Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Zugreifen auf die Multifunktionsleiste zur Laufzeit

 

Sie können Code zum Einblenden, Ausblenden und Ändern des Menübands schreiben und Benutzern das Ausführen des Codes von Steuerelementen in einem benutzerdefinierten Aufgabenbereich, Aktionsbereich oder Outlook-Formularbereich ermöglichen.

Sie können mit der Globals-Klasse auf das Menüband zugreifen. Bei Outlook-Projekten können Sie auf die Menübänder zugreifen, die in einem bestimmten Outlook-Inspektor- oder Outlook-Explorer-Fenster angezeigt werden.

Betrifft: Die Informationen in diesem Thema betreffen Projekte auf Dokumentebene und VSTO-Add-In-Projekte für die folgenden Anwendungen: Excel, InfoPath 2013 und InfoPath 2010, Outlook, PowerPoint, Project, Visio und Word. Weitere Informationen finden Sie unter Verfügbare Funktionen nach Office-Anwendung und Projekttyp.

Sie können die Globals-Klasse verwenden, um von einer beliebigen Stelle im Projekt auf das Menüband in einem Projekt auf Dokumentebene oder in einem VSTO-Add-In-Projekt zuzugreifen.

Weitere Informationen zur Globals-Klasse finden Sie unter Globaler Zugriff auf Objekte in Office-Projekten.

Im folgenden Beispiel wird dieGlobals-Klasse für den Zugriff auf ein benutzerdefiniertes Menüband mit der Bezeichnung Ribbon1 und zum Festlegen des Texts verwendet, der in einem Kombinationsfeld im Menüband für Hello World angezeigt wird.

private void Access_All_Ribbons_Globals()
{
    Globals.Ribbons.Ribbon1.comboBox1.Text = "Hello World";
}

Sie können auf eine Auflistung von Menübändern zugreifen, die in Inspektoren von Outlook angezeigt werden. Ein Inspektor ist ein Fenster, das in Outlook geöffnet wird, wenn Benutzer bestimmte Aufgaben ausführen, z. B. E-Mails verfassen. Um auf das Menüband eines Inspektor-Fensters zuzugreifen, rufen Sie die Ribbons-Eigenschaft der Globals-Klasse auf und übergeben ein T:Microsoft.Office.Interop.Outlook.Inspector-Objekt, das den Inspektor darstellt.

Im folgenden Beispiel wird die Menübandauflistung des Inspektors abgerufen, der gerade den Fokus besitzt. In diesem Beispiel wird dann auf ein Menüband mit der Bezeichnung Ribbon1 zugegriffen und der Text festgelegt, der in einem Kombinationsfeld im Menüband für Hello World angezeigt wird.

private void Access_Ribbons_By_Inspector()
{
    ThisRibbonCollection ribbonCollection = 
        Globals.Ribbons
            [Globals.ThisAddIn.Application.ActiveInspector()];
    ribbonCollection.Ribbon1.comboBox1.Text = "Hello World";
}

Sie können auf eine Auflistung von Menübändern zugreifen, die in einem Outlook-Explorer angezeigt werden. Ein Explorer ist die Haupt-Benutzeroberfläche (UI) der Anwendung für eine Instanz von Outlook. Um auf das Menüband eines Explorer-Fensters zuzugreifen, rufen Sie die Ribbons-Eigenschaft der Globals-Klasse auf und übergeben ein T:Microsoft.Office.Interop.Outlook.Explorer-Objekt, das den Explorer darstellt.

Im folgenden Beispiel wird die Menübandauflistung des Explorers abgerufen, der gerade den Fokus besitzt. In diesem Beispiel wird dann auf ein Menüband mit der Bezeichnung Ribbon1 zugegriffen und der Text festgelegt, der in einem Kombinationsfeld im Menüband für Hello World angezeigt wird.

private void Access_Ribbons_By_Explorer()
{
    ThisRibbonCollection ribbonCollection =
        Globals.Ribbons
            [Globals.ThisAddIn.Application.ActiveExplorer()];
    ribbonCollection.Ribbon1.comboBox1.Text = "Hello World";
}
Anzeigen: