Diese Dokumentation wurde archiviert und wird nicht länger gepflegt.

System.Web.UI.WebControls.WebParts-Namespace

Hinweis: Dieser Namespace ist neu in .NET Framework, Version 2.0.

Der System.Web.UI.WebControls.WebParts-Namespace enthält einen integrierten Satz von Klassen und Schnittstellten, die allgemein als Webparts-Steuerelementsatz bekannt sind und zum Erstellen von Webseiten verwendet werden, deren Darstellung und Verhalten von den Endbenutzern geändert (personalisiert) werden kann. Die personalisierten Einstellungen der einzelnen Benutzer einer Seite werden für zukünftige Browsersitzungen gespeichert.

 KlasseBeschreibung
Öffentliche KlasseAppearanceEditorPartStellt ein Editorsteuerelement bereit, mit dem die Endbenutzer verschiedene Benutzeroberflächeneigenschaften für ein zugeordnetes WebPart-Steuerelement bearbeiten können. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseBehaviorEditorPartStellt ein Editorsteuerelement bereit, mit dem Endbenutzer verschiedene Benutzeroberflächeneigenschaften für ein zugeordnetes WebPart-Steuerelement bearbeiten können. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseCatalogPartWird als die Basisklasse für Steuerelemente verwendet, die sich in CatalogZoneBase-Zonen befinden und Kataloge mit verfügbaren Webserversteuerelementen (insbesondere WebPart-Steuerelemente) bereitstellen, die Benutzer einer Webseite hinzufügen können.
Öffentliche KlasseCatalogPartChromeErmöglicht Entwicklern, die Wiedergabe ausschließlich für die ausgewählten Bereiche von CatalogPart-Steuerelementen in einer CatalogZoneBase-Zone zu überschreiben.
Öffentliche KlasseCatalogPartCollectionEnthält eine Auflistung von CatalogPart-Steuerelementen, die zum Bereitstellen von Webserversteuerelementen verwendet werden, die Benutzer einer Webseite hinzufügen können. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseCatalogZoneWird als primäres Steuerelement im Webparts-Steuerelementsatz zum Hosten von CatalogPart-Steuerelementen auf einer Webseite verwendet.
Öffentliche KlasseCatalogZoneBaseWird als Basisklasse für alle Zonensteuerelemente verwendet, die als Kataloge fungieren, in denen die WebPart-Steuerelemente aufgelistet werden, die einer Webseite hinzugefügt werden können.
Öffentliche KlasseConnectionConsumerAttributeGibt die Rückrufmethode in einem Serversteuerelement an, das als Consumer in einer Webparts-Verbindung fungiert und ermöglicht Entwicklern das Angeben von Details zum Consumer-Verbindungspunkt.
Öffentliche KlasseConnectionInterfaceCollectionStellt eine Auflistung von Schnittstellen für die Verwendung bei Webparts-Verbindungen dar.
Öffentliche KlasseConnectionPointFungiert als Basisklasse zum Definieren von Verbindungspunktobjekten, sodass das Consumer-Steuerelement und das Anbietersteuerelement Daten in einer Webparts-Verbindung gemeinsam nutzen können.
Öffentliche KlasseConnectionProviderAttributeGibt die Rückrufmethode in einem Serversteuerelement an, das als Anbieter in einer Webparts-Verbindung fungiert und ermöglicht Entwicklern das Angeben von Details zum Anbieterverbindungspunkt.
Öffentliche KlasseConnectionsZoneStellt eine Benutzeroberfläche bereit, mit der Verbindungen zwischen WebPart-Steuerelementen und anderen Serversteuerelementen in WebPartZoneBase-Zonen hergestellt werden können.
Öffentliche KlasseConsumerConnectionPointDefiniert ein Verbindungspunktobjekt, mit dem ein Serversteuerelement beim Verbinden mit einem Anbieter als Consumer fungieren kann.
Öffentliche KlasseConsumerConnectionPointCollectionStellt eine Auflistung von Verbindungspunkten für ein Steuerelement in einer als Consumer fungierenden Webparts-Zone dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseDeclarativeCatalogPartErmöglicht es Entwicklern, einer Webseite im deklarativen, seitenpersistenten Format einen Katalog von WebPart-Steuerelementen oder anderen Serversteuerelementen hinzufügen. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseEditorPartFungiert als Basisklasse für Steuerelemente, die sich in EditorZoneBase-Zonen befinden und verwendet werden, um WebPart-Steuerelemente zu bearbeiten.
Öffentliche KlasseEditorPartChromeErmöglicht Entwicklern, die Wiedergabe ausschließlich für die ausgewählten Abschnitte von EditorPart-Steuerelementen in einer EditorZoneBase-Zone zu überschreiben.
Öffentliche KlasseEditorPartCollectionEnthält eine Auflistung von EditorPart-Steuerelementen, die zum Bearbeiten der Eigenschaften, des Layouts, der Darstellung und des Verhaltens von WebPart-Steuerelementen verwendet werden. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseEditorZoneWird als primäres Steuerelement im Webparts-Steuerelementsatz zum Hosten von EditorPart-Steuerelementen auf einer Webseite verwendet.
Öffentliche KlasseEditorZoneBaseDient als Basisklasse für alle Zonensteuerelemente, die als Container für die EditorPart-Steuerelemente fungieren.
Öffentliche KlasseErrorWebPartWird in eine Webseite als Platzhalter eingefügt, wenn beim Laden oder Erstellen einer neuen Instanz eines dynamischen WebPart-Steuerelements ein Fehler aufgetreten ist.
Öffentliche KlasseGenericWebPartSchließt Serversteuerelemente ein, die keine WebPart-Steuerelemente sind, sodass sie zur Laufzeit als echte WebPart-Steuerelemente angezeigt werden können und das entsprechende Verhalten aufweisen.
Öffentliche KlasseImportCatalogPartImportiert eine Beschreibungsdatei für ein WebPart-Steuerelement (oder ein anderes als WebPart-Steuerelement verwendetes ASP.NET-Serversteuerelement), sodass Benutzer das Steuerelement mit vorher festgelegten Einstellungen zu einer Webseite hinzufügen können. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseLayoutEditorPartStellt ein Editorsteuerelement bereit, mit dem Endbenutzer verschiedene layoutorientierte Benutzeroberflächeneigenschaften für ein zugeordnetes WebPart-Steuerelement bearbeiten können. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlassePageCatalogPartStellt einen Katalog bereit, der Verweise auf alle WebPart-Steuerelemente (und sonstige in WebPartZoneBase-Zonen enthaltene Serversteuerelemente) enthält, die ein Benutzer auf einer einzelnen Webparts-Seite geschlossen hat. Dies ermöglicht es Benutzern, der Seite die geschlossenen Steuerelemente wieder hinzuzufügen. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlassePartWird als Basisklasse für alle Webparts-Teilsteuerelemente verwendet, die eine modulare Benutzeroberfläche auf einer Web Forms-Seite wiedergeben.
Öffentliche KlassePersonalizableAttributeStellt das Personalisierungsattribut dar. Die Klasse kann nicht vererbt werden.
Öffentliche KlassePersonalizationAdministrationImplementiert die Verwaltungsfunktionalität für die Webparts-Personalisierung. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlassePersonalizationDictionaryKapselt grundlegende Validierungsregeln, die angeben, ob ein Teil der benutzerdefinierten Daten im User-Bereich oder im Shared-Bereich als personalisierbar betrachtet wird.
Öffentliche KlassePersonalizationEntryStellt die wichtigsten Teile benutzerdefinierter Personalisierungszustandsinformationen dar, die in einem PersonalizationDictionary-Objekt enthalten sind. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlassePersonalizationProviderImplementiert die Basisfunktionalität für einen Personalisierungsanbieter.
Öffentliche KlassePersonalizationProviderCollectionSpeichert Verweise auf PersonalizationProvider-Objekte, die nach Namen indiziert sind. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlassePersonalizationStateDefiniert die grundlegende Funktionalität, die die Personalisierungsdaten für eine Seite darstellt.
Öffentliche KlassePersonalizationStateInfoImplementiert beim Überschreiben in einer abgeleiteten Klasse eine Darstellung von Informationen über eine Gruppe von Webpartsdaten für eine Seite.
Öffentliche KlassePersonalizationStateInfoCollectionStellt eine Auflistung von SharedPersonalizationStateInfo-Objekten und UserPersonalizationStateInfo-Objekten bereit.
Öffentliche KlassePersonalizationStateQueryStellt einen Satz von Abfrageparametern dar, die an einen Personalisierungsanbieter unter Verwendung verschiedener Abruf- und Suchmethoden übergeben werden können. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlassePropertyGridEditorPartStellt ein Editorsteuerelement bereit, das es Endbenutzern ermöglicht, benutzerdefinierte Eigenschaften für ein zugeordnetes WebPart-Steuerelement oder Serversteuerelement zu bearbeiten. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseProviderConnectionPointDefiniert einen Verbindungspunktobjekt, mit dem ein Serversteuerelement beim Verbinden mit einem Consumer als Anbieter fungieren kann.
Öffentliche KlasseProviderConnectionPointCollectionEnthält eine Auflistung aller ProviderConnectionPoint-Objekte, die einem bestimmten WebPart oder Serversteuerelement zugeordnet sind, das in einer Verbindung als Anbieter fungiert. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseProxyWebPartStellt die Basisklasse für Webparts-Steuerelemente dar, die unter bestimmten Bedingungen andere Webparts-Steuerelemente auf einer Seite ersetzen müssen.
Öffentliche KlasseProxyWebPartConnectionCollectionEnthält eine Auflistung von statischen WebPartConnection-Objekten, die verwendet wird, wenn die Verbindungen auf Inhaltsseiten deklariert werden und das WebPartManager-Steuerelement auf einer Masterseite deklariert wird. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseProxyWebPartManagerStellt eine Möglichkeit für Entwickler zum Deklarieren von statischen Verbindungen auf einer Inhaltsseite bereit, wenn ein WebPartManager-Steuerelement in der der Inhaltsseite zugeordneten Masterseite deklariert wurde.
Öffentliche KlasseRowToFieldTransformerTransformiert in einer Webparts-Verbindung Daten von einem Anbieter, der die IWebPartRow-Schnittstelle implementiert, für einen Consumer, der Daten über die IWebPartField-Schnittstelle erwartet.
Öffentliche KlasseRowToParametersTransformerTransformiert in einer Webparts-Verbindung Daten von einem Anbieter, der die IWebPartRow-Schnittstelle implementiert, für einen Consumer, der Daten von einem Anbieter erwartet, der die IWebPartParameters-Schnittstelle implementiert.
Öffentliche KlasseSharedPersonalizationStateInfoStellt eine vereinfachte Version von gemeinsam verwendeten Personalisierungsinformationen über eine Seite dar. Die Klasse kann nicht vererbt werden.
Öffentliche KlasseSqlPersonalizationProviderImplementiert einen Personalisierungsanbieter, der Microsoft SQL Server verwendet.
Öffentliche KlasseTitleStyleGibt die Stilmerkmale für die Titelleisten der Webparts-Steuerelemente in einer Zone an.
Öffentliche KlasseToolZoneDient als die Basisklasse für einen Satz von Hilfszonen, die nur in bestimmten zugeordneten Seitenanzeigemodi angezeigt werden.
Öffentliche KlasseTransformerTypeCollectionStellt eine schreibgeschützte Auflistung von WebPartTransformer-Objekten bereit.
Öffentliche KlasseUnauthorizedWebPartWird verwendet, um ein Platzhalterobjekt immer dann zu erstellen, wenn die IsAuthorized-Methode des WebPartManager-Steuerelements false für ein WebPart-Steuerelement zurückgibt Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseUserPersonalizationStateInfoStellt die Personalisierungsinformationen pro Benutzer für eine Seite und einen Benutzer dar. Die Klasse kann nicht vererbt werden.
Öffentliche KlasseWebBrowsableAttributeGibt an, ob die festgelegte Eigenschaft eines Webparts-Steuerelements in einem PropertyGridEditorPart-Objekt angezeigt wird.
Öffentliche KlasseWebDescriptionAttributeDefiniert den Zeichenfolgenwert, der für eine Eigenschaft eines Webparts-Steuerelements als QuickInfo verwendet werden soll.
Öffentliche KlasseWebDisplayNameAttributeDefiniert den Anzeigenamen für eine Eigenschaft eines Webparts-Steuerelements.
Öffentliche KlasseWebPartFungiert als die Basisklasse für benutzerdefinierte ASP.NET-Webparts-Steuerelemente, die den Features der Part-Basisklasse zusätzliche Benutzeroberflächeneigenschaften, die Möglichkeit zum Herstellen von Verbindungen und Personalisierungsverhalten hinzufügt.
Öffentliche KlasseWebPartAddingEventArgsStellt Daten für das WebPartAdding-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseWebPartAuthorizationEventArgsStellt Daten für das AuthorizeWebPart-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseWebPartCancelEventArgsStellt Daten für die Ereignisse SelectedWebPartChanging, WebPartClosing und WebPartDeleting bereit.
Öffentliche KlasseWebPartChromeErmöglicht Entwicklern, das Rendering ausschließlich für die ausgewählten Bereiche von WebPart-Steuerelementen oder Serversteuerelementen in einer WebPartZoneBase-Zone zu überschreiben.
Öffentliche KlasseWebPartCollectionEnthält eine Auflistung von WebPart-Steuerelementen, die zum Verfolgen und Verwalten verknüpfter Gruppen von Steuerelementen verwendet wird. Die Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartConnectionStellt ein Objekt bereit, das zwei WebPart-Steuerelementen das Herstellen einer Verbindung ermöglicht. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartConnectionCollectionStellt eine Auflistung von Verbindungen für ein Steuerelement in einer Webparts-Zone dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartConnectionsCancelEventArgsStellt Daten für das WebPartsConnecting-Ereignis und das WebPartsDisconnecting-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseWebPartConnectionsEventArgsStellt die Ereignisdaten für das WebPartsConnected-Ereignis und das WebPartsDisconnected-Ereignis des WebPartManager-Steuerelements bereit.
Öffentliche KlasseWebPartDescriptionStellt Informationen zu einem WebPart-Steuerelement bereit, die Sie in einem Katalog von Webparts-Steuerelementen anzeigen können, ohne eine Instanz des Steuerelements erstellen zu müssen.
Öffentliche KlasseWebPartDescriptionCollectionBesteht aus einer Auflistung von WebPartDescription-Objekten, die mit Katalogen von WebPart-Steuerelementen verwendet werden sollten. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartDisplayModeDefiniert eine Standardmenge von Eigenschaften für die verschiedenen Anzeigemodi, die eine Webpartsseite aufweisen kann.
Öffentliche KlasseWebPartDisplayModeCancelEventArgsStellt Daten für das aufhebbare DisplayModeChanging-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseWebPartDisplayModeCollectionEnthält eine Auflistung von WebPartDisplayMode-Objekten. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartDisplayModeEventArgsStellt Daten für das DisplayModeChanged-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseWebPartEventArgsStellt Daten für die Ereignisse WebPartAdded, WebPartDeleted, WebPartClosed, WebPartMoved und SelectedWebPartChanged bereit.
Öffentliche KlasseWebPartManagerFungiert als die zentrale Klasse des Webparts-Steuerelementsatzes, mit der alle Webparts-Steuerelemente, -Funktionen und -Ereignisse auf einer Webseite verwaltet werden.
Öffentliche KlasseWebPartManagerInternalsIsoliert Methoden, die vom WebPartManager-Steuerelement verwendet werden und von Entwicklern, die das Steuerelement erweitern, überschrieben werden können, jedoch nur selten von Seitenentwicklern benötigt werden, in einer separaten Klasse.
Öffentliche KlasseWebPartMenuStyleEnthält Stileigenschaften für Menüs für WebPart-Steuerelemente. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartMovingEventArgsStellt Daten für das WebPartMoving-Ereignis bereit.
Öffentliche KlasseWebPartPersonalizationImplementiert Personalisierungsoperationen auf niedriger Ebene.
Öffentliche KlasseWebPartTrackerÜberwacht Webparts-Verbindungen auf zirkuläre Verbindungen.
Öffentliche KlasseWebPartTransformerStellt eine grundlegende Implementierung für Transformationsklassen bereit, um Daten zwischen zwei nicht kompatiblen Verbindungspunkten zu konvertieren.
Öffentliche KlasseWebPartTransformerAttributeIdentifiziert die Typen von Verbindungspunkten, die von einem Transformator unterstützt werden.
Öffentliche KlasseWebPartTransformerCollectionStellt eine Auflistung von WebPartTransformer-Objekten bereit.
Öffentliche KlasseWebPartUserCapabilityStellt Informationen über die Berechtigungen eines Benutzers bereit, Personalisierungsdaten anzuzeigen und zu verändern. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartVerbStellt ein interaktives Element der Benutzeroberfläche bereit, mit dem Benutzer Aktionen auf einer Webparts-Seite ausführen können.
Öffentliche KlasseWebPartVerbCollectionStellt eine Auflistung von benutzerdefinierten Webparts-Verben dar. Diese Klasse kann nicht geerbt werden.
Öffentliche KlasseWebPartVerbsEventArgsStellt Ereignisdaten für das CreateVerbs-Ereignis bereit, das von der OnCreateVerbs-Methode verwendet wird.
Öffentliche KlasseWebPartZoneWird als primäres Steuerelement im Webparts-Steuerelementsatz zum Hosten von WebPart-Steuerelementen auf einer Webseite verwendet.
Öffentliche KlasseWebPartZoneBaseWird als Basisklasse für alle Zonensteuerelemente verwendet, die als Container für WebPart-Steuerelemente (oder andere Serversteuerelemente) fungieren.
Öffentliche KlasseWebPartZoneCollectionEnthält eine schreibgeschützte Auflistung von WebPartZone-Steuerelementen.
Öffentliche KlasseWebZoneFungiert als Basisklasse für alle Steuerelemente, die in Webparts-Anwendungen als Container für Serversteuerelemente verwendet werden, einschließlich Part-Steuerelementen, -Serversteuerelementen und -Benutzersteuerelementen.

 SchnittstelleBeschreibung
Öffentliche SchnittstelleIPersonalizableDefiniert zusätzliche Verwaltungsfunktionen zum Anwenden und Extrahieren des Personalisierungszustands.
Öffentliche SchnittstelleITrackingPersonalizableErmöglicht es, dass Webparts-Steuerelemente die spezifischen Phasen des Lade- und Speichervorgangs bei Personalisierungen nachverfolgen.
Öffentliche SchnittstelleITransformerConfigurationControlDefiniert den Vertrag, den ein Steuerelement implementiert, um als ein Konfigurationssteuerelement für einen Transformator in einer Webparts-Verbindung zu fungieren.
Öffentliche SchnittstelleIVersioningPersonalizableStellt eine Schnittstelle dar, die Personalisierungsdaten verwalten kann, die zu einer früheren Version eines Webparts-Steuerelements gehören.
Öffentliche SchnittstelleIWebActionableErmöglicht, dass WebPart-Steuerelemente oder andere Serversteuerelemente Auflistungen mit Verben enthalten.
Öffentliche SchnittstelleIWebEditableStellt eine Schnittstelle bereit, mit deren Hilfe Entwickler benutzerdefinierte Bearbeitungssteuerelemente angeben können, die einem WebPart-Steuerelement zugeordnet sind.
Öffentliche SchnittstelleIWebPartDefiniert allgemeine Benutzeroberflächeneigenschaften, die von ASP.NET-WebPart-Steuerelementen verwendet werden.
Öffentliche SchnittstelleIWebPartFieldDefiniert eine Anbieterschnittstelle für das Verbinden von zwei Serversteuerelementen mit einem einzelnen Datenfeld.
Öffentliche SchnittstelleIWebPartParametersDefiniert den Vertrag, den ein Webparts-Steuerelement implementiert, um einen Parameterwert in einer Webparts-Verbindung zu übergeben.
Öffentliche SchnittstelleIWebPartRowDefiniert eine Anbieterschnittstelle für das Verbinden von zwei Serversteuerelementen mit einem einzelnen Datenfeld.
Öffentliche SchnittstelleIWebPartTableDefiniert eine Anbieterschnittstelle für das Verbinden von zwei Serversteuerelementen mit einer ganzen Tabelle von Daten.

 DelegatBeschreibung
Öffentlicher DelegatFieldCallbackVerweist auf die aufzurufende Methode, wenn Felddaten von einem Anbieter abgerufen werden.
Öffentlicher DelegatParametersCallbackVerweist auf die aufzurufende Methode, wenn Zeilendaten von einem Anbieter abgerufen werden.
Öffentlicher DelegatRowCallbackVerweist auf die aufzurufende Methode, wenn Zeilendaten von einem Anbieter abgerufen werden.
Öffentlicher DelegatTableCallbackVerweist auf die aufzurufende Methode, wenn Tabellendaten von einem Anbieter abgerufen werden.
Öffentlicher DelegatWebPartAddingEventHandlerStellt die Methode dar, die das WebPartAdding-Ereignis eines WebPartManager-Objekts behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartAuthorizationEventHandlerStellt die Methode dar, die das AuthorizeWebPart-Ereignis eines WebPartManager-Objekts behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartCancelEventHandlerStellt die Methode dar, die das Ereignis SelectedWebPartChanging, WebPartClosing oder WebPartDeleting der WebPartManager-Klasse behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartConnectionsCancelEventHandlerStellt die Methode dar, die das WebPartsConnecting-Ereignis oder das WebPartsDisconnecting-Ereignis eines WebPartManager-Steuerelements behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartConnectionsEventHandlerStellt die Methode dar, die das WebPartsConnected-Ereignis und das WebPartsDisconnected-Ereignis des WebPartManager-Steuerelements behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartDisplayModeCancelEventHandlerStellt die Methode dar, die das DisplayModeChanging-Ereignis der WebPartManager-Klasse behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartDisplayModeEventHandlerStellt die Methode dar, die das DisplayModeChanged-Ereignis eines WebPartManager-Objekts behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartEventHandlerStellt die Methode dar, die die Ereignisse WebPartAdded, WebPartDeleted, WebPartClosed, WebPartMoved und SelectedWebPartChanged eines WebPartManager-Objekts behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartMovingEventHandlerStellt die Methode dar, die das WebPartMoving-Ereignis eines WebPartManager-Objekts behandelt.
Öffentlicher DelegatWebPartVerbsEventHandlerStellt den Delegaten für das CreateVerbs-Ereignis dar.

 EnumerationBeschreibung
Öffentliche EnumerationPartChromeStateGibt an, ob ein Steuerelement und der Rahmen um das Steuerelement in normalem oder minimiertem Zustand dargestellt werden.
Öffentliche EnumerationPartChromeTypeGibt die Art des Rahmens an, der ein Webparts-Steuerelement umgibt.
Öffentliche EnumerationPersonalizationScopeGibt den Personalisierungsbereich für ein WebPartManager-Objekt oder den Personalisierungsbereich an, der auf eine Eigenschaft eines Webparts-Steuerelements angewendet wird.
Öffentliche EnumerationWebPartExportModeGibt an, ob alle, einige oder keine Eigenschaften eines WebPart-Steuerelements exportiert werden können.
Öffentliche EnumerationWebPartHelpModeGibt die verfügbaren Typen von Benutzeroberflächen zum Anzeigen des Hilfeinhalts für ein WebPart-Steuerelement an.
Öffentliche EnumerationWebPartVerbRenderModeGibt an, wie Verben auf einem WebPart-Steuerelement wiedergegeben werden sollen.
Anzeigen: