Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

BaseControlArray.ISupportInitialize.EndInit-Methode

Beendet die Initialisierung eines Steuerelements.

Namespace:  Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6
Assembly:  Microsoft.VisualBasic.Compatibility (in Microsoft.VisualBasic.Compatibility.dll)

void ISupportInitialize.EndInit()

Implementiert

ISupportInitialize.EndInit()

Entwurfsumgebungen verwenden diese Methode i. d. R. zum Beenden der Initialisierung einer Komponente, die in einem Formular oder von einer anderen Komponente verwendet wird. Die EndInit-Methode beendet die Initialisierung. Mit der BeginInit-Methode und der EndInit-Methode wird verhindert, dass das Steuerelement vor seiner vollständigen Initialisierung verwendet wird. Die Initialisierung erfolgt zur Laufzeit.

HinweisHinweis

Funktionen und Objekte im Microsoft.VisualBasic.Compatibility.VB6-Namespace werden den Tools zur Aktualisierung von Visual Basic 6.0 auf Visual Basic bereitgestellt. In den meisten Fällen duplizieren diese Funktionen und Objekte Funktionen aus anderen Namespaces in .NET Framework. Sie sind nur notwendig, wenn sich das Visual Basic 6.0-Codemodell erheblich von der .NET Framework-Implementierung unterscheidet.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0, 2.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft