Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

UdpClient-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt die UDP-Netzwerkdienste (User Datagram Protocol) bereit.

Namespace:   System.Net.Sockets
Assembly:  System (in System.dll)

System.Object
  System.Net.Sockets.UdpClient

public class UdpClient : IDisposable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodUdpClient()

Initialisiert eine neue Instanz der UdpClient-Klasse.

System_CAPS_pubmethodUdpClient(AddressFamily)

Initialisiert eine neue Instanz der UdpClient-Klasse.

System_CAPS_pubmethodUdpClient(Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der UdpClient -Klasse und bindet sie an die angegebene lokale Anschlussnummer.

System_CAPS_pubmethodUdpClient(Int32, AddressFamily)

Initialisiert eine neue Instanz der UdpClient -Klasse und bindet sie an die angegebene lokale Anschlussnummer.

System_CAPS_pubmethodUdpClient(IPEndPoint)

Initialisiert eine neue Instanz der UdpClient-Klasse und bindet sie an den angegebenen lokalen Endpunkt.

System_CAPS_pubmethodUdpClient(String, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der UdpClient -Klasse und richtet einen Remotehost.

NameBeschreibung
System_CAPS_protpropertyActive

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, ob ein Remotehost eingerichtet wurde.

System_CAPS_pubpropertyAvailable

Ruft die Menge der Daten, die über das Netzwerk, das gelesen wird empfangen.

System_CAPS_pubpropertyClient

Ruft ab oder legt den zugrunde liegenden Netzwerks Socket.

System_CAPS_pubpropertyDontFragment

Ruft ab oder legt eine Boolean Wert, der angibt, ob die UdpClient IP (Internet Protocol)-Datagramme fragmentiert werden können.

System_CAPS_pubpropertyEnableBroadcast

Ruft ab oder legt eine Boolean Wert, der angibt, ob die UdpClient Senden oder Empfangen von Broadcastpakete darf.

System_CAPS_pubpropertyExclusiveAddressUse

Ruft einen Boolean-Wert ab, der angibt, ob der UdpClient nur die Verwendung eines Port durch einen einzigen Client zulässt, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyMulticastLoopback

Ruft ab oder legt einen Boolean Wert, der angibt, ob ausgehende Multicastpakete an die sendende Anwendung übermittelt werden.

System_CAPS_pubpropertyTtl

Ruft ab oder legt einen Wert, der angibt, die Time to Live (TTL) von IP (Internet Protocol) gesendeten Pakete der UdpClient.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodAllowNatTraversal(Boolean)

Aktiviert oder deaktiviert die Traversal (Network Address Translation, NAT) für eine UdpClient Instanz.

System_CAPS_pubmethodBeginReceive(AsyncCallback, Object)

Ein Datagramm empfangen asynchron von einem Remotehost.

System_CAPS_pubmethodBeginSend(Byte[], Int32, AsyncCallback, Object)

Sendet asynchron ein Datagramm mit einem Remotehost. Das Ziel wurde zuvor durch einen Aufruf von angegeben Connect.

System_CAPS_pubmethodBeginSend(Byte[], Int32, IPEndPoint, AsyncCallback, Object)

Sendet asynchron ein Datagramm an ein Ziel. Das Ziel wird angegeben, indem eine EndPoint.

System_CAPS_pubmethodBeginSend(Byte[], Int32, String, Int32, AsyncCallback, Object)

Sendet asynchron ein Datagramm an ein Ziel. Das Ziel wird angegeben, nach dem Hostnamen und die Portnummer.

System_CAPS_pubmethodClose()

Schließt die UDP-Verbindung.

System_CAPS_pubmethodConnect(IPAddress, Int32)

Stellt einen Remotehost mit der angegebenen Anzahl von IP-Adresse und Portnummer her.

System_CAPS_pubmethodConnect(IPEndPoint)

Stellt einen Remotehost über den angegebenen Endpunkt her.

System_CAPS_pubmethodConnect(String, Int32)

Richtet einen Remotehost mit dem angegebenen Hostnamen und Port.

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt die vom UdpClient verwendeten verwalteten und nicht verwalteten Ressourcen frei.

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die von UdpClient verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.

System_CAPS_pubmethodDropMulticastGroup(IPAddress)

Eine Multicastgruppe verlässt.

System_CAPS_pubmethodDropMulticastGroup(IPAddress, Int32)

Eine Multicastgruppe verlässt.

System_CAPS_pubmethodEndReceive(IAsyncResult, IPEndPoint)

Beendet einen ausstehenden asynchronen Empfang.

System_CAPS_pubmethodEndSend(IAsyncResult)

Beendet einen ausstehenden asynchronen Sendevorgang.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt einem Objekt Gelegenheit zu dem Versuch, Ressourcen freizugeben und andere Bereinigungen durchzuführen, bevor es von der Garbage Collection freigegeben wird.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodJoinMulticastGroup(Int32, IPAddress)

Fügt eine UdpClient an eine multicast-Gruppe.

