Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

PeerNameResolver.Resolve-Methode: (PeerName, Cloud)

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Löst den angegebenen PeerName in der angegebenen Cloud.

Namespace:   System.Net.PeerToPeer
Assembly:  System.Net (in System.Net.dll)

public PeerNameRecordCollection Resolve(
	PeerName peerName,
	Cloud cloud
)

Parameter

peerName
Type: System.Net.PeerToPeer.PeerName

Die PeerName aufgelöst.

cloud
Type: System.Net.PeerToPeer.Cloud

Die Cloud in der der Peername aufgelöst.

Rückgabewert

Type: System.Net.PeerToPeer.PeerNameRecordCollection

PeerNameRecordCollection Alle enthält (dargestellt als PeerNameRecord Objekte) mit dem angegebenen Peernamen verknüpft ist. Für unsichere Peernamen identisch PeerName registriert werden kann, von verschiedenen Benutzern in der gleichen Cloud, und verschiedene Endpunkte zugeordnet sind.

Exception Condition
ArgumentNullException

Der peerName-Parameter ist auf null festgelegt.

PeerToPeerException

Der angegebene Peername kann nicht aufgelöst werden.

Wenn die PeerName nicht aufgelöst werden kann (d. h., der Peername wurde nicht veröffentlicht) eine PeerToPeerException ausgelöst.

Für unsichere Peernamen der gleiche Namen kann registriert (und verschiedene Endpunkte zugeordnet) von anderen Peers in der gleichen Cloud.

Für jede Resolve -Methode, es gibt eine Entsprechung ResolveAsync Methode. Ihre Parameterlisten sind identisch, außer dass die ResolveAsync-Methode ein für die asynchrone Ereignisbehandlung enthält.

Wenn der Cloud -Parameter ist null, wird die PeerNameResolver verwendet die Available Verknüpfung zum Füllen der Name, Scope, und ScopeId.

Das ResolveCompleted -Ereignis wird ausgelöst, wenn der Auflösungsvorgang Fehler abgeschlossen oder abgebrochen wird.

.NET Framework
Verfügbar seit 3.5
Zurück zum Anfang
Anzeigen: