Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren

Visual Studio 2005 Service Pack 1 (SP1)

Veröffentlicht: 22. Jan 2007 | Aktualisiert: 18. Jun 2007

Seit der Einführung von Visual Studio vor etwa einem Jahrzehnt stellt Visual Studio 2005 eines der wichtigsten Entwicklertools dar. Es bietet allen Arten von Entwicklern ein breiteres Spektrum an Entwicklungsmöglichkeiten sowie eine sehr fortschrittliche Entwurfsmethode. Da das Produktangebot von Visual Studio um Visual Studio Team System und Visual Studio Express Edition erweitert wurde, liefert Visual Studio 2005 ein überzeugendes Toolset für alle Benutzer, vom Hobbyentwickler bis zu Entwicklungsteams in Unternehmen.

Mit Visual Studio 2005 Service Pack 1 wird Microsofts Investition in marktführende Entwicklungstools fortgesetzt. Mit Service Pack 1 werden Probleme behoben, die anhand des Feedbacks von Kunden und Partnern sowie durch interne Prüfungen gefunden wurden. Der Schweregrad der Probleme reicht von der fehlerhaften farblichen Darstellung der Syntax bis zu von Kunden berichteten Abstürzen in verschiedenen Szenarios. In einigen Bereichen wurden mehr als 50 % der behobenen Fehler von Kunden über das MSDN Product Feedback Center und Microsoft Connect gemeldet. Insgesamt bietet Service Pack 1 den Kunden Verbesserungen hinsichtlich des Reaktionsvermögens, der Stabilität und der Leistung von Visual Studio 2005.

Durch Weiterentwicklung und Feedback bietet Service Pack 1 außerdem mehr als 70 Verbesserungen für gängige Entwicklungsszenarios, einschließlich:

  • Neue Prozessorunterstützung (z. B. Core Duo) für Codegenerierung und Profilerstellung

  • Verbesserungen der Leistung und Skalierung von Team Foundation Server

  • Integration von Team Foundation Server in Excel 2007 und Project 2007

  • Toolunterstützung für gelegentlich verbundene Geräte und SQL Server Compact Edition

  • Zusätzlicher Support für auf Projektdateien basierende Webanwendungen

  • Plattform- und Toolunterstützung für Windows Embedded 6.0


Visual Studio 2005 unter Windows Vista

Für Entwickler, die Visual Studio 2005 unter Windows Vista verwenden, hat Microsoft ein Update für das Service Pack 1 entwickelt. Dieses Update baut auf den in SP1 vorgenommenen Verbesserungen auf und bietet Entwicklern, die die Vorteile der neuen Funktionen in Windows Vista nutzen möchten, erstklassige Unterstützung.

Bei der Entwicklung von Windows Vista wurde in wichtige Schlüsselbereiche investiert, um die Gesamtqualität, Sicherheit und Zuverlässigkeit gegenüber früheren Windows-Versionen maßgeblich zu verbessern. Einen weiteren Investitionsschwerpunkt stellte die Gewährleistung der Abwärtskompatibilität von Windows Vista dar. Durch Systemerweiterungen wie die Benutzerkontensteuerung, Änderungen am Netzwerkstapel und das neue Grafikmodell unterscheidet sich die Funktionsweise von Windows Vista von der früherer Windows-Versionen. Die genannten Investitionen wirken sich auch auf Visual Studio 2005 aus. Das Visual Studio 2005 Service Pack 1-Update für Windows Vista betrifft Bereiche von Visual Studio, die von den Windows Vista-Verbesserungen betroffen sind.

Viele der Verbesserungen in Windows Vista sind im Windows Vista Development Center dokumentiert.


Weitere Informationen und Downloads finden Sie im Microsoft Download Center:

Weitere Informationen finden Sie in den Anmerkungen zur Version Visual Studio 2005 Service Pack 1.


Anzeigen:
© 2015 Microsoft