Vorgehensweise: Erstellen eines Datenbankbenutzers

In diesem Thema erfahren Sie, wie Sie einen Datenbankbenutzer erstellen, der einer SQL Server-Anmeldung zugeordnet wird. In diesem Thema wird davon ausgegangen, dass bereits eine entsprechende SQL Server-Anmeldung vorhanden ist. Informationen zum Erstellen einer SQL Server-Anmeldung finden Sie unter Prinzipale (Datenbankmodul).

So erstellen Sie mithilfe von SQL Server Management Studio einen Datenbankbenutzer

  1. Öffnen Sie in SQL Server Management Studio den Objekt-Explorer, und erweitern Sie den Ordner Datenbanken.

  2. Erweitern Sie die Datenbank, in der der neue Datenbankbenutzer erstellt werden soll.

  3. Klicken Sie mit der rechten Maustaste auf den Ordner Sicherheit, zeigen Sie auf Neu, und klicken Sie dann auf Benutzer.

  4. Geben Sie auf der Seite Allgemein im Feld Benutzername einen Namen für den neuen Benutzer ein.

  5. Geben Sie im Feld Anmeldename den Namen für eine SQL Server-Anmeldung ein, die dem Datenbankbenutzer zugeordnet werden soll.

  6. Klicken Sie auf OK.

So erstellen Sie mithilfe von Transact-SQL einen Datenbankbenutzer

  1. Stellen Sie im Abfrage-Editor eine Verbindung mit der Datenbank her, in der der neue Datenbankbenutzer erstellt werden soll. Führen Sie dazu den folgenden Transact-SQL-Befehl aus: USE <database name> GO

  2. Erstellen Sie den Benutzer, indem Sie den folgenden Transact-SQL-Befehl ausführen: CREATE USER <new user name> FOR LOGIN <login name> ; GO

Community-Beiträge

HINZUFÜGEN
Anzeigen: