War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Neuigkeiten (Datenbankmodul)

Die neueste Version des SQL Server Database Engine (Datenbankmodul)s enthält neue Features und Erweiterungen, die die Leistungsfähigkeit und Produktivität von Architekten, Entwicklern und Administratoren erhöhen, die Datenspeichersysteme entwerfen, entwickeln und pflegen.

Das Database Engine (Datenbankmodul) wurde in den folgenden Bereichen verbessert.

Thema

Beschreibung

Erweiterungen der Verfügbarkeit (Datenbankmodul)

Die Verfügbarkeit von Microsoft SQL Server 2008-Datenbanken wird durch Erweiterungen der Datenbankspiegelungsfunktion verbessert. Die Datenbankspiegelung ermöglicht das Erstellen unmittelbar betriebsbereiter Standbyserver, die schnelle Failover unterstützen, ohne dass Daten aus Transaktionen verloren gehen, für die ein Commit ausgeführt wurde.

Erweiterungen der Verwaltbarkeit (Datenbankmodul)

Die Verwaltbarkeit des SQL Server 2008-Datenbankmoduls ist durch Erweiterungen von Tools und Überwachungsfeatures vereinfacht worden.

Erweiterungen der Programmierbarkeit (Datenbankmodul)

Zu den Erweiterungen der Programmierbarkeit im Database Engine (Datenbankmodul) gehören neue Datenspeicherungsfeatures, neue Datentypen, eine neue Architektur der Volltextsuche und zahlreiche Verbesserungen und Zusatzfunktionen zu Transact-SQL.

Erweiterungen der Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit (Datenbankmodul)

Die Erweiterungen des Database Engine (Datenbankmodul)s in Bezug auf seine Skalierbarkeit und Leistungsfähigkeit umfassen gefilterte Indizes und Statistiken, neue Tabellen- und Abfragehinweise sowie neue Abfrageleistungs- und Abfrageverarbeitungsfeatures.

Sicherheitserweiterungen (Datenbankmodul)

Die Sicherheitserweiterungen im Database Engine (Datenbankmodul) umfassen neue Verschlüsselungsfunktionen, die transparente Datenverschlüsselung und Features für die erweiterbare Schlüsselverwaltung sowie eine Verdeutlichung des DES-Algorithmus.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft