Verschieben, Ausschneiden oder Kopieren eines Segments

Sie können mit Segmenten viele Vorgänge ausführen, die Sie auch mit anderen Ebenen ausführen können, z. B. Kopieren und Verschieben. Sie können auch Segmente kopieren und in andere Programme wie Microsoft Paint und Microsoft Expression Blend als eine Art von verkürztem Export einfügen (siehe Kopieren eines Segments in ein anderes Programm).

So kopieren Sie ein Segment

Wenn Sie ein Segment mit verschiedenen Exporteinstellungen exportieren möchten, können Sie das Segment unter Segmentebene kopieren und einfügen. Sie kopieren so die Segmenteigenschaften (z. B. die Segmentgröße oder die Exporteigenschaften), aber nicht den Segmentinhalt. Daher werden keine Objekte dupliziert, die in dem Segment vorkommen.

  1. Wählen Sie im Ebenenpanel unter Segmentebene das zu kopierende Segment aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass das Segment sichtbar Cc375006.3e342e41-0093-4150-afc9-309866723da0(de-de,Expression.40).png und entsperrt Cc375006.b553394b-65c8-4b76-8526-5fdfe68fb2c4(de-de,Expression.40).png ist. Andernfalls kann es nicht kopiert werden. Wenn ein Segment ausgeblendet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Sichtbarkeit ein/aus Cc375006.a708a6c2-5a11-4137-b962-f33438ecf19a(de-de,Expression.40).png. Wenn ein Segment gesperrt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Sperre ein-/ausschalten Cc375006.bc1d5d9e-0048-4d04-8efe-c9b571f71a64(de-de,Expression.40).png.

  3. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Kopieren (STRG+C) aus.

  4. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Einfügen (STRG+V), Davor einfügen (STRG+F) oder Dahinter einfügen (STRG+B) aus. Die Auswahl hängt davon ab, wo in der Segmentebene das kopierte Segment angezeigt werden soll.

    NoteHinweis:

    Die Reihenfolge der Segmente unter Segmentebene bestimmt die XAML-Stapelreihenfolge (Z-Reihenfolge), wenn Segmente als XAML WPF-Canvas oder XAML Silverlight-Canvas exportiert werden.

  5. Benennen Sie das Segment im Eigenschaftenpanel unter Segment bearbeiten um. Sie können dazu auch im Ebenenpanel auf den Namen des Segments doppelklicken.

    Sie können jetzt die Exporteigenschaften für jedes Segment ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Segmenteigenschaften.

So kopieren Sie ein Segment und dessen Inhalt

Wenn Sie ein Segment und dessen Inhalt an eine andere Position in Ihrem Dokument oder in ein anderes Dokument kopieren möchten, können Sie den Befehl Segmentinhalt auswählen verwenden. Sie kopieren dann die Segmenteigenschaften (z. B. die Segmentgröße) und die Objekte im Segment.

  1. Stellen Sie im Ebenenpanel unter Segmentebene sicher, dass das Segment sichtbar Cc375006.3e342e41-0093-4150-afc9-309866723da0(de-de,Expression.40).png und entsperrt Cc375006.b553394b-65c8-4b76-8526-5fdfe68fb2c4(de-de,Expression.40).png ist. Andernfalls kann es nicht verschoben werden. Wenn ein Segment ausgeblendet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Sichtbarkeit ein/aus Cc375006.a708a6c2-5a11-4137-b962-f33438ecf19a(de-de,Expression.40).png. Wenn ein Segment gesperrt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Sperre ein-/ausschalten Cc375006.bc1d5d9e-0048-4d04-8efe-c9b571f71a64(de-de,Expression.40).png.

  2. Wählen Sie im Menü Auswählen die Option Segmentinhalt auswählen aus.

  3. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Kopieren (STRG+C) aus.

  4. Wenn Sie das Segment und dessen Inhalt in ein anderes Dokument einfügen möchten, öffnen Sie das andere Dokument in Microsoft Expression Design.

  5. Wählen Sie im Menü Bearbeiten die Option Einfügen, Davor einfügen oder Dahinter einfügen aus. Die Auswahl hängt davon ab, wo in der Segmentebene das kopierte Segment angezeigt werden soll und wo die Objekte im Verhältnis zu den anderen Objekten unter Ebenen angezeigt werden sollen.

    NoteHinweis:

    Die Reihenfolge der Segmente unter Segmentebene bestimmt die XAML-Stapelreihenfolge (Z-Reihenfolge), wenn Segmente als XAML WPF-Canvas oder XAML Silverlight-Canvas exportiert werden.

    Sie können jetzt die Exporteigenschaften für das kopierte Segment ändern. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern von Segmenteigenschaften.

So verschieben Sie ein Segment

Sie können den Begrenzungsrahmen eines Segments verschieben, sodass er einen anderen Bereich der Zeichenfläche einfasst. Sie können aber auch ein Segment und dessen Inhalt verschieben.

  1. Wählen Sie im Ebenenpanel unter Segmentebene das zu kopierende Segment aus.

  2. Stellen Sie sicher, dass das Segment sichtbar Cc375006.3e342e41-0093-4150-afc9-309866723da0(de-de,Expression.40).png und entsperrt Cc375006.b553394b-65c8-4b76-8526-5fdfe68fb2c4(de-de,Expression.40).png ist. Andernfalls kann es nicht verschoben werden. Wenn ein Segment ausgeblendet ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Sichtbarkeit ein/aus Cc375006.a708a6c2-5a11-4137-b962-f33438ecf19a(de-de,Expression.40).png. Wenn ein Segment gesperrt ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Sperre ein-/ausschalten Cc375006.bc1d5d9e-0048-4d04-8efe-c9b571f71a64(de-de,Expression.40).png.

  3. Wenn Sie neben dem Begrenzungsrahmen des Segments auch den Inhalt des Segments verschieben möchten, klicken Sie im Menü Auswählen auf Segmentinhalt auswählen.

  4. Ziehen Sie auf der Zeichenfläche das Segment an die neue gewünschte Position. Wenn An Führungslinien andocken aktiviert ist (Menü Ansicht), docken die Segmentbegrenzungen an den Begrenzungslinien benachbarter Segmente an. Wenn Überlappungen auftreten, werden die Begrenzungslinien rot. Bei Überlappungen von gemeinsamen Ecken werden Symbole für das Andocken von Ecken angezeigt (bis Sie die Maustaste loslassen).

So ändern Sie die Reihenfolge für ein Segment

Wenn Sie mehrere Segmente in das Format XAML WPF-Canvas oder XAML-Silverlight-Canvas exportieren, können Sie die Reihenfolge der Segmente unter Segmentebene ändern, um die Stapelreihenfolge (Z-Reihenfolge) anzugeben, die beim Importieren der Segmente in ein Projekt in Expression Blend verwendet wird.

  • Ziehen Sie im Ebenenpanel unter Segmentebene das Segment, das Sie verschieben möchten, an die neue Position unter Segmentebene. Wenn Sie die Maustaste loslassen, wird ein orangefarbener Balken an der Position angezeigt, wo das Segment angezeigt wird.

    NoteHinweis:

    Wenn ein Segment nicht ausgeblendet oder gesperrt ist, können Sie optional im Menü Anordnen die Optionen Reihenfolge zum Verschieben des ausgewählten Segments verwenden.

Siehe auch

Copyright © 2010 Microsoft Corporation. Alle Rechte vorbehalten.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: