Verwaltete Verweise (Office-Entwicklung in Visual Studio)

 

Dieser Abschnitt enthält eine API-Referenzdokumentation zu Namespaces und Typen, die in Office-Projekten für .NET Framework 4 oder .NET Framework 4.5 verwendet werden. Eine API-Referenzdokumentation zu den Namespaces und Typen, die in Office-Projekten verwendet werden, die auf .NET Framework 3.5 ausgerichtet sind, finden Sie im folgenden Referenzabschnitt in der Visual Studio-Dokumentation: http://go.microsoft.com/fwlink/?LinkId=160658.

Microsoft.Office.Tools
Enthält Klassen, die häufig für die Programmierung von Office-Projektmappen verwendet werden. Dazu gehören die Basisklasse für VSTO-Add-Ins, Klassen zum Erstellen von benutzerdefinierten Aufgabenbereichen in VSTO-Add-Ins, Klassen zum Erstellen von Smarttags in Excel- und Word-Projektmappen und Klassen zum Erstellen von Aktionsbereichen in Anpassungen auf Dokumentebene.

Microsoft.Office.Tools.Excel
Enthält Hoststeuerelemente und Hostelemente, die in Projektmappen für Excel verwendet werden können.

Microsoft.Office.Tools.Excel.Controls
Enthält Excel-Steuerelemente und Windows Forms-Steuerelemente, die in Projektmappen für Excel verwendet werden können.

Microsoft.Office.Tools.Outlook
Enthält Klassen, die von VSTO-Add-Ins für Outlook verwendet werden, einschließlich Klassen, die zum Erstellen von benutzerdefinierten Formularbereichen verwendet werden.

Microsoft.Office.Tools.Ribbon
Enthält Klassen, mit denen programmgesteuert Menübandanpassungen geändert werden, die mithilfe des Menüband-Designers erstellt wurden.

Microsoft.Office.Tools.Word
Enthält Hoststeuerelemente und Hostelemente, die in Projektmappen für Word verwendet werden können.

Microsoft.Office.Tools.Word.Controls
Enthält Word-Steuerelemente und Windows Forms-Steuerelemente, die in Projektmappen für Word verwendet werden können.

Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications
Enthält die ServerDocument-Klasse sowie einen Satz zugehöriger zwischengespeicherter Datenklassen. Diese Klassen können verwendet werden, um einige Aspekte von Anpassungen auf Dokumentebene auf Computern zu ändern, auf denen Microsoft Office nicht installiert ist.

Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Deployment
Enthält die IAddInPostDeploymentAction-Schnittstelle (die Sie implementieren können, um für eine Office-Projektmappe eine Aktion nach der Bereitstellung zu erstellen), Ausnahmen, die ausgelöst werden können, wenn eine Office-Projektmappe installiert wird, und weitere APIs, die zur Visual Studio-Infrastruktur gehören.

Microsoft.VisualStudio.Tools.Applications.Runtime
Enthält die meisten Ausnahmen, die von Visual Studio-Tools für Office-Laufzeit ausgelöst werden können, mehrere Klassen, mit denen Daten in Anpassungen auf Dokumentebene zwischengespeichert werden können, und andere APIs, die Teil der Visual Studio-Infrastruktur sind.

Microsoft.VisualStudio.Tools.Office.BuildTasks
Enthält MSBuild-Aufgabenklassen, die zum Erstellen von Office-Projekten verwendet werden.

Übersicht über die Visual Studio Tools for Office-Laufzeit
Erste Schritte (Office-Entwicklung in Visual Studio)
Beispiele und exemplarische Vorgehensweisen für die Programmierung mit Office
Entwerfen und Erstellen von Office-Lösungen

Anzeigen: