Abfragen des Data Mining-Schemarowsets (Analysis Services - Data Mining)

In SQL Server 2008 werden viele der bestehenden OLE DB Data Mining-Schemarowsets als Gruppe von Systemtabellen verfügbar gemacht, die Sie mit Data Mining Extensions (DMX) problemlos abfragen können. Durch das Erstellen von Abfragen für das Data Mining-Schemarowset können Sie die zur Verfügung stehenden Services identifizieren, Statusupdates für Ihre Modelle und Strukturen erhalten und Details über den Inhalt des Modells oder Parameter erfahren. Eine Beschreibung des Data Mining-Schemarowsets finden Sie unter Data Mining-Schemarowsets.

HinweisHinweis

Sie können auch das Data Mining-Schemarowset mithilfe von XMLA abfragen. Weitere Informationen darüber, wie Sie dies in SQL Server Management Studio durchführen können, finden Sie unter Vorgehensweise: Erstellen einer Data Mining-Abfrage mit XML/A.

In der folgenden Tabelle werden die Data Mining-Schemarowsets, die möglicherweise zum Abfragen und Überwachen nützlich sind, aufgelistet.

Rowsetname

Beschreibung

DMSCHEMA_MINING_MODELS-Rowset

Listet alle Miningmodelle im aktuellen Kontext auf.

Beinhaltet Informationen wie das Erstellungsdatum, Parameter, die zur Erstellung des Modells verwendet wurden, und die Größe des Trainingsatzes.

DMSCHEMA_MINING_COLUMNS

Listet alle in Miningmodellen verwendeten Spalten im aktuellen Kontext auf.

Zu den Informationen gehören das Zuordnen der Quellspalte der Miningstruktur, der Datentyp, die Genauigkeit und Vorhersagefunktionen, die mit der Spalte verwendet werden können.

DMSCHEMA_MINING_STRUCTURES

Listet alle Miningstrukturen im aktuellen Kontext auf.

Hierzu gehören Informationen darüber, ob die Struktur Daten enthält, das Datum der letzten Verarbeitung der Struktur und gegebenenfalls die Definition des zurückgehaltenen Datasets.

DMSCHEMA_MINING_STRUCTURE_COLUMNS

Listet alle in Miningstrukturen verwendeten Spalten im aktuellen Kontext auf.

Zu den Informationen gehören Inhaltstyp und Datentyp, NULL-Zulässigkeit und ob die Spalte geschachtelte Tabellendaten enthält.

DMSCHEMA_MINING_SERVICES

Listet alle Miningdienste oder Algorithmen, die auf dem angegebenen Server verfügbar sind, auf.

Informationen enthalten unterstützte Modellierungsflags, Eingabetypen und unterstützte Datenquellentypen.

DMSCHEMA_MINING_SERVICE_PARAMETERS

Listet alle Parameter für die Miningdienste, die auf der angegebenen Instanz verfügbar sind, auf.

Die Informationen enthalten den Datentyp für jeden Parameter, die Standardwerte und die oberen und unteren Grenzen.

DMSCHEMA_MODEL_CONTENT

Gibt den Inhalt des Modells zurück, wenn das Modell verarbeitet wurde.

Weitere Informationen finden Sie unter Miningmodellinhalt (Analysis Services - Data Mining).

DBSCHEMA_CATALOGS

Listet alle Datenbanken (Kataloge) in der aktuellen Instanz von Analysis Services auf.

MDSCHEMA_INPUT_DATASOURCES

Listet alle Datenquellen in der aktuellen Instanz von Analysis Services auf.

HinweisHinweis

Die Liste in der Tabelle ist nicht vollständig; es werden nur die Rowsets angezeigt, die für die Problembehandlung am wichtigsten sein könnten.

Der folgende Abschnitt enthält einige Beispiele für Abfragen gegen die Data Mining-Schemarowsets.

Beispiel 1: Auflisten von Data Mining-Diensten

Die folgende Abfrage gibt eine Liste der Miningdienste zurück, die auf dem aktuellen Server zur Verfügung stehen, d. h. die aktivierten Algorithmen. Die für jeden Miningdienst bereitgestellten Spalten beinhalten die Modellierungsflags und Inhaltstypen, die von jedem Algorithmus verwendet werden können, die GUID für jeden Dienst und jegliche Vorhersagenbeschränkungen, die für jeden Dienst hinzugefügt worden sein könnten.

SELECT *
FROM $system.DMSCHEMA_MINING_SERVICES

Beispiel 2: Auflisten von Miningmodellparametern

Das folgende Beispiel gibt die Parameter zurück, die verwendet wurden, um ein bestimmtes Miningmodell zu erstellen.

SELECT MINING_PARAMETERS 
FROM $system.DMSCHEMA_MINING_MODELS
WHERE MODEL_NAME = 'TM Clustering'

Beispiel 3: Auflisten aller Rowsets

Im folgenden Beispiel wird eine umfassende Liste der Rowsets, die auf dem aktuellen Server verfügbar sind, zurückgegeben:

SELECT * 
FROM $system.DBSCHEMA_TABLES

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: