Choose the source of data and authoring tool

Wenn Sie Berichte erstellen, die Daten aus Visual Studio Application Lifecycle Management (ALM) enthalten, geben Sie eine der drei Datenquellen an, und verwenden Sie eines der drei Erstellungstools. Die Auswahl von Datenquelle und Entwicklungstool hängt zusammen.

Die einfachsten Berichte, die Sie generieren können, basieren auf Arbeitsaufgabenlisten. Sie können Berichte zu Arbeitsaufgaben erstellen, indem Sie eine Arbeitsaufgabenabfrage in Microsoft Excel exportieren. Arbeitsaufgabenlisten eignen sich am besten für Tabellen und Diagramme, in denen maximal mehrere Hundert Arbeitsaufgaben behandelt werden.

Sie können aktuelle Status- und historische Trenddaten mit dem Online Analytical Processing (OLAP)-Datencube erstellen (TFS_Analysis), der für Berichterstellung optimiert ist. Der OLAP-Datencube ist am besten für Berichte geeignet, die zusammengefasste Informationen bieten, z. B. die Anzahl von Arbeitsaufgaben, die eine Reihe von Kriterien erfüllen. Wenn Sie Berichte erstellen möchten, die Entwicklungen über einen bestimmten Zeitraum zeigen (z. B. Burndown- oder Statusdiagramme), können Sie diese völlig problemlos aus dem OLAP-Datencube erstellen.

Sie können Berichte, die Details zu Zeilenelementen enthalten, mithilfe der relationalen Warehouse-Datenbank (TFS_Warehouse) erstellen. Dazu gehören Berichte, die die Titel von Arbeitsaufgaben und komplexeren Berichten enthalten, die keine Trends oder Verlaufsdaten enthalten.

Wie die folgende Tabelle zeigt, ist die Wahl der Datenquelle nicht nur von der Art der Daten abhängig, die Sie anzeigen möchten, sondern auch von dem Tool, mit dem Sie Berichte erstellen. Wenn Sie Excel verwenden, können Sie die Warehouse-Datenbank nicht effektiv verwenden. Wenn Sie den Berichts-Generator oder Berichts-Designer verwenden, können Sie keine Listen von Arbeitsaufgaben verwenden.

Erstellungstool

Abfrageergebnisse für Arbeitsaufgaben

OLAP-Datencube (TFS_Analysis)

Relationale Warehouse-Datenbank (TFS_Warehouse)

Excel

Ja

Ja

Nein

Berichts-Generator

Nein

Ja

Ja

Berichts-Designer

Nein

Ja

Ja

Weitere Informationen zum Erstellen von Berichten, mit denen auf die drei Datenquellen zugegriffen werden kann, finden Sie in den entsprechenden Themen in der folgenden Tabelle.

Erstellungstool

Datenquelle

Verwandtes Thema

Excel

Abfrageergebnisse für Arbeitsaufgaben

Excel

OLAP-Datencube

Berichts-Designer

OLAP-Datencube

Berichts-Designer

Warehouse-Datenbank

Die Analysis Services-Datenbank ist eine mehrdimensionale Datenbank, in der die Daten aus der Warehouse-Datenbank für effizientere Analysen aggregiert werden. Diese Datenquelle kommuniziert besonders gut mit Microsoft Excel.

In der Analysis Services-Datenbank werden Daten in einer Cubestruktur organisiert. Der Cube enthält Measures, die über viele Dimensionen aggregiert werden. Diese Struktur stellt aggregierte Werte bereit, z. B. die Arbeitsstunden für einen Satz von Arbeitsaufgaben. Die Werte werden direkt vom Cube ausgewählt, anstatt in der Abfrage berechnet zu werden.

Hinweis Hinweis

Einige Measures, z. B. Work Item.Work Item Count, werden nicht vorab aggregiert. Sie werden erst während der Abfrage berechnet.

Mit der Analysis Services-Datenbank können Sie leicht PivotTable- und PivotChart-Berichte in Excel erstellen. Weitere Informationen finden Sie unter Erstellen von Excel-Berichten aus einer Arbeitsaufgabenabfrage.

Weitere Informationen zu dieser Datenquelle finden Sie unter Im Analysis Services-Cube für Visual Studio verfügbare Perspektiven und Measuregruppen.

Die Warehouse-Datenbank ist eine relationale Datenbank, in der Daten in einem Satz verknüpfter Tabellen organisiert und Ansichten und Tabellenwertfunktionen für den Zugriff auf diese Daten bereitgestellt werden. In der Warehouse-Datenbank werden Daten aus den Teamprojektsammlungen erfasst und gespeichert. Wenn Sie mit dem Schreiben von Transact-SQL-Abfragen vertraut sind, können Sie mit der Warehouse-Datenbank Berichte erstellen.

Hinweis Hinweis

Die Warehouse-Datenbank enthält möglicherweise ausführliche Daten, die in der Analysis Services-Datenbank nicht vorhanden sind. Dies ist abhängig von den Arbeitsaufgaben, die in Ihrem Projekt verwendet werden. Weitere Informationen über die Zuordnung von Arbeitsaufgabenfeldern zum Warehouse finden Sie unter Referenz zu berichtsfähigen Feldern für Visual Studio ALM.

Weitere Informationen zur Warehouse-Datenbank finden Sie unter Tabellenreferenz für die relationale Warehouse-Datenbank für Visual Studio ALM.

Anzeigen: