Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Importieren von Objekten aus Expression Design 2

Expression Studio 2.0

Diese Seite bezieht sich nur auf Silverlight 1-Projekte

Microsoft Expression Design 2 enthält Exportwerkzeuge zur Erstellung von Objekten, die Sie in ein in Microsoft Expression Blend 2 geöffnetes Microsoft Silverlight 1.0-Projekt importieren können. Dies ist nützlich, wenn Sie die umfangreichen Designfeatures von Expression Design 2 verwenden möchten, um Teile der Benutzeroberfläche für Ihre Silverlight 1.0-Anwendung zu erstellen.

  1. Öffnen Sie ein Projekt in Microsoft Expression Design 2, und klicken Sie im Menü Datei auf Exportieren. Das Dialogfeld Exportieren wird geöffnet.

    Cc296369.4f664cda-6e4c-404c-b42a-0687c2ed8246(de-de,Expression.10).png
  2. Wählen Sie unter Zu exportierende Elemente die Option Gesamtes Dokument aus.

  3. Wählen Sie aus der Dropdownliste Format unter Exporteigenschaften eine der folgenden Optionen aus:

    • Wählen Sie XAML-Silverlight-Canvas aus, um die gesamte Canvas in ein Silverlight 1.0-Projekt zu importieren, aus der Sie Objekte in andere Dokumente kopieren und einfügen können.

    • Wählen Sie XAML-WPF-Canvas aus, um die gesamte Canvas in ein WPF-Projekt zu importieren, aus der Sie Objekte in andere Dokumente kopieren und einfügen, oder ein Steuerelement aus den Objekten erstellen können.

    • Wählen Sie XAML WPF-Ressourcenverzeichnis aus, um die einzelnen Layer als Zeichenpinselressource in ein WPF-Projekt zu importieren, die Sie auf Brush-Eigenschaften (Pinsel) anwenden können.

    Cc296369.f47213a3-3c37-4bc1-ac22-19ccc0db3fea(de-de,Expression.10).png
  4. Übernehmen Sie die Standardwerte, und klicken Sie auf Alle exportieren. Es wird ein Silverlight 1.0-kompatibles XAML-Dokument erstellt, das Objekte enthält, die für Ihre Vorlagen stehen.

  1. Klicken Sie in Microsoft Expression Blend 2 im Menü Projekt auf Vorhandenes Element hinzufügen, navigieren Sie zur exportierten Datei, und klicken Sie auf Öffnen. Die exportierte Datei wird dem Projekt hinzugefügt.

  2. Doppelklicken Sie auf die Datei, um sie auf der Zeichenfläche zu öffnen.

    Cc296369.df386bbe-83a6-4dfd-be6f-179ca0eb457e(de-de,Expression.10).png
  3. Mit dem Auswahlwerkzeug Cc296369.2ff91340-477e-4efa-a0f7-af20851e4daa(de-de,Expression.10).png können Sie Objekte auf der Zeichenfläche oder unter Objekte und Zeitachsen auswählen. Halten Sie die STRG-TASTE gedrückt, um mehrere Objekte auszuwählen.

  4. Klicken Sie im Menü Bearbeiten auf Kopieren (oder drücken Sie STRG+C).

  5. Öffnen Sie das Dokument, in das die Objekte eingefügt werden sollen. Klicken Sie dann im Menü Bearbeiten auf Einfügen (oder drücken Sie STRG+V). Die Objekte aus dem Expression Design 2-Projekt befinden sich jetzt im Projekt Silverlight 1.0.

Cc296369.alert_note(de-de,Expression.10).gifHinweis:

Anstatt aus der exportierten Datei in ein anderes Dokument zum Beispiel die Datei Page.XAML zu kopieren und einzufügen, können Sie die exportierte Datei zur XAML-Startdatei Ihrer Silverlight 1.0-Anwendung machen. Weitere Informationen finden Sie unter Ändern der Startseite eines Silverlight-Projekts in Expression Blend 2.

Cc296369.alert_note(de-de,Expression.10).gifHinweis:

Informationen finden Sie auch unter den folgenden Themen im Benutzerhandbuch von Expression Design 2:

  • Erstellen und Exportieren von Segmenten

  • Exportieren von Vektorbildern

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft