VERTRIEB: 1-800-867-1380

Debuggen von Cloud-Diensten

Letzte Aktualisierung: Juni 2015

Sie können unterschiedliche Methoden zum Debuggen einer Azure-Anwendung unter Verwendung der Azure Tools für Microsoft Visual Studio und das Azure SDK verwenden:

  • Sie können eine Azure-Anwendung während der Entwicklung innerhalb von Visual Studio so debuggen, wie es auch mit jeder beliebigen Visual C#- oder Visual Basic-Anwendung möglich ist. Weitere Informationen finden Sie unter Debuggen eines Cloud-Diensts oder eines virtuellen Computers in Visual Studio.

  • Mit Azure Diagnostics können detaillierte Informationen aus Code protokolliert werden, der in Rollen ausgeführt wird, und zwar unabhängig davon, ob die Rollen in der Entwicklungsumgebung oder in Azure ausgeführt werden. Weitere Informationen finden Sie unter Sammeln von Protokollierungsdaten mit Azure Diagnostics.

  • Wenn Sie mit Visual Studio Ultimate Rollen schreiben, die für .NET Framework 4 oder .NET Framework 4.5 vorgesehen sind, können Sie IntelliTrace bei der Bereitstellung eines Cloud-Diensts von Azure aus Visual Studio aktivieren. IntelliTrace stellt ein Protokoll bereit, das Sie mit Visual Studio verwenden können, um die Anwendung so zu debuggen, als ob sie in Azure ausgeführt werden würde. IntelliTrace sammelt Informationen für Ihre Azure-Rollen. Die virtuellen Computer für diese Rollen führen immer 64-Bit-Betriebssysteme aus. Wenn Visual Studio 2010 Ultimate auf einem Computer mit einem 32-Bit-Betriebssystem ausgeführt wird, müssen Sie den erforderlichen Hotfix installieren, um die 64-Bit-IntelliTrace-Komponenten zu installieren. Weitere Informationen finden Sie unter Debuggen eines veröffentlichten Cloud-Diensts mit IntelliTrace und Visual Studio.

  • Sie können das Remotedebugging beim Bereitstellen des Cloud-Diensts in Visual Studio für die Cloud-Dienste aktivieren. Wenn Sie das Remotedebugging für eine Bereitstellung zu aktivieren, werden Remotedebuggingdienste auf den virtuellen Computern installiert, die die einzelnen Rolleninstanzen ausführen. Diese Dienste wie msvsmon.exe wirken sich nicht auf die Leistung aus und führen nicht zu zusätzlichen Kosten.

Siehe auch

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft