VERTRIEB: 1-800-867-1380

Ressourcenerweiterungen auflisten

Letzte Aktualisierung: April 2015

Der Vorgang List Resource Extensions listet die Ressourcenerweiterungen auf, die einem virtuellen Computer hinzugefügt werden können.

Die List Resource Extensions-Anforderung kann wie folgt angegeben werden. Ersetzen Sie <subscription-id> durch die Abonnement-ID.

 

Methode Anforderungs-URI

GET

https://management.core.windows.net/<subscription-id>/services/resourceextensions

Sie müssen sicherstellen, dass die an den Verwaltungsdienst gestellte Anforderung sicher ist. Zusätzliche Informationen finden Sie im Thema Authentifizieren von Dienstverwaltungsanforderungen.

In der folgenden Tabelle werden die Anforderungsheader beschrieben.

 

Anforderungsheader Beschreibung

x-ms-version

Erforderlich. Gibt die Version des für die Anforderung zu verwendenden Vorgangs an. Dieser Header sollte auf 2013-11-01 oder höher festgelegt werden. Weitere Informationen zu den Versionsangaben in den Headern finden Sie unter Dienstverwaltungs-Versionsverwaltung.

Die Antwort enthält den HTTP-Statuscode, einen Satz von Antwortheadern und einen Antworttext.

Bei einem erfolgreichen Vorgang wird der Statuscode 200 (OK) zurückgegeben. Weitere Informationen zu Statuscodes finden Sie unter Dienstverwaltungsstatus und Fehlercodes.

Die Antwort für diesen Vorgang umfasst die folgenden Header. Die Antwort kann außerdem weitere HTTP-Standardheader enthalten. Alle Standardheader entsprechen der HTTP/1.1-Protokollspezifikation.

 

Antwortheader Beschreibung

x-ms-request-id

Ein Wert, der eine für den Verwaltungsdienst ausgeführte Anforderung eindeutig identifiziert.

Das folgende Beispiel zeigt das Format des Antworttexts:


<?xml version="1.0" encoding="utf-8"?>
<ResourceExtensions xmlns=”http://schemas.microsoft.com/windowsazure”>
  <ResourceExtension>
    <Publisher>name-of-publisher</Publisher>
    <Name>name-of-extension</Name>    
    <Version>version-of-extension</Version>
    <Label>label-of-extension</Label>
    <Description>description-of-extension</Description>
    <PublicConfigurationSchema>base-64-encoded-xsd-for-extension-settings</PublicConfigurationSchema>
    <PrivateConfigurationSchema>base-64-encoded-xsd-for-extension-settings</PrivateConfigurationSchema>
    <SampleConfig>base-64-encoded-sample-XML-for-extension</SampleConfig>
    <ReplicationCompleted>indicator-of-replication-status</ReplicationCompleted>
    <Eula>eula-of-extension</Eula>
    <PrivacyUri>privacy-policy-of-extension</PrivacyUri>
    <HomepageUri>homepage-of-extension</HomepageUri>
    <IsJsonExtension>indicator-of-JSON-support</IsJsonExtension>
    <IsInternalExtension>indication-of-extension-location</IsInternalExtension>
    <DisallowMajorVersionUpgrade>indicator-of-version-upgrade</DisallowMajorVersionUpgrade>
    <CompanyName>name-of-publishing-company</CompanyName>
    <SupportedOS>supported-operating-system</SupportedOS>
    <PublishedDate>publish-date-of-extension</PublishedDate>
  </ResourceExtension>
</ResourceExtensions>

In der folgenden Tabelle sind die Elemente des Antworttexts beschrieben:

 

Elementname Beschreibung

Verleger

Der Herausgebernamespace der Erweiterung. Der Herausgebernamespace für Azure-Erweiterungen lautet Microsoft.WindowsAzure.Extensions.

Name

Gibt den Namen der Erweiterung an.

Version

Gibt die Version der Erweiterung an.

Label

Gibt die Bezeichnung an, die zur Identifizierung der Erweiterung verwendet wird.

Beschreibung

Gibt die Beschreibung der Erweiterung an.

PublicConfigurationSchema

Gibt das Base-64-codierte Schema der öffentlichen Konfiguration an.

PrivateConfigurationSchema

Gibt das Base-64-codierte Schema der privaten Konfiguration an.

SampleConfig

Gibt eine Beispielkonfigurationsdatei für die Ressourcenerweiterung an.

ReplicationCompleted

Zeigt an, ob die Version der Erweiterung in alle Regionen repliziert wurde.

Folgende Werte sind möglich:

  • true

  • false

true, wenn die Erweiterungsversion zum Erstellen oder Aktualisieren einer Bereitstellung verwendet werden kann, andernfalls false, was anzeigt, dass die Version der Erweiterung nicht für die Verwendung in allen Regionen bereit ist.

Das ReplicationCompleted-Element ist nur bei Version 2014-04-01 und höher verfügbar.

Eula

Gibt einen URI an, der auf die Lizenzbedingungen für die Version der Erweiterung verweist.

Das Eula-Element ist nur bei Version 2014-04-01 und höher verfügbar.

PrivacyUri

Gibt einen URI an, der auf die Datenschutzbestimmungen für die Version der Erweiterung verweist.

Das PrivacyUri-Element ist nur bei Version 2014-04-01 und höher verfügbar.

HomepageUri

Gibt einen URI an, der auf die Startseite für die Version der Erweiterung verweist.

Das HomepageUri-Element ist nur bei Version 2014-04-01 und höher verfügbar.

IsJsonExtension

Zeigt an, ob die Version der Erweiterung eine JSON-basierte Konfiguration akzeptiert.

Folgende Werte sind möglich:

  • true

  • false

true, wenn die Erweiterung eine JSON-basierte Konfiguration akzeptiert, andernfalls false, und die Erweiterung akzeptiert dann eine XML-basierte Konfiguration.

Das IsJsonExtension-Element ist nur bei Version 2014-04-01 und höher verfügbar.

IsInternalExtension

Zeigt an, ob die Version der Erweiterung zur öffentlichen Verwendung zur Verfügung steht. Dieser Wert wird nur für den Herausgeber der Erweiterung aufgelistet.

Folgende Werte sind möglich:

  • true

  • false

Das IsInternalExtension-Element ist nur bei Version 2014-05-01 und höher verfügbar.

DisallowMajorVersionUpgrade

Zeigt an, ob die Version der Erweiterung größere Upgrades zulässt.

  • true

  • false

Das DisallowMajorVersionUpgrade-Element ist nur bei Version 2014-05-01 und höher verfügbar.

Firmenname

Gibt den Namen der Firma an, die die Erweiterung herausgegeben hat.

Das CompanyName-Element ist nur bei Version 01.06.2014 und höher verfügbar.

SupportedOS

Gibt das Betriebssystem an, in dem die Erweiterung ausgeführt wird.

Das SupportedOS-Element ist nur bei Version 01.06.2014 und höher verfügbar.

PublishedDate

Gibt das Veröffentlichungsdatum der Erweiterung an.

Das PublishedDate-Element ist nur bei Version 01.06.2014 und höher verfügbar.

Weitere Informationen zum Hinzufügen von Erweiterungen zu einem Cloud-Dienst mit einer Bereitstellung von Webrollen oder Workerrollen finden Sie unter Erweiterung hinzufügen.

Fanden Sie dies hilfreich?
(1500 verbleibende Zeichen)
Vielen Dank für Ihr Feedback.
Anzeigen:
© 2015 Microsoft