CLOSEIT( )-Funktion

Visual Studio .NET 2003

Schließt das mit FOXDOCMD( ) oder FOXEVAL( ) erstellte OLE-Objekt.

nSuccess = CLOSEIT( )

Rückgabewerte

Integer (Ganzzahl)

Hinweise

Gibt den Wert 0 zurück, wenn das Objekt erfolgreich entfernt werden konnte; wenn nicht, wird der Wert -1 zurückgegeben.

Siehe auch

Fpole.dll | Fpole.dll (Beispiele) | GETLASTERR( )-Funktion | FOXDOCMD( )-Funktion | FOXEVAL( )-Funktion | SETERRMODE( )-Funktion | SETOLEOBJECT( )-Funktion

Anzeigen: