War diese Seite hilfreich?
Ihr Feedback ist uns wichtig. Teilen Sie uns Ihre Meinung mit.
Weiteres Feedback?
1500 verbleibende Zeichen
IConvertible.ToUInt32-Methode
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

Int16.IConvertible.ToUInt32-Methode

Diese API unterstützt die .NET Framework-Infrastruktur und ist nicht für eine direkte Verwendung aus dem Code vorgesehen.

Eine Beschreibung dieses Elements finden Sie unter IConvertible.ToUInt32.

Namespace:  System
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

uint IConvertible.ToUInt32(
	IFormatProvider provider
)

Parameter

provider
Typ: System.IFormatProvider
Dieser Parameter wird ignoriert.

Rückgabewert

Typ: System.UInt32
Der in ein UInt32 konvertierte Wert der aktuellen Instanz.

Implements

IConvertible.ToUInt32(IFormatProvider)

Bei diesem Member handelt es sich um eine explizite Schnittstellenmember-Implementierung. Er kann nur verwendet werden, wenn die Int16-Instanz in eine IConvertible-Schnittstelle umgewandelt wird. Die empfohlene Alternative ist das Aufrufen der Convert.ToUInt32(Int16) Methode.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.6, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0, 1.1

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

.NET für Windows Phone-Apps

Unterstützt in: Windows Phone 8.1, Windows Phone Silverlight 8

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft