Erstellen von Benutzersteuerelementen aus vorhandenen Objekten

In Microsoft Expression Blend können Sie einen Container mit Objekten auswählen und diese zu einem Benutzersteuerelement machen. Dieses können Sie dann in Ihrem Projekt oder in anderen Projekten wiederverwenden.

  1. Halten Sie im Panel Objekte und Zeitachsen STRG gedrückt, und wählen Sie alle Objekte aus, die Sie in das neue Benutzersteuerelement aufnehmen möchten. Alternativ können Sie die Objekte auf der Zeichenfläche mit dem Auswahlwerkzeug Cc295376.2ff91340-477e-4efa-a0f7-af20851e4daa(DE-DE,Expression.30).png bei gedrückter STRG-TASTE auswählen.

    Cc295376.alert_note(DE-DE,Expression.30).gif Hinweis:

    Nur Objekte, die im gleichen übergeordneten Objekt enthalten sind, können zu einem neuen Benutzersteuerelement zusammengestellt werden.

  2. Führen Sie einen der folgenden Schritte aus:

    • Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf die Auswahl, und klicken Sie dann auf UserControl erstellen.

    • Klicken Sie im Menü Werkzeuge auf UserControl erstellen (F8).

    Das Dialogfeld UserControl erstellen wird geöffnet.

    Cc295376.2a301fcf-3ece-4254-a3d1-654ad98cb9a7(DE-DE,Expression.30).png
  3. Geben Sie im Feld Name einen Namen für das neue Benutzersteuerelement ein.

  4. Wenn Sie ein neues Benutzersteuerelement erstellen möchten, ohne die ursprünglichen Elemente in Ihrem Dokument zu ersetzen, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Ursprünglichen Inhalt unverändert lassen und gegebenenfalls Duplikate erstellen.

  5. Klicken Sie auf OK.

    In Expression Blend wird ein neues Benutzersteuerelement-Dokument erstellt und zur weiteren Bearbeitung geöffnet.

  6. Wechseln Sie zurück zur Ihrem Originaldokument. Wenn Sie festgelegt haben, dass die ausgewählten Steuerelemente von Expression Blend durch das neue Benutzersteuerelement ersetzt werden sollen, müssen Sie das Projekt erstellen, um das neue Steuerelement anzuzeigen. Klicken Sie im Menü Projekt auf Projekt erstellen (STRG+UMSCHALT+B).

    Cc295376.alert_caution(DE-DE,Expression.30).gif Wichtig:

    Wenn Sie die Option UserControl erstellen verwenden, werden die ausgewählten Objekte sowie ihre referenzierten Ressourcen und Animationen in das neue Benutzersteuerelement umgestaltet. Wenn die Objekte in der Code-Behind-Datei des ursprünglichen Dokuments Ereignishandlermethoden umfassen, müssen Sie jedoch den Ereignishandlercode in die Code-Behind-Datei des neuen Benutzersteuerelement-Dokuments kopieren.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: