Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Bewegen Sie den Mauszeiger über die Sätze im Artikel, um den Originaltext anzuzeigen. Weitere Informationen
Übersetzung
Original

ServiceModelExtensionCollectionElement<TServiceModelExtensionElement>.Unmerge-Methode

Kehrt die Auswirkungen der Zusammenführung von Konfigurationsinformationen aus verschiedenen Ebenen der Konfigurationshierarchie um.

Namespace:  System.ServiceModel.Configuration
Assembly:  System.ServiceModel (in System.ServiceModel.dll)

protected override void Unmerge(
	ConfigurationElement sourceElement,
	ConfigurationElement parentElement,
	ConfigurationSaveMode saveMode
)

Parameter

sourceElement
Typ: System.Configuration.ConfigurationElement
Ein ConfigurationElement-Objekt auf der aktuellen Ebene, das eine Ansicht der zusammengeführten Eigenschaften enthält.
parentElement
Typ: System.Configuration.ConfigurationElement
Das übergeordnete ConfigurationElement-Objekt des aktuellen Elements oder null, wenn dies die oberste Ebene ist.
saveMode
Typ: System.Configuration.ConfigurationSaveMode
Ein ConfigurationSaveMode-Enumerationswert, der bestimmt, welche Eigenschaftswerte eingeschlossen werden sollen.

Diese Methode kehrt die Auswirkungen der Zusammenführung von Konfigurationsinformationen aus verschiedenen Ebenen der Konfigurationshierarchie um. Dadurch kann vor der Serialisierung die auf der aktuellen Hierarchieebene festgelegte Konfiguration von der unterschieden werden, die auf übergeordneten Ebenen festgelegt ist.

Diese Methode wird vom System für ein neues temporäres Element aufgerufen, um das übergeordnete Objekt und das Quellobjekt zu vergleichen. Auf der Grundlage des saveMode-Werts wird dann das temporäre Objekt festgelegt, das die Daten enthält, die serialisiert werden müssen. Weitere Informationen finden Sie unter zu den Speichermodi finden Sie unter Minimal.

.NET Framework

Unterstützt in: 4.5.2, 4.5.1, 4.5, 4, 3.5, 3.0

.NET Framework Client Profile

Unterstützt in: 4, 3.5 SP1

Windows Phone 8.1, Windows Phone 8, Windows 8.1, Windows Server 2012 R2, Windows 8, Windows Server 2012, Windows 7, Windows Vista SP2, Windows Server 2008 (Server Core-Rolle wird nicht unterstützt), Windows Server 2008 R2 (Server Core-Rolle wird mit SP1 oder höher unterstützt; Itanium wird nicht unterstützt)

.NET Framework unterstützt nicht alle Versionen sämtlicher Plattformen. Eine Liste der unterstützten Versionen finden Sie unter Systemanforderungen für .NET Framework.

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen:
© 2015 Microsoft