Markieren Sie das Kontrollkästchen Englisch, um die englische Version dieses Artikels anzuzeigen. Sie können den englischen Text auch in einem Popup-Fenster einblenden, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

LINQ (Language-Integrated Query, sprachintegrierte Abfrage)

Sprachintegrierte Abfrage (Language-Integrated Query, LINQ) ist eine neue Gruppe von Features in Visual Studio 2008, durch die leistungsstarke Abfragefunktionen auf die Sprachsyntax von C# und Visual Basic erweitert werden. LINQ stellt neue standardmäßige, intuitive Muster zum Abfragen und Aktualisieren von Daten bereit, und die Technologie kann potenziell zu Unterstützung beliebiger Arten von Datenspeicher erweitert werden. Visual Studio umfasst LINQ-Anbieterassemblys, die die Verwendung von LINQ mit .NET Framework-Auflistungen, SQL Server-Datenbanken, ADO.NET-Datasets und XML-Dokumenten ermöglichen.

Einführung in LINQ

Liefert eine allgemeine Einführung in die Arten von Anwendungen, die Sie schreiben können, und die Arten von Problemen, die Sie mit LINQ-Abfragen lösen können.

Erste Schritte mit LINQ in C#

Beschreibt die grundlegenden Fakten, die Sie kennen sollten, um die C#-Dokumentation und –Beispiele zu verstehen.

Erste Schritte mit LINQ in Visual Basic

Beschreibt die grundlegenden Fakten, die Sie kennen sollten, um die Visual Basic-Dokumentation und –Beispiele zu verstehen.

Gewusst wie: Erstellen eines LINQ-Projekts

Beschreibt die .NET Framework-Version, Namespaces und Verweise, die für die Erstellung von LINQ-Projekten erforderlich sind.

Visual Studio-IDE und Toolunterstützung für LINQ

Beschreibt die O/R-Designer-Funktion, die Debuggerunterstützung für Abfragen sowie andere IDE-Features für LINQ.

Übersicht über Standardabfrageoperatoren

Bietet eine Einführung zu den Standardabfrageoperatoren. Stellt auch Links zu Themen bereit, die weitere Informationen über jeden Abfragevorgangstyp beinhalten.

LINQ-zu-Objekte

Umfasst Links zu Themen, in denen die Verwendung von LINQ-Objekten zum Zugreifen auf speicherresidente Datenstrukturen erläutert wird.

LINQ to XML

Umfasst Links zu Themen, in denen die Verwendung von LINQ to XML erläutert wird, wodurch die speicherresidenten Dokumentänderungsfunktionen des Dokumentobjektmodells (Document Object Model, DOM) bereitgestellt werden, und unterstützt LINQ-Abfrageausdrücke.

LINQ to ADO.NET (Portalseite)

Stellt einen Einstiegspunkt für die Dokumentation über LINQ to DataSet, LINQ to SQL und LINQ to Entities bereit. Mit LINQ to DataSet können Sie umfangreichere Abfragefunktionen in DataSet integrieren, indem Sie die gleiche Abfragefunktionalität verwenden, die für viele andere Datenquellen verfügbar ist. LINQ to SQL stellt eine Laufzeitinfrastruktur zum Verwalten relationaler Daten als Objekte bereit. LINQ to Entities ermöglicht Entwicklern, Abfragen für das konzeptionelle Modell im Entity Framework in Visual Basic oder Visual C# zu schreiben.

Aktivieren einer Datenquelle für LINQ-Abfragen

Enthält eine Einführung in benutzerdefinierte LINQ-Anbieter, LINQ-Ausdrucksbaumstrukturen und weitere Methoden zum Erweitern von LINQ.

Zusätzliche LINQ-Ressourcen

Links zu anderen Online-Informationsquellen über LINQ.

LINQ to SQL

Erläutert die LINQ to SQL-Technologie und enthält Links zu Themen, die Sie bei der Verwendung von LINQ to SQL unterstützen.

LINQ to ADO.NET (Portalseite)

Erläutert die LINQ to DataSet-Technologie und stellt Links zu Themen zur Verfügung, die Sie bei der Verwendung von LINQ to DataSet unterstützen.

LINQ-Beispiele

Stellt Links zu Beispielen bereit, in denen verschiedene Aspekte von LINQ veranschaulicht werden.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: