Exportieren (0) Drucken
Alle erweitern

Testen im Hinblick auf die Lokalisierung

Visual Studio .NET 2003

Bei der Lokalisierung wird die Benutzeroberfläche des Produkts übersetzt, und es werden ggf. einige für die Verwendung in einer anderen Region erforderliche Anfangseinstellungen geändert. Durch das Testen der Lokalisierung wird die Lokalisierungsqualität eines Produkts für eine bestimmte Zielkultur/ein bestimmtes Zielgebietsschema überprüft. Dieser Test basiert auf den Ergebnissen der Globalisierungstests, mit denen das Vorliegen funktionaler Unterstützung für diese bestimmte Kultur/dieses bestimmte Gebietsschema sichergestellt wurde. Lokalisierungstests können nur für die lokalisierte Version eines Produkts ausgeführt werden. Beim Testen der Lokalisierbarkeit wird die Qualität der Lokalisierung nicht überprüft.

Lokalisierungstests sollten sich hauptsächlich auf Folgendes konzentrieren:

  • Von der Lokalisierung betroffene Bereiche, d. h. Benutzeroberfläche und Inhalte
  • Kultur-/Gebietsschemaspezifische, sprachspezifische und regionsspezifische Bereiche

Außerdem sollten Lokalisierungstests Folgendes beinhalten:

  • Testen der Basisfunktionalität
  • Installations- und Aktualisierungstests, die in der lokalisierten Umgebung durchgeführt werden
  • Planen von Kompatibilitätstests für Anwendungen und Hardware in Abhängigkeit von der Zielregion des Produkts.

Als Testplattform können Sie eine beliebige Sprachversion von Windows 2000 verwenden. Sie müssen jedoch die Unterstützung für die Zielsprache installieren.

Das Testen der Lokalisierung der Benutzeroberfläche und der Linguistik sollte Folgendes beinhalten:

  • Überprüfung sämtlicher Anwendungsressourcen
  • Überprüfung der sprachlichen Genauigkeit und der Ressourcenattribute
  • Rechtschreibfehler
  • Überprüfung der Konsistenz in gedruckten Dokumentationen, Onlinehilfen, Meldungen, Oberflächenressourcen, Befehlstastenfolgen usw.
  • Bestätigung der Einhaltung von Standards bei System-, Eingabe- und Anzeigeumgebung
  • Verwendbarkeit der Benutzeroberfläche
  • Bewertung der kulturellen Angemessenheit
  • Suche nach politisch sensiblen Inhalten

Im Lieferumfang des lokalisierten Produkts sollte eine lokalisierte Dokumentation (Handbücher, Onlinehilfe, Kontexthilfe usw.) enthalten sein. Folgendes muss überprüft werden:

  • Die Qualität der Übersetzung
  • Die Vollständigkeit der Übersetzung
  • Die konsistente Verwendung der Terminologie in sämtlichen Dokumenten und in der Benutzeroberfläche der Anwendung

Siehe auch

Testen im Hinblick auf Globalisierung und Lokalisierung

Microsoft führt eine Onlineumfrage durch, um Ihre Meinung zur MSDN-Website zu erfahren. Wenn Sie sich zur Teilnahme entscheiden, wird Ihnen die Onlineumfrage angezeigt, sobald Sie die MSDN-Website verlassen.

Möchten Sie an der Umfrage teilnehmen?
Anzeigen:
© 2015 Microsoft