War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen.
Übersetzung
Original

AccessibleObject.IAccessible.accSelect-Methode

Diese API unterstützt die .NET Framework-Infrastruktur und ist nicht für die direkte Verwendung in Code bestimmt.

Ändert die Auswahl oder verschiebt den Tastaturfokus des barrierefreien Objekts. Eine Beschreibung dieses Members finden Sie unter der IAccessible.accSelect-Methode.

Namespace:  System.Windows.Forms
Assembly:  System.Windows.Forms (in System.Windows.Forms.dll)

void IAccessible.accSelect(
	int flagsSelect,
	Object childID
)

Parameter

flagsSelect
Typ: System.Int32
Eine bitweise Kombination der AccessibleSelection-Werte.
childID
Typ: System.Object
Die ID-Nummer des barrierefreien Objekts, mit der die Auswahl vorgenommen wird. Dieser Parameter hat den Wert 0 (null), wenn das Objekt ausgewählt werden soll, oder der Wert ist die untergeordnete ID, wenn eines der untergeordneten Objekte des Objekts ausgewählt werden soll.

Implementiert

IAccessible.accSelect(Int32, Object)

Im Folgenden wird beschrieben, welche AccessibleSelection-Werte beim Aufruf von Select anzugeben sind, um komplexe Auswahlvorgänge durchzuführen.

Vorgang

Flagkombination

Zum Simulieren eines Mausklicks.

TakeFocus oder TakeSelection

So wählen Sie ein Zielelement aus, indem Sie STRG+Mausklick simulieren

TakeFocus oder AddSelection

So heben Sie die Auswahl eines Zielelements durch Simulation von STRG+Mausklick auf

TakeFocus oder RemoveSelection

So simulieren Sie UMSCHALT+Mausklick

TakeFocus oder ExtendSelection

So wählen Sie einen Bereich von Objekten aus und setzen den Fokus auf das letzte Objekt

Geben Sie für das Anfangsobjekt TakeFocus an, um den Auswahlanker festzulegen. Rufen Sie dann erneut Select auf, und geben Sie TakeFocus oder ExtendSelection für das letzte Objekt an.

So heben Sie die Auswahl aller Objekte auf

Geben Sie TakeSelection für ein beliebiges Objekt an. Mit diesem Flag wird die Auswahl aller ausgewählten Objekte außer dem gerade ausgewählten aufgehoben. Rufen Sie dann erneut Select auf, und geben Sie RemoveSelection für das gleiche Objekt an.

Dieser Member ist eine explizite Implementierung des Schnittstellenmembers. Er kann nur verwendet werden, wenn die AccessibleObject-Instanz in eine IAccessible-Schnittstelle umgewandelt wird.

.NET Framework

Unterstützt in: 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1, 1.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows 7, Windows Vista SP1 oder höher, Windows XP SP3, Windows XP SP2 x64 Edition, Windows Server 2008 (Server Core wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core wird mit SP1 oder höher unterstützt), Windows Server 2003 SP2

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft