Protokollierung in MSBuild

Aktualisiert: November 2007

Die Protokollierung bietet eine Möglichkeit, den Fortschritt eines Builds zu überwachen. Dabei werden Buildereignisse, Meldungen, Warnungen und Fehler in einer Protokolldatei erfasst.

Übersicht über die Protokollierung in MSBuild

Beschreibt die verschiedenen Aspekte der Protokollierung in MSBuild.

Gewusst wie: Schreiben von Protokollierungen

Führt die Schritte auf, die zum Erstellen einer Einzelprozessorprotokollierung notwendig sind.

Protokollierung in einer Multiprozessorumgebung

Beschreibt die Funktionsweise der Protokollierung in einer Multiprozessorumgebung sowie die beiden Multiprozessor-Protokollierungsmodelle.

Schreiben von multiprozessorfähigen Protokollierungen

Erläutert, wie multiprozessorfähige Protokollierungen erstellt werden und ConfigurableForwardingLogger verwendet wird.

Erstellen von Weiterleitungsprotokollierungen

Erläutert, wie benutzerdefinierte Weiterleitungsprotokollierungen erstellt werden.

Erstellung für mehrere Prozessoren

Enthält Themen, die erläutern, was bei der Erstellung eines Multiprozessorsystems beachtet werden muss, beispielsweise die parallele Erstellung und die effiziente Speichernutzung.

Builderstellung für bestimmte .NET Framework-Versionen

Erläutert die Schritte zum Erstellen von Projekten, die auf eine bestimmte .NET Framework-Version abzielen.

Weiterführende MSBuild-Konzepte

Enthält Hyperlinks zu Themen, unter denen die Protokollierung, Batchverarbeitung und Transformation beschrieben werden.

Community-Beiträge

Anzeigen: