Gespeicherte Prozeduren für den Datenauflister (Transact-SQL)

SQL Server 2008 unterstützt die folgenden gespeicherten Systemprozeduren für die Arbeit mit dem Datenauflister und folgenden Komponenten: Auflistsätze, Auflistelemente und Auflisttypen.

Wichtiger HinweisWichtig

Im Gegensatz zu regulären gespeicherten Prozeduren werden die Parameter für die gespeicherten Prozeduren des Datenauflisters genau eingegeben und unterstützen die automatische Datentypkonvertierung nicht. Wenn diese Parameter nicht mit den richtigen Datentypen für Eingabeparameter aufgerufen werden, wie in der Argumentbeschreibung angegeben, gibt die gespeicherte Prozedur einen Fehler zurück.

Folgende gespeicherte Prozeduren dienen nur zur internen Verwendung:

  • sp_syscollector_get_warehouse_connection_string

  • sp_syscollector_set_warehouse_connection_password

  • sp_syscollector_set_warehouse_connection_user

  • sp_syscollector_event_oncollectionbegin

  • sp_syscollector_event_oncollectionend

  • sp_syscollector_event_onpackagebegin

  • sp_syscollector_event_onpackageend

  • sp_syscollector_event_onpackageupdate

  • sp_syscollector_event_onerror

  • sp_syscollector_event_onstatsupdate

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: