Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

.NET Framework-Datenanbieter für SQL Server (SqlClient) für das Entity Framework

Dieser Abschnitt beschreibt den .NET Framework-Datenanbieter für SQL Server (SqlClient), der dem Entity Framework die Arbeit mit Microsoft SQL Server ermöglicht.

Anbieterschemaattribut

Provider ist ein Attribut des Schema-Elements der Datenspeicherschema-Definitionssprache (Store Schema Definition Language, SSDL).

Um SqlClient zu verwenden, weisen Sie dem Provider-Attribut des Schema-Elements die Zeichenfolge "System.Data.SqlClient" zu.

ProviderManifestToken-Schemaattribut

Das ProviderManifestToken-Element ist ein erforderliches Attribut des Schema-Elements. Dieses Token wird verwendet, um das Anbietermanifest für Offlineszenarien zu laden. Weitere Informationen über das ProviderManifestToken-Attribut finden Sie unter Schema-Element (SSDL).

SqlClient kann als Datenanbieter für verschiedene Versionen von SQL Server verwendet werden. Diese Versionen haben verschiedene Funktionen. Beispielsweise unterstützt SQL Server 2000 die mit SQL Server 2005 eingeführten Typen varchar(max) und nvarchar(max) nicht.

SqlClient erzeugt und akzeptiert die folgenden Anbietermanifesttoken für die verschiedenen Versionen von SQL Server.

SQL Server 2000

SQL Server 2005

SQL Server 2008

2000

2005

2008

Bb896309.note(de-de,VS.100).gifHinweis:
Ab Visual Studio 2010 unterstützen die Entity Data Model Tools SQL Server 2000 nicht mehr.

Anbieternamespacename

Alle Anbieter müssen einen Namespace angeben. Anhand dieser Eigenschaft ermittelt Entity Framework, welches Präfix von diesem Anbieter für spezifische Konstrukte wie Typen und Funktionen verwendet wird. Der Namespace für SqlClient-Anbietermanifeste lautet SqlServer. Weitere Informationen über Namespaces finden Sie unter Namespaces (Entity SQL).

Typen

Der SqlClient-Anbieter für das Entity Framework stellt Zuordnungsinformationen zwischen Typen des konzeptionellen Modells und SQL Server-Typen bereit. Weitere Informationen finden Sie unter .NET Framework-Datenanbieter für SQL Server-Typen.

Funktionen

Der SqlClient-Anbieter für das Entity Framework definiert die Liste der vom Anbieter unterstützten Funktionen. Eine Liste dieser unterstützen Funktionen finden Sie unter .NET Framework-Datenanbieter für SQL Server (SqlClient) für die Entity Framework-Funktionen.

In diesem Abschnitt

Siehe auch

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft