerator()

Bei diesem Member handelt es sich um eine explizite Schnittstellenmemberimplementierung. Er kann nur verwendet werden, wenn die Transform3DCollection-Instanz in eine IEnumerable<T>-Schnittstelle umgewandelt wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.6, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

Anzeigen: