Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

TcpClient-Klasse

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Stellt Clientverbindungen für TCP-Netzwerkdienste bereit.

Namespace:   System.Net.Sockets
Assembly:  System (in System.dll)

System.Object
  System.Net.Sockets.TcpClient

public class TcpClient : IDisposable

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodTcpClient()

Initialisiert eine neue Instanz der TcpClient-Klasse.

System_CAPS_pubmethodTcpClient(AddressFamily)

Initialisiert eine neue Instanz der TcpClient-Klasse mit der angegebenen Familie.

System_CAPS_pubmethodTcpClient(IPEndPoint)

Initialisiert eine neue Instanz der TcpClient-Klasse und bindet sie an den angegebenen lokalen Endpunkt.

System_CAPS_pubmethodTcpClient(String, Int32)

Initialisiert eine neue Instanz der TcpClient-Klasse und stellt eine Verbindung mit dem angegebenen Port am angegebenen Host her.

NameBeschreibung
System_CAPS_protpropertyActive

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob eine Verbindung hergestellt wurde, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyAvailable

Ruft die Datenmenge ab, die über das Netzwerk empfangen wurde und gelesen werden kann.

System_CAPS_pubpropertyClient

Ruft den zugrunde liegenden Socket ab oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyConnected

Ruft einen Wert ab, der angibt, ob der zugrundeliegende Socket für einen TcpClient mit einem Remotehost verbunden ist.

System_CAPS_pubpropertyExclusiveAddressUse

Ruft einen Boolean-Wert ab, der angibt, ob der TcpClient nur die Verwendung eines Port durch einen einzigen Client zulässt, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyLingerState

Ruft Informationen zum Nachlaufzustand des zugeordneten Sockets ab oder legt sie fest.

System_CAPS_pubpropertyNoDelay

Ruft einen Wert ab, der eine Verzögerung deaktiviert, wenn Sende- oder Empfangspuffer nicht voll sind, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertyReceiveBufferSize

Ruft die Größe des Empfangspuffers ab oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertyReceiveTimeout

Ruft den Zeitraum ab, den ein TcpClient nach dem Beginn eines Lesevorgangs auf den Datenempfang wartet, oder legt diesen fest.

System_CAPS_pubpropertySendBufferSize

Ruft die Größe des Sendepuffers ab oder legt diese fest.

System_CAPS_pubpropertySendTimeout

Ruft die Zeitspanne ab, die ein TcpClient auf den erfolgreichen Abschluss eines Sendevorgangs wartet, oder legt diese fest.

NameBeschreibung
System_CAPS_pubmethodBeginConnect(IPAddress, Int32, AsyncCallback, Object)

Beginnt eine asynchrone Anforderung einer Remotehostverbindung. Der Remotehost wird durch eine IPAddress und eine Portnummer (Int32) angegeben.

System_CAPS_pubmethodBeginConnect(IPAddress[], Int32, AsyncCallback, Object)

Beginnt eine asynchrone Anforderung einer Remotehostverbindung. Der Remotehost wird durch ein IPAddress-Array und eine Portnummer (Int32) angegeben.

System_CAPS_pubmethodBeginConnect(String, Int32, AsyncCallback, Object)

Beginnt eine asynchrone Anforderung einer Remotehostverbindung. Der Remotehost wird durch einen Hostnamen (String) und eine Portnummer (Int32) angegeben.

System_CAPS_pubmethodClose()

Gibt diese TcpClient-Instanz frei und fordert an, dass die zugrundeliegende TCP-Verbindung geschlossen wird.

System_CAPS_pubmethodConnect(IPAddress, Int32)

Verbindet unter Verwendung der angegebenen IP-Adresse und Portnummer den Client mit einem TCP-Remotehost.

System_CAPS_pubmethodConnect(IPAddress[], Int32)

Verbindet unter Verwendung der angegebenen IP-Adressen und Portnummer den Client mit einem TCP-Remotehost.

System_CAPS_pubmethodConnect(IPEndPoint)

Verbindet unter Verwendung des angegebenen Endpunkts des Remotenetzwerks den Client mit einem TCP-Remotehost.

System_CAPS_pubmethodConnect(String, Int32)

Verbindet den Client mit dem angegebenen Port auf dem angegebenen Host.

System_CAPS_pubmethodConnectAsync(IPAddress, Int32)

Stellt mit der angegebenen IP-Adresse und der angegebenen Portnummer eine Verbindung zwischen dem Client und einem TCP-Remotehost als asynchronen Vorgang her.

System_CAPS_pubmethodConnectAsync(IPAddress[], Int32)

Verbindet unter Verwendung der angegebenen IP-Adressen und Portnummer als asynchroner Vorgang den Client mit einem TCP-Remotehost.

System_CAPS_pubmethodConnectAsync(String, Int32)

Verbindet den Client mit dem angegebenen TCP-Port auf dem angegebenen Host als asynchroner Vorgang.

System_CAPS_pubmethodDispose()

Gibt die vom TcpClient verwendeten verwalteten und nicht verwalteten Ressourcen frei.

System_CAPS_protmethodDispose(Boolean)

Gibt die von TcpClient verwendeten nicht verwalteten Ressourcen und optional die verwalteten Ressourcen frei.

System_CAPS_pubmethodEndConnect(IAsyncResult)

Beendet einen ausstehenden asynchronen Verbindungsversuch.

System_CAPS_pubmethodEquals(Object)

Bestimmt, ob das angegebene Objekt mit dem aktuellen Objekt identisch ist.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodFinalize()

Gibt von der TcpClient-Klasse verwendete Ressourcen frei.(Überschreibt Object.Finalize().)

System_CAPS_pubmethodGetHashCode()

Fungiert als die Standardhashfunktion.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodGetStream()

Gibt den für das Senden und Empfangen von Daten verwendeten NetworkStream zurück.

System_CAPS_pubmethodGetType()

Ruft den Type der aktuellen Instanz ab.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_protmethodMemberwiseClone()

Erstellt eine flache Kopie des aktuellen Object.(Geerbt von „Object“.)

System_CAPS_pubmethodToString()

Gibt eine Zeichenfolge zurück, die das aktuelle Objekt darstellt.(Geerbt von „Object“.)

The T:System.Net.Sockets.TcpClient class provides simple methods for connecting, sending, and receiving stream data over a network in synchronous blocking mode.

In order for T:System.Net.Sockets.TcpClient to connect and exchange data, a T:System.Net.Sockets.TcpListener or T:System.Net.Sockets.Socket created with the TCP T:System.Net.Sockets.ProtocolType must be listening for incoming connection requests. You can connect to this listener in one of the following two ways:

  • Create a T:System.Net.Sockets.TcpClient and call one of the three available M:System.Net.Sockets.TcpClient.Connect(System.String,System.Int32) methods.

  • Create a T:System.Net.Sockets.TcpClient using the host name and port number of the remote host. This constructor will automatically attempt a connection.

System_CAPS_noteHinweis

If you want to send connectionless datagrams in synchronous blocking mode, use the T:System.Net.Sockets.UdpClient class.

Hinweise für Vererber:

To send and receive data, use the M:System.Net.Sockets.TcpClient.GetStream method to obtain a T:System.Net.Sockets.NetworkStream. Call the M:System.Net.Sockets.NetworkStream.Write(System.Byte[],System.Int32,System.Int32) and M:System.Net.Sockets.NetworkStream.Read(System.Byte[],System.Int32,System.Int32) methods of the T:System.Net.Sockets.NetworkStream to send and receive data with the remote host. Use the M:System.Net.Sockets.NetworkStream.Close(System.Int32) method to release all resources associated with the T:System.Net.Sockets.TcpClient.

The following code example establishes a T:System.Net.Sockets.TcpClient connection.

static void Connect(String server, String message) 
{
  try 
  {
    // Create a TcpClient.
    // Note, for this client to work you need to have a TcpServer 
    // connected to the same address as specified by the server, port
    // combination.
    Int32 port = 13000;
    TcpClient client = new TcpClient(server, port);

    // Translate the passed message into ASCII and store it as a Byte array.
    Byte[] data = System.Text.Encoding.ASCII.GetBytes(message);         

    // Get a client stream for reading and writing.
   //  Stream stream = client.GetStream();

    NetworkStream stream = client.GetStream();

    // Send the message to the connected TcpServer. 
    stream.Write(data, 0, data.Length);

    Console.WriteLine("Sent: {0}", message);         

    // Receive the TcpServer.response.

    // Buffer to store the response bytes.
    data = new Byte[256];

    // String to store the response ASCII representation.
    String responseData = String.Empty;

    // Read the first batch of the TcpServer response bytes.
    Int32 bytes = stream.Read(data, 0, data.Length);
    responseData = System.Text.Encoding.ASCII.GetString(data, 0, bytes);
    Console.WriteLine("Received: {0}", responseData);         

    // Close everything.
    stream.Close();         
    client.Close();         
  } 
  catch (ArgumentNullException e) 
  {
    Console.WriteLine("ArgumentNullException: {0}", e);
  } 
  catch (SocketException e) 
  {
    Console.WriteLine("SocketException: {0}", e);
  }

  Console.WriteLine("\n Press Enter to continue...");
  Console.Read();
}

SocketPermission

Permission to establish an outgoing connection or accept an incoming request.

.NET Framework
Verfügbar seit 1.1

Alle öffentlichen statischen Member ( Shared in Visual Basic) dieses Typs sind threadsicher. Die Threadsicherheit für Instanzmember ist nicht garantiert.

Zurück zum Anfang
Anzeigen: