Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Typisierte Arrays (JavaScript)

 

Mit typisierten Arrays können Sie Binärdaten aus Quellen wie Netzwerkprotokollen, Binärdateiformaten und Rohdaten-Grafikpuffern bearbeiten.Sie können typisierte Arrays auch verwenden, um speicherinterne Binärdaten mit bekannten Bytelayouts zu verwalten.

Im folgenden Code wird gezeigt, wie ein ArrayBuffer-Objekt als Antwort einer XMLHttpRequest verwendet wird.Sie können die Bytes in der Antwort bearbeiten, indem Sie die verschiedenen Methoden des DataView-Objekt verwenden oder die Bytes in das entsprechende typisierte Array kopieren.

System_CAPS_tipTipp

Weitere Informationen zur Verwendung verschiedener Antworttypen mit einer XmlHttpRequest finden Sie unter , und .8d7738d1-4bfd-4cf1-8015-174def089556C0006BBD-17F9-4C6A-AF81-2ACAF109111DBE09137C-6546-441B-B953-DCBF72B77069

...
<div id="xhrDiv"></div>
...
var name = "http://www.microsoft.com";
var xhrDiv = document.getElementById("xhrDiv");

var req = new XMLHttpRequest();
req.open("GET", name, true);
req.responseType = "arraybuffer";
req.onreadystatechange = function () {
if (req.readyState == req.DONE) {
    var arrayResponse = req.response;
    var dataView = new DataView(arrayResponse);
    var ints = new Uint32Array(dataView.byteLength / 4);

    xhrDiv.style.backgroundColor = "#00FF00";
    xhrDiv.innerText = "Array is " + ints.length + "uints long";
    }
}
req.send();

Ein ArrayBuffer-Objekt stellt einen Puffer mit Rohdaten dar, der verwendet wird, um Daten für die verschiedenen typisierten Arrays zu speichern.Das ArrayBuffer-Objekt ist lese- und schreibgeschützt, aber Sie können es an ein typisiertes Array oder ein DataView-Objekt-Objekt übergeben, um den Rohdatenpuffer zu interpretieren.In einem ArrayBuffer-Objekt können Sie beliebige Daten (oder unterschiedliche Typen von Daten) speichern.

Sie können ein DataView-Objekt verwenden, um die verschiedenen Arten von Binärdaten an einem beliebigen Speicherort im ArrayBuffer zu lesen und zu schreiben.

Die typisierten Arraytypen stellen Ansichten eines ArrayBuffer-Objekt dar, das indiziert und bearbeitet werden kann.Alle Arraytypen weisen eine feste Länge auf.

Name

Größe (in Bytes)

Beschreibung

Int8Array-Objekt

1

8-Bit-Zweierkomplement-Ganzzahl mit Vorzeichen

Uint8Array-Objekt

1

8-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen

Int16Array-Objekt

2

16-Bit-Zweierkomplement-Ganzzahl mit Vorzeichen

Uint16Array-Objekt

2

16-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen

Int32Array-Objekt

4

32-Bit-Zweierkomplement-Ganzzahl mit Vorzeichen

Uint32Array-Objekt

4

32-Bit-Ganzzahl ohne Vorzeichen

Float32Array-Objekt

4

32-Bit-IEEE-Gleitkomma

Float64Array-Objekt

8

64-Bit-IEEE-Gleitkomma

Anzeigen: