Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

How to: Create a LINQ Project

 

In .NET Framework, Version 3.5, stellt Namespaces und Verweise, die für grundlegende LINQ-Funktionen in Visual C# und Visual Basic erforderlich sind.Erstellen Sie einfach ein neues Projekt, und Sie können sofort damit beginnen, LINQ-Abfragen für Objektauflistungen zu schreiben.Visual Basic stellt darüber hinaus einen Verweis und importierten Namespace für LINQ to XML-Funktionen bereit.In Visual C# müssen diese manuell hinzugefügt werden.

Um LINQ to XML oder LINQ to DataSet in einer der Sprachen verwenden zu können, müssen Namespaces und Verweise manuell hinzugefügt werden, wie in den folgenden Abschnitten beschrieben.

Wenn Sie ein Projekt aktualisieren, das Sie mit einer früheren Version von Visual Studio erstellt haben, müssen Sie diese oder andere LINQ-bezogene Verweise manuell bereitstellen und ebenfalls manuell .NET Framework Version 3.5 als Ziel für das Projekt festlegen.

System_CAPS_noteHinweis

Wenn Sie die Erstellung von einer Eingabeaufforderung ausführen, müssen Sie auf die LINQ-bezogenen DLLs in Laufwerk:\Programme\Reference Assemblies\Microsoft\Framework\v3.5 manuell verweisen.

.NET Framework Version 3.5 als Ziel

  1. Öffnen Sie in Visual Studio ein Visual Basic- oder C#-Projekt, das in Visual Studio 2005 erstellt wurde, und führen Sie die Eingabeaufforderungen, um es zu Visual Studio 2008 oder Visual Studio 2010-Projekt zu konvertieren.

  2. Klicken Sie für ein C#-Projekt auf das Menü Projekt und dann auf Eigenschaften.

    1. Wählen Sie auf der Eigenschaftenseite Anwendung in der Dropdownliste Zielframework als Ziel .NET Framework 3.5 aus.

  3. Klicken Sie für ein Visual Basic-Projekt auf das Menü Projekt und dann auf Eigenschaften.

    Klicken Sie auf der Eigenschaftenseite Kompilieren auf Erweiterte Kompilierungsoptionen, und wählen Sie in der Dropdownliste Zielframework (alle Konfigurationen) als Ziel .NET Framework 3.5 aus.

So aktivieren Sie grundlegende LINQ-Funktionen

  1. Klicken Sie in einem Visual Basic- oder C#-Projekt auf das Menü Projekt und dann auf Verweis hinzufügen.

  2. Klicken Sie im Dialogfeld Verweis hinzufügen auf die Registerkarte .NET, sofern diese nicht bereits geöffnet ist, führen Sie einen Bildlauf zu System.Core.dll durch, und klicken Sie darauf.Klicken Sie auf OK.

  3. Fügen Sie der Quellcodedatei oder dem Projekt eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Linq hinzu.

    Weitere Informationen finden Sie unter using-Direktive (C#-Referenz) oder Gewusst wie: Hinzufügen oder Entfernen von importierten Namespaces (Visual Basic).

So aktivieren Sie erweiterte LINQ-Funktionen mit Ausdrucksbaumstrukturen

  1. Wenn Sie bereits einen Verweis auf System.Core.dll haben, fügen Sie eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Linq.Expressions hinzu.

    Weitere Informationen finden Sie unter Ausdrucksbaumstrukturen (C# und Visual Basic).

So verwenden Sie LINQ to XML

  1. Befolgen Sie, wenn nötig, die vorher in diesem Thema beschriebenen Schritte, um einen Verweis auf System.Core.dll und eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Linq hinzuzufügen.

  2. Fügen Sie einen Verweis auf System.Xml.Linq hinzu.

  3. Fügen Sie eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Xml.Linq hinzu.

    System_CAPS_noteHinweis

    Standardmäßig wird diese Funktionalität für Visual Basic-Projekte bereitgestellt.

    Weitere Informationen finden Sie unter LINQ to XML.

So verwenden Sie LINQ to SQL

  1. Befolgen Sie, wenn nötig, die vorher in diesem Thema beschriebenen Schritte, um einen Verweis auf System.Core.dll und eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Linq hinzuzufügen.

  2. Fügen Sie einen Verweis auf System.Data.Linq hinzu.

  3. Fügen Sie eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Data.Linq oder, je nach Anforderungen des jeweiligen Projekts, einen der anderen System.Data.Linq-Namespaces hinzu.

    Weitere Informationen finden Sie unter LINQ to SQL.

So verwenden Sie LINQ to Dataset

  1. Befolgen Sie, wenn nötig, die vorher in diesem Thema beschriebenen Schritte, um einen Verweis auf System.Core.dll und eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Linq hinzuzufügen.

  2. Fügen Sie einen Verweis auf System.Data.DataSetExtensions.dll für LINQ to DataSet-Funktionen hinzu.Fügen Sie einen Verweis auf System.Data.dll hinzu, wenn dieser nicht bereits existiert.

  3. Fügen Sie eine using-Direktive oder Imports-Anweisung für System.Data und, je nachdem, wie Sie eine Verbindung zur Datenbank herstellen, optional für System.Data.Common und System.Data.SqlClient hinzu.

    Weitere Informationen finden Sie unter LINQ to DataSet.

Anzeigen: