Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Gewusst wie: Drucken mit einem WebBrowser-Steuerelement

Aktualisiert: November 2007

Das folgende Codebeispiel veranschaulicht, wie mit dem WebBrowser-Steuerelement eine Webseite gedruckt werden kann, ohne das Steuerelement anzuzeigen.

private void PrintHelpPage()
{
    // Create a WebBrowser instance. 
    WebBrowser webBrowserForPrinting = new WebBrowser();

    // Add an event handler that prints the document after it loads.
    webBrowserForPrinting.DocumentCompleted +=
        new WebBrowserDocumentCompletedEventHandler(PrintDocument);

    // Set the Url property to load the document.
    webBrowserForPrinting.Url = new Uri(@"\\myshare\help.html");
}

private void PrintDocument(object sender,
    WebBrowserDocumentCompletedEventArgs e)
{
    // Print the document now that it is fully loaded.
    ((WebBrowser)sender).Print();

    // Dispose the WebBrowser now that the task is complete. 
    ((WebBrowser)sender).Dispose();
}


Für dieses Beispiel sind erforderlich:

  • Verweise auf die Assemblys System und System.Windows.Forms.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft