War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde manuell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

LINQ-zu-Objekte

Der Begriff "LINQ für Objekte" bezieht sich auf die direkte Verwendung von LINQ-Abfragen mit einer beliebigen IEnumerable- oder IEnumerable<T>-Auflistung, ohne einen LINQ-Zwischenanbieter oder eine API wie LINQ to SQL [LINQ to SQL] oder LINQ to XML zu verwenden. Sie können LINQ zur Abfrage beliebiger aufzählbarer Auflistungen wie List<T>, Array oder Dictionary<TKey, TValue> verwenden. Die Auflistung kann benutzerdefiniert sein oder von einer .NET Framework-API zurückgegeben werden.

Im Grunde stellt "LINQ mit Objekten" einen neuen Ansatz für Auflistungen dar. Bisher mussten Sie komplexe foreach-Schleifen erstellen, die angegeben haben, wie Daten aus einer Auflistung abgerufen werden. Im LINQ-Ansatz verfassen Sie einen deklarativen Code, in dem beschrieben wird, was Sie abrufen möchten.

Zudem bieten LINQ-Abfragen drei wesentliche Vorteile gegenüber herkömmlichen foreach-Schleifen:

  1. Sie sind präziser und lesbarer, insbesondere beim Filtern mehrerer Bedingungen.

  2. Sie bieten mit minimalem Anwendungscode leistungsstarke Filter-, Sortier- und Gruppierungsfunktionen.

  3. Sie können mit geringfügigen oder ohne Änderungen zu anderen Datenquellen portiert werden.

Je komplexer die für die Daten durchzuführende Operation, desto größer ist im Allgemeinen der Vorteil, den Sie durch die Verwendung von LINQ anstelle der herkömmlichen Iterationsverfahren erreichen.

Der Zweck dieses Abschnitts ist es, den LINQ-Ansatz anhand einiger Beispiele zu veranschaulichen. Er ist bei weitem nicht als vollständig zu betrachten.

Gewusst wie: Abfragen von ArrayList mit LINQ

Veranschaulicht die Abfrage einer "ArrayList" in Visual Basic und C#.

LINQ und Zeichenfolgen

Erläutert, wie LINQ zum Abfragen und Umwandeln von Zeichenfolgen und Auflistungen von Zeichenfolgen verwendet werden kann. Dieser Abschnitt umfasst auch Links zu Themen, die diese Prinzipien veranschaulichen.

LINQ und Dateiverzeichnisse

Erläutert, wie LINQ für die Interaktion mit Dateisystemen verwendet werden kann. Dieser Abschnitt umfasst auch Links zu Themen, die diese Konzepte veranschaulichen.

LINQ und Reflection

Links zu einem Beispiel, das darstellt, wie LINQ die Reflektion verwendet.

LINQ (Language-Integrated Query, sprachintegrierte Abfrage)

Stellt Links zu Themen bereit, die LINQ erläutern. Zudem werden Codebeispiele bereitgestellt, die Abfragen durchführen.

Gewusst wie: Hinzufügen von benutzerdefinierten Methoden zu LINQ-Abfragen

Erläutert die Erweiterung des Methodensatzes, den Sie durch Hinzufügen von Erweiterungsmethoden zur IEnumerable<T>-Schnittstelle verwenden können.

Community-Beiträge

Anzeigen:
© 2015 Microsoft