Erstellen eines Pakets durch Ausführen eines Assistenten

Erstellen eines Pakets durch Ausführen eines Assistenten

Üblicherweise erstellen Sie ein neues Integration Services-Paket, indem Sie ein neues Integration Services-Projekt erstellen, das standardmäßig ein einzelnes Paket enthält, oder indem Sie einem vorhandenen Projekt ein leeres neues Paket hinzufügen.

Sie können jedoch auch einen Assistenten verwenden, der Ihnen beim Erstellen eines neuen Pakets hilft. Ein neues Paket können Sie sowohl mit dem Integration Services-Import/Export-Assistenten als auch dem SQL Server-Verbindungsprojekt -Assistenten erstellen. Den für Ihre Anforderungen geeigneten Assistenten können Sie anhand der Faktoren in der folgenden Tabelle bestimmen.

Assistentenvergleich

SQL Server-Import/Export-Assistent

Projektassistent für Server Integration Services-Verbindungen

Szenario

Erstellen Sie ein Paket, das zwischen einer einzelnen Quelle und einem einzelnen Ziel einen einfachen Import oder Export ausführt.

Erstellen Sie ein Paket, das sich mit mehreren Quellen und Zielen verbinden kann, und lassen Sie die erforderlichen Verbindungen durch den Assistenten konfigurieren.

Starten des Assistenten

Im Menü Start oder als Kontextmenüoption in Management Studio oder BI Development Studio.

Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Ausführen des SQL Server-Import/Export-Assistenten.

Im Dialogfeld Neues Projekt in BI Development Studio. 

Weitere Informationen finden Sie unter Vorgehensweise: Erstellen eines neuen SQL Server Integration Services-Projekts.

Ausgabe

Ein einzelnes Paket kann in SQL Server, im SSIS-Paketspeicher oder im Dateisystem gespeichert werden.

Ein neues Integration Services-Projekt in BI Development Studio, der ein einzelnes Paket enthält.

Paketkomponenten

Enthält die Verbindungs-Manager, Quelle, alle erforderlichen Transformationen, wie z. B. Datenkonvertierungen und das Ziel. Optional kann das Paket "SQL ausführen"-Tasks zum Erstellen, Entfernen oder Abschneiden von Tabellen enthalten.

Enthält die von Ihnen ausgewählten Verbindungs-Manager, Quellen und Ziele.

Paketstatus

Abgeschlossen und kann sofort ausgeführt werden. Sie müssen das Paket jedoch zunächst einem vorhandenen Integration Services-Projekt hinzufügen, bevor Sie das Paket ändern oder in BI Development Studio ausführen können.

Nicht abgeschlossen und kann nicht sofort ausgeführt werden. Bevor Sie das Paket ausführen können, müssen Sie es in BI Development Studio öffnen, um alle erforderlichen Transformationen hinzuzufügen, und Sie müssen die Komponenten im Datenfluss verbinden und konfigurieren.

Der SQL Server-Import/Export-Assistent erstellt ein vollständiges Paket für einen einfachen Import oder Export. Dieser Assistent konfiguriert die Verbindungen, die Quelle und das Ziel und fügt alle Datentransformationen hinzu, die Sie zum sofortigen Ausführen des Imports oder Exports benötigen. Optional können Sie das Paket speichern, um es zu einem späteren Zeitpunkt auszuführen oder in BI Development Studio zu verfeinern und zu erweitern. Wenn Sie das Paket speichern, müssen Sie es jedoch zunächst einem vorhandenen Integration Services-Projekt hinzufügen, bevor Sie das Paket ändern oder in BI Development Studio ausführen können.

Der Integration Services-Verbindungsprojekt-Assistent erstellt ein neues Paket, das die von Ihnen angegebenen Datenquellen und Ziele sowie die Verbindungs-Manager enthält, die diese Quellen und Ziele benötigen. Durch das Konfigurieren der Verbindungs-Manager vereinfacht der Assistent die Auswahl des geeigneten Datenanbieters. Sie können das neue Paket jedoch nicht sofort nach Abschluss des Assistenten ausführen. Sie müssen zunächst die Konfiguration des Datenflusses beenden, indem Sie Transformationen hinzufügen und sie mit den vorkonfigurierten Quellen und Zielen verbinden. Um z. B. einen einfachen Export durchzuführen, müssen Sie möglicherweise eine Transformation für Datenkonvertierung zwischen Quelle und Ziel hinzufügen.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Transformationen zum Datenfluss finden Sie in folgenden Themen:

Weitere Informationen zum Verbinden von Komponenten im Datenfluss finden Sie in folgenden Themen:

Weitere Informationen zur Problembehandlung finden Sie unter Paketentwicklung (Problembehandlung).

Video, Exportieren von SQL Server-Daten nach Excel (SQL Server-Video) auf technet.microsoft.com

Integration Services (kleines Symbol) Bleiben Sie mit Integration Services auf dem neuesten Stand

Die neuesten Downloads, Artikel, Beispiele und Videos von Microsoft sowie ausgewählte Lösungen aus der Community finden Sie auf der Integration Services-Seite von MSDN:


Abonnieren Sie die auf der Seite verfügbaren RSS-Feeds, um automatische Benachrichtigungen zu diesen Aktualisierungen zu erhalten.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2016 Microsoft