Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

DROP FULLTEXT STOPLIST (Transact-SQL)

SQL Server 2012

Löscht eine Volltextstoppliste aus der Datenbank.

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

Wichtiger Hinweis Wichtig

CREATE FULLTEXT STOPLIST wird nur bei einem Kompatibilitätsgrad von 100 unterstützt. Bei Kompatibilitätsgraden von 80 und 90 wird die Systemstoppliste immer der Datenbank zugewiesen.

DROP FULLTEXT STOPLIST stoplist_name
;

stoplist_name

Der Name der Volltextstoppliste, die aus der Datenbank gelöscht werden soll.

DROP FULLTEXT STOPLIST schlägt fehl, wenn Volltextindizes auf die Volltextstoppliste verweisen, die gelöscht wird.

Zum Löschen einer Stoppliste ist eine DROP-Berechtigung für die Stoppliste oder eine Mitgliedschaft in der festen Datenbankrolle db_owner oder db_ddladmin erforderlich.

Im folgenden Beispiel wird eine Volltextstoppliste mit dem Namen myStoplist gelöscht.

DROP FULLTEXT STOPLIST myStoplist;

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: