Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

String.Split-Methode (Char[], Int32)

Gibt ein String-Array zurück, das die Teilzeichenfolgen dieser Instanz enthält, die durch Elemente eines angegebenen Char-Arrays getrennt sind. Ein Parameter gibt die maximale Anzahl zurückzugebender Teilzeichenfolgen an.

Namespace: System
Assembly: mscorlib (in mscorlib.dll)

public string[] Split (
	char[] separator,
	int count
)
public String[] Split (
	char[] separator, 
	int count
)
public function Split (
	separator : char[], 
	count : int
) : String[]

Parameter

separator

Ein Array von Unicode-Zeichen, die die Teilzeichenfolgen dieser Instanz trennen, ein leeres Array ohne Trennzeichen oder NULL (Nothing in Visual Basic).

count

Die maximale Anzahl der zurückzugebenden Teilzeichenfolgen.

Rückgabewert

Ein Array, dessen Elemente die Teilzeichenfolgen in dieser Instanz enthält, die durch ein oder mehr Zeichen aus separator getrennt sind. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt Hinweise.

AusnahmetypBedingung

ArgumentOutOfRangeException

count ist negativ.

Trennzeichen sind in den Elementen des Rückgabewertarrays nicht enthalten. Trennzeichen werden bei einem Ordinalvergleich erkannt.

Wenn diese Instanz keine der Zeichen in separator enthält, besteht das Array mit Rückgabewerten aus einem einzelnen Element, das diese Instanz enthält. Wenn der separator-Parameter NULL (Nothing in Visual Basic) ist oder keine Zeichen enthält, werden Leerraumzeichen als Trennzeichen angenommen. Wenn count 0 (null) ist, wird ein leeres Array zurückgegeben.

Wenn zwei Trennzeichen aufeinander folgen oder ein Trennzeichen sich am Anfang oder Ende dieser Instanz befinden, enthält das entsprechende Arrayelement Empty.

Wenn diese Instanz mehr als count Teilzeichenfolgen enthält, werden in den ersten count-1 Elementen des Rückgabewerts die ersten count-1 Teilzeichenfolgen zurückgegeben, und die in dieser Instanz verbleibenden Zeichen werden im letzten Element des Rückgabewerts zurückgegeben.

Wenn count größer als die Anzahl der Teilzeichenfolgen ist, werden die verfügbaren Teilzeichenfolgen zurückgegeben, und es wird keine Ausnahme ausgelöst.

Beispiel:

Eingabe

Trennzeichen, Anzahl

Ausgabe

"42, 12, 19"

new Char[] {',', ' '}, 2

{"42", " 12, 19"}

"42..12..19"

new Char[] {'.'}, 4

{"42", "", "12", ".19"}

"Banana"

new Char[] {'.'}, 2

{"Banana"}

"Darb\nSmarba"

new Char[] {}, 1

{"Darb\nSmarba"}

"Darb\nSmarba"

new Char[] null, 2

{"Darb", "Smarba"}

"Darb\nSmarba"

new Char[] null, 100

{"Darb", "Smarba"}

Im folgenden Codebeispiel wird veranschaulicht, wie count die Anzahl der durch Split zurückgegebenen Zeichenfolgen beeinflusst.

using System;

public class StringSplit2 {
    public static void Main() {

        string delimStr = " ,.:";
	char [] delimiter = delimStr.ToCharArray();
        string words = "one two,three:four.";
        string [] split = null;

	Console.WriteLine("The delimiters are -{0}-", delimStr);
	for (int x = 1; x <= 5; x++) {
	    split = words.Split(delimiter, x);
            Console.WriteLine("\ncount = {0,2} ..............", x);
	    foreach (string s in split) {
                Console.WriteLine("-{0}-", s);
      	    }
	}
    }
}

import System.*;

public class StringSplit2
{
    public static void main(String[] args)
    {
        String delimStr = " ,.:";
        char delimiter[] = delimStr.ToCharArray();
        String words = "one two,three:four.";
        String split[] = null;

        Console.WriteLine("The delimiters are -{0}-", delimStr);
        for (int x = 1; x <= 5; x++) {
            split = words.Split(delimiter, x);
            Console.WriteLine("\ncount = {0,2} ..............",
                System.Convert.ToString(x));
            for (int iCtr = 0; iCtr < split.get_Length(); iCtr++) {
                String s = split[iCtr];
                Console.WriteLine("-{0}-", s);
            }
        }
    } //main
} //StringSplit2

Windows 98, Windows 2000 SP4, Windows Millennium Edition, Windows Server 2003, Windows XP Media Center Edition, Windows XP Professional x64 Edition, Windows XP SP2, Windows XP Starter Edition

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen.

.NET Framework

Unterstützt in: 2.0, 1.1, 1.0

.NET Compact Framework

Unterstützt in: 2.0
Anzeigen: