CommonSecurityDescriptor Klasse
TOC
Inhaltsverzeichnis reduzieren
Inhaltsverzeichnis erweitern
Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

CommonSecurityDescriptor-Klasse

 

Stellt eine Sicherheitsbeschreibung dar. Eine Sicherheitsbeschreibung umfasst einen Besitzer, eine primäre Gruppe, eine freigegebene Zugriffssteuerungsliste (Discretionary Access Control List, DACL) und eine System-Zugriffssteuerungsliste (System Access Control List, SACL).

Namespace:   System.Security.AccessControl
Assembly:  mscorlib (in mscorlib.dll)

System.Object
  System.Security.AccessControl.GenericSecurityDescriptor
    System.Security.AccessControl.CommonSecurityDescriptor

public sealed class CommonSecurityDescriptor : GenericSecurityDescriptor

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodCommonSecurityDescriptor(Boolean, Boolean, Byte[], Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der CommonSecurityDescriptor -Klasse aus dem angegebenen Array von Bytewerten.

System_CAPS_pubmethodCommonSecurityDescriptor(Boolean, Boolean, ControlFlags, SecurityIdentifier, SecurityIdentifier, SystemAcl, DiscretionaryAcl)

Initialisiert eine neue Instanz der CommonSecurityDescriptor -Klasse mit den angegebenen Informationen.

System_CAPS_pubmethodCommonSecurityDescriptor(Boolean, Boolean, RawSecurityDescriptor)

Initialisiert eine neue Instanz der CommonSecurityDescriptor -Klasse aus der angegebenen RawSecurityDescriptor Objekt.

System_CAPS_pubmethodCommonSecurityDescriptor(Boolean, Boolean, String)

Initialisiert eine neue Instanz der CommonSecurityDescriptor -Klasse aus der angegebenen Zeichenfolge für die Security Descriptor Definition Language (SDDL).

NameBeschreibung
System_CAPS_pubpropertyBinaryLength

Ruft die Länge der binären Darstellung des aktuellen GenericSecurityDescriptor-Objekts (in Bytes) ab. Diese Länge muss vor dem Marshallen der ACL in ein binäres Array mit der GetBinaryForm-Methode verwendet werden.(Geerbt von „GenericSecurityDescriptor“.)

System_CAPS_pubpropertyControlFlags

Ruft Werte ab Verhalten angeben der CommonSecurityDescriptor Objekt.(Überschreibt GenericSecurityDescriptor.ControlFlags.)

System_CAPS_pubpropertyDiscretionaryAcl

Ruft ab oder legt die Zugriffssteuerungsliste (DACL) für diesen CommonSecurityDescriptor Objekt. Die DACL enthält Zugriffsregeln.

System_CAPS_pubpropertyGroup

Ruft ab oder legt die primäre Gruppe für diesen CommonSecurityDescriptor Objekt.(Überschreibt GenericSecurityDescriptor.Group.)

System_CAPS_pubpropertyIsContainer

Ruft einen booleschen Wert, der angibt, ob das Objekt zugeordnete CommonSecurityDescriptor -Objekt ist ein Container-Objekt.

System_CAPS_pubpropertyIsDiscretionaryAclCanonical

Ruft einen booleschen Wert, der angibt, ob die freigegebene Zugriffssteuerungsliste (DACL Discretionary Access Control List) zugeordnete CommonSecurityDescriptor Objekt kanonische Reihenfolge aufweist.

System_CAPS_pubpropertyIsDS

Ruft einen booleschen Wert, der angibt, ob das Objekt zugeordnete CommonSecurityDescriptor Objekt ein Verzeichnisobjekt ist.

System_CAPS_pubpropertyIsSystemAclCanonical

Ruft einen booleschen Wert, der angibt, ob das Steuerelement Liste SACL (System Access) zugeordnet CommonSecurityDescriptor Objekt kanonische Reihenfolge aufweist.

System_CAPS_pubpropertyOwner

Ruft ab oder legt den Besitzer des Objekts zugeordneten CommonSecurityDescriptor Objekt.(Überschreibt GenericSecurityDescriptor.Owner.)

System_CAPS_pubpropertySystemAcl

Ruft ab oder legt das Steuerelement Liste SACL (System Access) für diesen CommonSecurityDescriptor Objekt. Die SACL enthält Überwachungsregeln.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAddDiscretionaryAcl(Byte, Int32)

Legt die DiscretionaryAcl -Eigenschaft für diese CommonSecurityDescriptor -Instanz und legt die DiscretionaryAclPresent Flag.

System_CAPS_pubmethodAddSystemAcl(Byte, Int32)

Legt die SystemAcl -Eigenschaft für diese CommonSecurityDescriptor -Instanz und legt die SystemAclPresent Flag.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetBinaryForm(Byte[], Int32)

Gibt ein Array von Bytewerten zurück, die den Informationen entsprechen, die in diesem GenericSecurityDescriptor-Objekt enthalten sind.(Geerbt von „GenericSecurityDescriptor“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetSddlForm(AccessControlSections)

Gibt die SDDL-Darstellung (Security Descriptor Definition Language) der angegebenen Abschnitte der Sicherheitsbeschreibung zurück, die dieses GenericSecurityDescriptor-Objekt darstellt.(Geerbt von „GenericSecurityDescriptor“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodPurgeAccessControl(SecurityIdentifier)

Entfernt alle Zugriffsregeln für die angegebene Sicherheits-ID aus der freigegebenen Zugriffssteuerungsliste (DACL Discretionary Access Control List) zugeordnete CommonSecurityDescriptor Objekt.

System_CAPS_pubmethodPurgeAudit(SecurityIdentifier)

Entfernt alle Überwachungsregeln für die angegebene Sicherheits-ID aus dem System Liste SACL (Access Control) zugeordnet CommonSecurityDescriptor Objekt.

System_CAPS_pubmethodSetDiscretionaryAclProtection(Boolean, Boolean)

Legt den Vererbungsschutz für die freigegebene Zugriffssteuerungsliste (DACL Discretionary Access Control List) zugeordnete CommonSecurityDescriptor Objekt. Geschützte DACLs erben keine Zugriffsregeln von übergeordneten Containern.

System_CAPS_pubmethodSetSystemAclProtection(Boolean, Boolean)

Legt den Vererbungsschutz für das Steuerelement Liste SACL (System Access) zugeordnet CommonSecurityDescriptor Objekt. Geschützte SACLs erben keine Überwachungsregeln von übergeordneten Containern.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen:
© 2016 Microsoft