Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

Programmierhandbuch

 

Dieser Abschnitt enthält Informationen zur Erstellung und Nutzung Ihres LINQ to SQL-Objektmodells. Wenn Sie Visual Studio verwenden, können Sie mit Object Relational Designer viele dieser Aufgaben ausführen.

Sie können auch in der MSDN Library nach speziellen Themen suchen und sich vor allem am LINQ-Forum beteiligen. Hier können Sie komplexere Themen ausführlich mit Experten diskutieren. Schließlich bietet das White Paper LINQ to SQL: .NET Language-Integrated Query for Relational Data ausführliche Informationen zur LINQ to SQL-Technologie sowie Visual Basic- und C#-Codebeispiele.

In diesem Abschnitt

Erstellen des Objektmodells

Erläutert das Erzeugen eines Objektmodells.

Kommunizieren mit der Datenbank

Erläutert die Verwendung eines DataContext-Objekts als Verbindung zur Datenbank.

Abfragen der Datenbank

Beschreibt, wie Abfragen in LINQ to SQL ausgeführt werden, und stellt mehrere Beispiele bereit.

Vornehmen und Übergeben von Datenänderungen

Beschreibt, wie Daten in der Datenbank geändert werden.

Debuggingunterstützung

Beschreibt die verfügbare Unterstützung für das Debugging von LINQ to SQL-Projekten.

Hintergrundinformationen

Umfasst zusätzliche Elemente für fortgeschrittene Benutzer, z. B. das Beheben von Parallelitätskonflikten, das Erstellen neuer Datenbanken etc.

Verwandte Abschnitte

LINQ to SQL

Bietet Links zu Abschnitten, die die LINQ to SQL-Technologie erläutern und Funktionen demonstrieren.

Gespeicherte Prozeduren

Umfasst Links zu Themen, die die Verwendung gespeicherter Prozeduren erläutern.

Introduction to LINQ

Stellt Ressourcen bereit, die Ihnen die ersten Schritte mit LINQ to SQL erleichtern.

Anzeigen: