Willkommen beim Open XML SDK 2.5 für Office

Office 2013 and later

In diesem Inhaltssatz erhalten Sie eine Dokumentation und Anleitung in Bezug auf die stark typisierten Klassen imOpen XML SDK 2.5 für Office.

Letzte Änderung:Montag, 21. März 2016

Gilt für:Office 2013 | Open XML

Das SDK baut auf der System.IO.Packaging-API auf und stellt stark typisierte Klassen bereit, um Dokumente zu ändern, die die Spezifikation für Office Open-XML-Dateiformate einhalten. Bei der Spezifikation für Office Open XML-Dateiformate handelt es sich um einen offenen, internationalen ECMA-376, zweite Edition and ISO/IEC 29500 Standard. Die Open XML-Dateiformate eignen sich für Entwickler, da sie zum einen ein offener Standard sind und zum anderen auf vertrauten Technologien basieren: ZIP und XML.

Das Open XML SDK 2.5 vereinfacht das Bearbeiten von Open XML-Paketen und der zugrunde liegenden Open XML-Schemaelementen in einem Paket. Das Open XML SDK 2.5 kapselt viele der gängigen Aufgaben ab, die Entwickler üblicherweise auf Open XML-Pakete anwenden, sodass Sie mithilfe nur einiger weniger Codezeilen komplexe Operationen ausführen können.

Auf Teile der Norm ISO/IEC 29500:20081wird im SDK Bezug genommen.

1© ISO/IEC 2900:2008. Der Wortlaut ist der Norm ISO/IEC 29500:2008 entnommen. Mit freundlicher Genehmigung des American National Standards Institute (ANSI) im Namen der Internationale Organisation für Normung (ISO).

Anzeigen: