Installation für SQLServer 2016

 

Der Installations-Assistent für SQL Server enthält eine einzelne Funktionsstruktur für die Installation aller SQL Server -Komponenten:

  • Datenbankmodul

  • Analysis Services

  • Reporting Services

  • Integration Services

  • Master Data Services

  • Data Quality Services

  • Konnektivitätskomponenten

Ab SQL Server 2016 werden die SQL Server-Verwaltungstools nicht mehr aus der Hauptfunktionsstruktur installiert. Weitere Informationen finden Sie unter Installieren von SQL Server-Verwaltungstools mit SSMS.

Sie können jede Komponente einzeln installieren oder eine Kombination der oben aufgelisteten Komponenten auswählen. Informationen, die Ihnen beim Treffen der bestmöglichen Auswahl in Bezug auf die in SQL Server verfügbaren Editionen und Komponenten helfen, finden Sie unter Editionen und Komponenten von SQL Server 2016 und Von den SQL Server 2016-Editionen unterstützte Funktionen.

Unabhängig davon, ob Sie die Installation von SQL Server mithilfe des Installations-Assistenten für SQL Server oder über die Eingabeaufforderung vornehmen, umfasst das Setup immer folgende Schritte:

Planen einer SQL Server-Installation
Beschreibt, wie der Computer auf SQL Server vorbereitet wird:

  • Hardware- und Softwareanforderungen

  • Anforderungen für die Systemkonfigurationsprüfung sowie Blockadefaktoren.

  • Überlegungen zur Sicherheit.

Installieren von SQL Server 2016
Beschreibt Installationsoptionen für SQL Server.

Informationen zur Benutzeroberfläche des SQL Server-Setups
Beschreibt die Installationsoptionen, die vom Installations-Assistenten für SQL Server geboten werden.

Aktualisieren auf SQL Server 2016
Beschreibt Optionen zum Aktualisieren auf SQL Server.

Deinstallieren von SQL Server 2016
Beschreibt Verfahren zum Deinstallieren von SQL Server und Master Data Services.

SQL Server-Failoverclusterinstallation
In diesem Abschnitt der Dokumentation zum SQL Server-Setup wird die Installation und Konfiguration von SQL Server-Failoverclustern beschrieben.

Installieren von SQL Server 2016 Business Intelligence-Funktionen
SQL Server Funktionen, die Teil der Microsoft BI-Plattform darstellen, sind Analysis Services, Integration Services, Reporting Services sowie mehrere Clientanwendungen, die zum Erstellen von oder Arbeiten mit analytischen Daten verwendet werden. In diesem Abschnitt der SQL Server-Setupdokumentation wird erläutert, wie Analysis Services und Reporting Services installiert werden.

Installieren der BI-Funktionen von SQL Server mit SharePoint (Power Pivot und Reporting Services)
In diesem Abschnitt wird erläutert, wie Sie SQL Server-Funktionen in einer SharePoint-Umgebung installieren. Es wird angegeben, welche SQL Server-Funktionen für eine bestimmte Version oder Edition von SharePoint verfügbar sind. Außerdem umfasst der Abschnitt Installationsschritte für Power Pivot für SharePoint und Reporting Services im SharePoint-Modus.

ssrs_fyi_note Installieren der neuen Beispieldatenbank, Wide World Importers.

Zusätzliche SQL Server-Beispiele und -Beispieldatenbanken
Beschreibt, wie Sie die SQL Server-Beispiele und -Beispieldatenbanken installieren und konfigurieren.

Links und Informationen für alle unterstützten Versionen von SQL Server finden Sie im SQL Server-Update Center.

Neuigkeiten in der SQL Server-Installation
Hardware- und Softwareanforderungen für die Installation von SQL Server 2016

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: