Visual Basic Language Features

 

Die neueste Dokumentation zu Visual Studio 2017 finden Sie unter Dokumentation zu Visual Studio 2017.

In den folgenden Themen werden die wesentlichen Komponenten der objektorientierten Programmiersprache Visual Basic vorgestellt und erläutert. Nachdem Sie unter Verwendung von Formularen und Steuerelementen die Benutzeroberfläche der Anwendung erstellt haben, müssen Sie Code schreiben, der das Verhalten der Anwendung definiert. Visual Basic unterstützt wie jede andere moderne Programmiersprache eine Reihe häufig verwendeter Programmierkonstrukte und Sprachelemente.

Wenn Sie über Programmiererfahrung in anderen Sprachen verfügen, werden Sie mit vielen der in diesem Abschnitt enthaltenen Informationen vertraut sein. Während die Mehrzahl der Konstrukte mit denen anderer Sprachen übereinstimmt, gibt es einige feine Unterschiede, die auf dem ereignisgesteuerten Verhalten von Visual Basic beruhen.

Wenn Sie noch nicht über Erfahrungen im Programmieren verfügen, bietet Ihnen dieser Abschnitt eine Einführung in die grundlegenden Bausteine für das Schreiben von Code. Sobald Sie die Grundlagen kennen, können Sie mit Visual Basic leistungsstarke Anwendungen erstellen.

Arrays
Erläutert, wie Code durch Deklarieren und Verwenden von Arrays, die mehrere zusammengehörende Werte enthalten, kompakter und leistungsstärker gestaltet werden kann.

Auflistungsinitialisierer
Beschreibt Auflistungsinitialisierer, mit denen Sie eine Auflistung erstellen und sie mit einem Anfangssatz von Werten aufgefüllt werden soll.

Konstanten und Enumerationen
Erläutert das Speichern unveränderlicher Werte für die wiederholte Verwendung sowie Gruppen von zusammengehörenden konstanten Werten.

Kontrollfluss
Erläutert die Steuerung des Programmablaufs.

Datentypen
Beschreibt den Typ der in einem Programmierelement enthaltenen Daten und das Speichern dieser Daten.

Deklarierte Elemente
Beschreibt Programmierelemente, die deklariert werden können, deren Namen und Merkmale sowie die Auflösung der Verweise auf diese Elemente durch den Compiler.

Delegaten
Enthält eine Einführung in Delegaten und ihre Verwendung in Visual Basic.

Early and Late Binding
Beschreibt das Binden, das vom Compiler ausgeführt wird, wenn ein Objekt einer Objektvariablen zugeordnet wird, sowie die Unterschiede zwischen früh und spät gebundenen Objekten.

Error Types
Enthält eine Übersicht über Syntaxfehler, Laufzeitfehler und logische Fehler.

Ereignisse
Zeigt die Deklaration und Verwendung von Ereignissen.

Schnittstellen
Enthält eine Schnittstellendefinition und beschreibt die Verwendung von Schnittstellen in Anwendungen.

LINQ
Enthält Links zu Themen mit einer Einführung in Language-Integrated Query (LINQ)-Funktionen und -Programmierung.

Objekte und Klassen
Enthält eine Übersicht über Objekte und Klassen, ihre Verwendung, ihre wechselseitigen Beziehungen sowie die von ihnen offen gelegten Eigenschaften, Methoden und Ereignisse.

Operatoren und Ausdrücke
Beschreibt die Codeelemente, mit denen Elemente geändert werden, die Werte enthalten, sowie deren effiziente Verwendung und deren Kombination zu neuen Werten.

Arbeitsschritte
Beschreibt die Prozeduren Sub, Function, Property sowie Operator und behandelt weiterführende Themen wie rekursive und überladene Prozeduren.

Anweisungen
Beschreibt Deklarationsanweisungen und ausführbare Anweisungen.

Zeichenfolgen
Enthält Links zu Themen, in denen die grundlegenden Konzepte der Verwendung von Zeichenfolgen in Visual Basic beschrieben werden.

Variablen
Bietet eine Einführung in Variablen und beschreibt deren Verwendung in Visual Basic.

XML
Enthält Links zu Themen, in denen die Verwendung von XML in Visual Basic beschrieben wird.

Auflistungen
Beschreibt verschiedene Typen von Auflistungen, die von .NET Framework bereitgestellt werden. Veranschaulicht, wie einfache Auflistungen und Auflistungen von Schlüssel-Wert-Paaren verwendet.

Visual Basic Language Reference
Enthält Referenzinformationen zu verschiedenen Aspekten der Visual Basic-Programmierung.

Anzeigen: