Vorgehensweise: Installieren von 64-Bit-Reporting Services auf Windows Vista
Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

Vorgehensweise: Installieren von 64-Bit-Reporting Services auf Windows Vista

SQL Server 2005

Neu: 15. September 2007

Wenn Sie zuvor 32-Bit-Anwendungspools in Internet Information Services (IIS) 7.0 aktiviert haben, wird ein Registrierungsanforderungsfehler für die ASP.NET-Version angezeigt, wenn Sie die 64-Bit-Version von Reporting Services für die 64-Bit-Version von Windows Vista installieren.

IIS 7.0 behält Standardwerte für alle Anwendungspools auf einem Webserver bei. Das SQL Server-Setupprogramm scannt die Standardkonfigurationswerte, wenn es die Prüfung der Voraussetzungen vor der Installation durchführt. Wenn applicationPoolDefaults angibt, dass Enable32bitAppOnWin64 auf true festgelegt ist, schlägt die Überprüfung der Voraussetzungen im Hinblick auf die ASP.NET-Anforderung für 64-Bit-Reporting Services fehl, und das Setupprogramm zeigt die folgende Warnung auf der Seite Überprüfung der erforderlichen Komponenten des Installations-Assistenten an:

"Registrierungsanforderung für die ASP.NET-Version."

Wenn diese Warnung angezeigt wird, erscheint Reporting Services nicht auf der Seite Auszuwählende Komponenten des Installations-Assistenten.

Um diesen Fehler zu umgehen und Reporting Services zu installieren, können Sie ein Skript ausführen, das die standardmäßige 32-Bit-Anwendungsunterstützung in der Standardkonfiguration für Anwendungspools deaktiviert.

Bb677367.note(de-de,SQL.90).gifHinweis:
Einzelne Anwendungspooleinstellungen können diese Standardwerte überschreiben. Um 32-Bit-Anwendungen weiter auf dem Computer auszuführen, legen Sie die 32-Bit-Anwendungen aktivieren-Eigenschaft für den Anwendungspool, der die 32-Bit-Anwendung ausführt, auf True fest. Tun Sie dies, nachdem Sie das Skript ausgeführt haben, das den Standardwert für die Anwendungspoolkonfiguration festlegt.

Die folgenden Anweisungen gelten für die Installation der systemeigenen 64-Bit-Version von Reporting Services. Eine Anleitung zur Installation der 32-Bit-Version von Reporting Services (d. h. entweder SQL Server 2005 Express Edition with Advanced Services oder Workgroup Edition), finden Sie unter Vorgehensweise: Installieren von 32-Bit-Reporting Services auf einem 64-Bit-Computer.

  1. Beenden Sie das SQL Server-Setup, sofern es immer noch ausgeführt wird.

  2. Fügen Sie das IIS 6.0-Skripttools-Feature hinzu, um das adsutil-Tool in Windows Vista zu verwenden:

    1. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, klicken Sie auf Systemsteuerung, Programme, Programme und Funktionen, und klicken Sie dann auf Windows-Funktionen ein- oder ausschalten.
    2. Klicken Sie auf Weiter.
    3. Öffnen Sie Internet Information Services.
    4. Öffnen Sie Webverwaltungstools.
    5. Öffnen Sie Kompatibilität mit der IIS 6-Verwaltung.
    6. Klicken Sie auf IIS 6.0-Skripttools, um das Feature hinzuzufügen.
    7. Klicken Sie auf OK.
  3. Kopieren Sie das folgende Skript:

    cscript %SYSTEMDRIVE%\inetpub\adminscripts\adsutil.vbs SET W3SVC/AppPools/Enable32bitAppOnWin64 0
    
  4. Klicken Sie auf die Schaltfläche Start, klicken Sie auf Alle Programme und dann auf Zubehör. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf Eingabeaufforderung, klicken Sie auf Als Administrator ausführen, und fügen Sie das Skript in die Befehlszeile ein.

  5. Drücken Sie die EINGABETASTE, um das Skript auszuführen.

  6. Führen Sie das Setupprogramm erneut aus, um Reporting Services zu installieren. Anweisungen finden Sie unter Vorgehensweise: Installieren von 32-Bit-Reporting Services auf Windows Vista.

  7. Um 32-Bit-Anwendungen auf diesem Computer auszuführen, legen Sie die 32-Bit-Anwendungen aktivieren-Eigenschaft für den Anwendungspool, der die 32-Bit-Anwendung ausführt, auf True fest. Öffnen Sie hierzu den IIS Manager, öffnen Sie Anwendungspool, wählen Sie den Anwendungspool aus, und klicken Sie auf Erweiterte Einstellungen. Legen Sie 32-Bit-Anwendungen aktivieren auf True fest.

  8. Weitere Informationen über Standardwerte für Anwendungspools in IIS 7.0 finden Sie unter IIS 7.0 auf der MSDN-Website.

Anzeigen:
© 2016 Microsoft