System_CAPS_pubmethodJoinMulticastGroup(IPAddress)

Fügt eine UdpClient an eine multicast-Gruppe.

System_CAPS_pubmethodJoinMulticastGroup(IPAddress, Int32)

Fügt ein UdpClient zu einer Multicastgruppe mit der angegebenen Time to Live (TTL).

System_CAPS_pubmethodJoinMulticastGroup(IPAddress, IPAddress)

Fügt eine UdpClient an eine multicast-Gruppe.

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodReceive(IPEndPoint)

Gibt ein UDP-Datagramm, die von einem Remotehost gesendet wurde.

System_CAPS_pubmethodReceiveAsync()

Gibt ein UDP-Datagramm asynchron, die von einem Remotehost gesendet wurde.

System_CAPS_pubmethodSend(Byte[], Int32)

Sendet ein UDP-Datagramm an einen Remotehost.

System_CAPS_pubmethodSend(Byte[], Int32, IPEndPoint)

Sendet ein UDP-Datagramm an den Host am angegebenen Remoteendpunkt.

System_CAPS_pubmethodSend(Byte[], Int32, String, Int32)

Sendet ein UDP-Datagramm an einen angegebenen Port auf einem angegebenen Remotehost.

System_CAPS_pubmethodSendAsync(Byte[], Int32)

Sendet ein UDP-Datagramm asynchron mit einem Remotehost.

System_CAPS_pubmethodSendAsync(Byte[], Int32, IPEndPoint)

Sendet ein UDP-Datagramm asynchron mit einem Remotehost.

System_CAPS_pubmethodSendAsync(Byte[], Int32, String, Int32)

Sendet ein UDP-Datagramm asynchron mit einem Remotehost.

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

The T:System.Net.Sockets.UdpClient class provides simple methods for sending and receiving connectionless UDP datagrams in blocking synchronous mode. Because UDP is a connectionless transport protocol, you do not need to establish a remote host connection prior to sending and receiving data. You do, however, have the option of establishing a default remote host in one of the following two ways:

  • Create an instance of the T:System.Net.Sockets.UdpClient class using the remote host name and port number as parameters.

  • Create an instance of the T:System.Net.Sockets.UdpClient class and then call the M:System.Net.Sockets.UdpClient.Connect(System.String,System.Int32) method.

You can use any of the send methods provided in the T:System.Net.Sockets.UdpClient to send data to a remote device. Use the M:System.Net.Sockets.UdpClient.Receive(System.Net.IPEndPoint@) method to receive data from remote hosts.

System_CAPS_noteHinweis

Do not call M:System.Net.Sockets.UdpClient.Send(System.Byte[],System.Int32,System.Net.IPEndPoint) using a host name or T:System.Net.IPEndPoint if you have already specified a default remote host. If you do, T:System.Net.Sockets.UdpClient will throw an exception.

UdpClient methods also allow you to send and receive multicast datagrams. Use the JoinMulticastGroup method to subscribe a UdpClient to a multicast group. Use the DropMulticastGroup method to unsubscribe a UdpClient from a multicast group.

The following example establishes a T:System.Net.Sockets.UdpClient connection using the host name www.contoso.com on port 11000. A small string message is sent to two separate remote host machines. The M:System.Net.Sockets.UdpClient.Receive(System.Net.IPEndPoint@) method blocks execution until a message is received. Using the T:System.Net.IPEndPoint passed to M:System.Net.Sockets.UdpClient.Receive(System.Net.IPEndPoint@), the identity of the responding host is revealed.

// This constructor arbitrarily assigns the local port number.
UdpClient udpClient = new UdpClient(11000);
    try{
         udpClient.Connect("www.contoso.com", 11000);

         // Sends a message to the host to which you have connected.
         Byte[] sendBytes = Encoding.ASCII.GetBytes("Is anybody there?");

         udpClient.Send(sendBytes, sendBytes.Length);

         // Sends a message to a different host using optional hostname and port parameters.
         UdpClient udpClientB = new UdpClient();
         udpClientB.Send(sendBytes, sendBytes.Length, "AlternateHostMachineName", 11000);

         //IPEndPoint object will allow us to read datagrams sent from any source.
         IPEndPoint RemoteIpEndPoint = new IPEndPoint(IPAddress.Any, 0);

         // Blocks until a message returns on this socket from a remote host.
         Byte[] receiveBytes = udpClient.Receive(ref RemoteIpEndPoint); 
         string returnData = Encoding.ASCII.GetString(receiveBytes);

         // Uses the IPEndPoint object to determine which of these two hosts responded.
         Console.WriteLine("This is the message you received " +
    	                              returnData.ToString());
         Console.WriteLine("This message was sent from " +
                                     RemoteIpEndPoint.Address.ToString() +
                                     " on their port number " +
                                     RemoteIpEndPoint.Port.ToString());

          udpClient.Close();
          udpClientB.Close();

          }  
       catch (Exception e ) {
                  Console.WriteLine(e.ToString());
        }

SocketPermission

To establish an outgoing connection or accept an incoming request.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: