Table of contents

Leitfaden zur Drosselung | Graph-API-KonzepteThrottling guidance | Graph API concepts

Pat Altimore|Zuletzt aktualisiert: 19.06.2018
|
2 Mitarbeiter
Wichtig

Es wird dringend empfohlen, für den Zugriff auf Azure Active Directory-Ressourcen Microsoft Graph zu verwenden, nicht die Azure AD Graph-API.We strongly recommend that you use Microsoft Graph instead of Azure AD Graph API to access Azure Active Directory resources.Wir konzentrieren unsere Entwicklungsarbeit auf Microsoft Graph, weitere Verbesserungen für die Azure AD Graph-API sind nicht geplant.Our development efforts are now concentrated on Microsoft Graph and no further enhancements are planned for Azure AD Graph API.Es gibt einige wenige Szenarien, in denen die Azure AD Graph-API möglicherweise noch geeignet ist. Weitere Informationen finden Sie im Office Dev Center im Blogbeitrag Microsoft Graph or the Azure AD Graph.There are a very limited number of scenarios for which Azure AD Graph API might still be appropriate; for more information, see the Microsoft Graph or the Azure AD Graph blog post in the Office Dev Center.

Was ist Drosselung?What is throttling?

Die Drosselung beschränkt die Anzahl gleichzeitiger Aufrufe eines Diensts, um eine übermäßige Ressourcennutzung zu verhindern.Throttling limits the number of concurrent calls to a service to prevent overuse of resources.Azure AD Graph (Active Directory) ist für die Verarbeitung einer sehr hohen Anzahl von Anforderungen konzipiert.Azure Active Directory (AD) Graph is designed to handle a very high volume of requests.Wenn übermäßig viele Anforderungen eingehen, hilft die Drosselung dabei, die optimale Leistung und Zuverlässigkeit des Azure AD Graph-Diensts sicherzustellen.In the event of an overwhelming number of requests, throttling helps maintain optimal performance and reliability of the Azure AD Graph service.

Die Grenzwerte für die Drosselung variieren je nach Szenario.Throttling limits vary based on the scenario.Wenn Sie z.B. sehr viele Schreibvorgänge für Ihren Mandanten durchführen, ist die Wahrscheinlichkeit einer Drosselung größer als bei Lesevorgängen.For example, if you are performing a large volume of writes to your tenant, the possibility for throttling is higher than if you are only performing reads.

Was passiert bei der Drosselung?What happens when throttling occurs?

Wenn ein Drosselungsschwellenwert überschritten wird, schränkt Azure AD Graph alle weiteren Anforderungen von diesem Client ein, solange die Drosselung aktiv ist.When a throttling threshold is exceeded, Azure AD Graph limits any further requests from that client while the throttle is in effect.Bei aktiver Drosselung gibt Azure AD Graph den HTTP-Statuscode 429 („Zu viele Anforderungen“) zurück, und bei den Anforderungen tritt ein Fehler auf.When throttled, Azure AD Graph returns HTTP status code 429 ("Too many requests"), and the requests fail.Das Verhalten der Drosselung kann von der Art und Anzahl der Anforderungen abhängen.Throttling behavior can be dependent on the type and number of requests.Wenn z.B. eine sehr hohe Anzahl von Anforderungen vorliegt, werden alle Anforderungstypen gedrosselt.For example, if you have a very high volume of requests, all requests types are throttled.Die Schwellenwerte variieren je nach Anforderungstyp.Threshold limits vary based on the request type.Daher kann es passieren, dass Schreibvorgänge gedrosselt werden, Lesevorgänge aber weiterhin zulässig sind.Therefore, you could encounter a scenario where writes are throttled but reads are still permitted.

Häufige Szenarien für die DrosselungCommon throttling scenarios

Hier finden Sie einige der häufigsten Ursachen für die Drosselung von Clients:The most common causes of throttling of clients include:

  • Es werden sehr viele Anforderungen für alle Anwendungen in einem Mandanten gesendet.A large number of requests across all applications in a tenant.
  • Eine bestimmte Anwendung sendet über alle Mandanten hinweg sehr viele Anforderungen.A large number of requests from a particular application across all tenants.

Bewährte Methoden zum Behandeln der DrosselungBest practices to handle throttling

  • Reduzieren der Anzahl von Vorgängen pro Anforderung.Reduce the number of operations per request.
  • Reduzieren der Häufigkeit von Aufrufen.Reduce the frequency of calls.
  • Wenn Anforderungen den HTTP-Fehlercode 429 erhalten, warten Sie so viele Sekunden wie im Retry-After-Antwortheaderfeld angegeben, und wiederholen Sie die Anforderung.When requests fail with a HTTP error code 429, wait the number of seconds specified in the Retry-After response header field and retry the request.

Verwenden Sie beim Implementieren der Fehlerbehandlung den HTTP-Fehlercode 429, um eine vorhandene Drosselung zu ermitteln.When implementing error handling, use the HTTP error code 429 to detect throttling.Die fehlerhafte Antwort enthält im Antwortheader das Feld Retry-After.The failed response will include the Retry-After field in the response header.

  1. Warten Sie so viele Sekunden, wie im Feld Retry-After angegeben ist.Wait the number of seconds specified in the Retry-After field.
  2. Versuchen Sie die Anforderung erneut.Retry the request.
  3. Wenn die Anforderung erneut den Fehlercode 429 erhält, ist die Drosselung noch aktiv. Wiederholen Sie die Anforderung nach dem in „Retry-After“ empfohlenen Zeitraum so lange, bis sie erfolgreich ist.If the request fails again with a 429 error code, you are still being throttled, continue to use the recommended Retry-After delay and retry the request until it succeeds.

Das Zurücksetzen von Anforderungen mithilfe der Retry-After-Verzögerung ist die schnellste Möglichkeit, nach einer Drosselung zum Normalbetrieb zurückzukehren, da AAD Graph die Ressourcennutzung weiter protokolliert, auch wenn ein Client gedrosselt ist.Backing off requests using the Retry-After delay is the fastest way to recover from throttling because AAD Graph continues to log resource usage while a client is being throttled.Vermeiden Sie sofortige Wiederholungsversuche, da alle Anforderungen in Ihre Nutzungsmessung einfließen.You should avoid immediate retries since all requests accrue against your usage limits.

Eine umfassende Erläuterung der Drosselung in der Microsoft Cloud finden Sie unter Throttling Pattern (Drosselungsmuster).For a broader discussion of throttling on the Microsoft Cloud, see Throttling Pattern.

© 2018 Microsoft