Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Erweitern Minimieren
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

DROP RESOURCE POOL (Transact-SQL)

Löscht einen benutzerdefinierten Ressourcenpool der Ressourcenkontrolle.

Gilt für: SQL Server (SQL Server 2008 bis aktuelle Version).

Themenlink (Symbol) Transact-SQL-Syntaxkonventionen

DROP RESOURCE POOL pool_name
[ ; ]

pool_name

Der Name eines vorhandenen benutzerdefinierten Ressourcenpools.

Ressourcenpools mit Arbeitsauslastungsgruppen können nicht gelöscht werden.

Standardpools oder interne Pools der Ressourcenkontrolle können nicht gelöscht werden.

Sie sollten bei der Ausführung von DDL-Anweisungen mit den Status der Ressourcenkontrolle vertraut sein. Weitere Informationen finden Sie unter Ressourcenkontrolle.

Erfordert die CONTROL SERVER-Berechtigung.

Im folgenden Beispiel wird der Ressourcenpool mit dem Namen big_pool gelöscht.

DROP RESOURCE POOL big_pool;
GO
ALTER RESOURCE GOVERNOR RECONFIGURE;
GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft