VERTRIEB: 1-800-867-1380

Konfigurieren eines aktiven Azure-In-Role Cacheclusters

Letzte Aktualisierung: August 2015

noteHinweis
Hilfestellung bei der Auswahl des für Ihre Anwendung geeigneten Azure Cache-Angebots finden Sie unter Which Azure Cache offering is right for me?.

In diesem Thema finden Sie Anleitungen zum Konfigurieren von Microsoft Azure Cache, gehostet für Rollen in einem bereitgestellten Cloud-Dienst. Einige Änderungen führen zum erneuten Erstellen des Caches und einer kurzen Ausfallzeit für diesen Cache. Andere Änderungen werden nicht unterstützt. Bitte lesen Sie die Informationen in diesem Thema sorgfältig, damit Sie die Auswirkungen verstehen.

Zwischenspeichern wird durch mehrere Konfigurationseinstellungen konfiguriert. Wenn Sie Zwischenspeichern-Änderungen an einem bereitgestellten Cloud-Dienst vornehmen möchten, verwenden Sie das , um diese Einstellungen zu ändern. Dieser Vorgang wird in den folgenden Schritten beschrieben.

  1. Wählen Sie im die Option Cloud-Dienste aus.

  2. Wählen Sie Ihren Cloud-Dienst aus, und wählen Sie dann Produktion oder Staging aus.

  3. Klicken Sie auf den Link Konfigurieren, und führen Sie einen Bildlauf durch, um die Einstellungen für die Rolle anzuzeigen, die Zwischenspeichern hostet.

  4. Verwenden Sie den Abschnitt Einstellungen, um Änderungen an den Cacheeinstellungen vorzunehmen. Weitere Informationen finden Sie in den übrigen Abschnitten in diesem Thema.

Alle in diesem Thema behandelten Einstellungen befinden sich auf der Registerkarte Konfigurieren. Eine wichtige Konfigurationseinstellung befindet sich jedoch auf der Registerkarte Skalierung. Sie können die Cachegröße durch Hinzufügen oder Entfernen von Rolleninstanzen für die Rolle vergrößern bzw. verkleinern, die Zwischenspeichern hostet.

ImportantWichtig
Bei der Abwärtsskalierung der Anzahl der Rolleninstanzen ist es sehr wichtig, die Anzahl nicht um mehr als drei zu verringern. Nachdem diese Änderung abgeschlossen ist, können Sie damit fortfahren, Instanzen in Inkrementen von drei oder weniger zu verringern.

Sie können benannte Caches hinzufügen oder löschen, indem Sie diesen Abschnitt manuell ändern. Das Löschen eines benannten Caches kann mehrere Minuten in Anspruch nehmen. Weitere Informationen zum Erstellen der JSON-Syntax und zu den möglichen Einstellungen finden Sie unter Konfigurationseinstellungen des Rollencaches ("ServiceConfiguration.cscfg"). Nicht alle Einstellungen sollten für einen vorhandenen Cache geändert werden. Die folgende Tabelle enthält Anleitungen zu bestimmten Einstellungen benannter Caches.

 

Einstellung Unterstützbarkeit Auswirkung

name

Zur Laufzeit nicht unterstützt

Der Versuch, den Namen eines Caches zu ändern, bewirkt, dass der vorhandene Cache entfernt und ein neuer Cache erstellt wird. Für dieses Szenario muss der Code außerdem das Fehlen des ersten Caches sowie das Hinzufügen des neuen Caches erkennen.

eviction

Unterstützt

Eine Änderung an dieser Einstellung führt dazu, dass der benannte Cache gelöscht und dann neu erstellt wird. Während dieses Vorgangs ist der Cache mehrere Minuten lang nicht verfügbar.

expiration

Unterstützt

Eine Änderung an dieser Einstellung führt dazu, dass der benannte Cache gelöscht und dann neu erstellt wird. Während dieses Vorgangs ist der Cache mehrere Minuten lang nicht verfügbar.

serverNotification

Unterstützt

Eine Änderung an dieser Einstellung führt dazu, dass der benannte Cache gelöscht und dann neu erstellt wird. Während dieses Vorgangs ist der Cache mehrere Minuten lang nicht verfügbar.

secondaries

Zur Laufzeit nicht unterstützt

Änderungen an dieser Einstellung zur Laufzeit können sich negativ auf die Leistung auswirken. Änderungen an dieser Einstellung erfordern eine erneute Bereitstellung.

defaultTTL

Unterstützt

Eine Änderung an dieser Einstellung führt dazu, dass der benannte Cache gelöscht und dann neu erstellt wird. Während dieses Vorgangs ist der Cache mehrere Minuten lang nicht verfügbar.

Änderungen an dieser Einstellung werden zur Laufzeit unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung und Diagnose für Azure-In-Role Cache.

Änderungen an dieser Einstellung werden zur Laufzeit nicht unterstützt. Sie müssen den Cloud-Dienst mit der geänderten Einstellung erneut bereitstellen.

Änderungen an dieser Einstellung werden zur Laufzeit nicht unterstützt. Sie müssen den Cloud-Dienst mit der geänderten Einstellung erneut bereitstellen.

Änderungen an dieser Einstellung werden zur Laufzeit unterstützt. Weitere Informationen finden Sie unter Problembehandlung und Diagnose für Azure-In-Role Cache. Beachten Sie, dass diese Konfigurationseinstellung für die Rollen (Cacheclients) spezifisch ist, die Zwischenspeichern verwenden.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2016 Microsoft