Planen verteilter Anwendungen

Visual Studio .NET 2003

Beim Planen einer verteilten Anwendung treffen Anwendungsarchitekten und -entwickler zahlreiche Entscheidungen zu Entwurf und Technologie. Zuweilen hängt die Entscheidung von der Anwendung ab. In anderen Fällen ist die Entscheidungsfreiheit größer. Ironischerweise treten Probleme häufig dann auf, wenn Auswahlmöglichkeiten im Überfluss vorhanden sind. In diesen Situationen lautet die von Anwendungsarchitekten und -entwicklern zu beantwortende Frage nicht: "Was funktioniert?", sondern: "Was funktioniert am besten?" Mit den in diesem Abschnitt behandelten Themen soll die fundierte Entscheidungsfindung beim Planen verteilter Anwendungen erleichtert werden.

In diesem Abschnitt

Auswählen von Tools und Technologien
Enthält Empfehlungen für das in verschiedensten Situationen zu verwendende Tool oder die zu verwendende Technologie.
Modellieren einer Anwendung und zugehöriger Daten
Erläutert den Zweck von Anwendungs- und Datenmodellierung im Verlauf des Anwendungsentwurfs und enthält eine Einführung in UML (Universal Modeling Language).
Planen weltweit einsatzfähiger Anwendungen
Enthält Verknüpfungen mit Themen mit Anleitungen zum Planen und Entwickeln global einsatzfähiger Anwendungen.
Entwerfen von Anwendungen mit Eingabehilfen
Enthält Verknüpfungen mit Themen, deren Schwerpunkt auf der Entwicklung von Anwendungen liegt, die von einem sehr breiten Benutzerspektrum verwendet werden können.

Verwandte Abschnitte

Erstellen von Anwendungen
Enthält Informationen über das Erstellen von ASP.NET-Webanwendungen und Windows Forms-Anwendungen.
Einführung in verteilte Anwendungen und Datenintegration
Beschreibt Datenintegration in verteilten, skalierbaren Anwendungen.
Enterprise-Beispiele
Enthält Verknüpfungen zu den beiden in Visual Studio enthaltenen Enterprise-Beispielen. Diese veranschaulichen verteilte Anwendungen, die .NET Framework verwenden.
Enterprise-Vorlagen für verteilte Anwendungen
Listet Verknüpfungen mit Themen auf, in denen die Vorteile und Verwendungsmöglichkeiten von Enterprise-Vorlagen erklärt werden, die sich beim Entwickeln einer wiederverwendbaren Struktur für komplexe verteilte Anwendungen ergeben.
Anzeigen: