Dieser Artikel wurde maschinell übersetzt. Wenn Sie die englische Version des Artikels anzeigen möchten, aktivieren Sie das Kontrollkästchen Englisch. Sie können den englischen Text auch in einem Popupfenster anzeigen, indem Sie den Mauszeiger über den Text bewegen.
Übersetzung
Englisch

IPStatus-Enumeration

 

Veröffentlicht: Oktober 2016

Meldet den Status eine Internet Control Message Protocol (ICMP) Echo-Nachricht an einen Computer gesendet.

Namespace:   System.Net.NetworkInformation
Assembly:  System (in System.dll)

public enum IPStatus

MembernameBeschreibung
BadDestination

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen die Ziel-IP-Adresse kann nicht ICMP-echoanforderungen empfangen oder sollte nie in das Zieladressfeld für alle IP-Datagramm angezeigt werden. Zum Beispiel der Aufruf Send und IP-Adresse "000.0.0.0 angegeben wird" dieser Status zurückgegeben.

BadHeader

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, da der Header ungültig ist.

BadOption

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, da sie eine ungültige Option enthält.

BadRoute

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen: Es ist keine gültige Route zwischen Quelle und Ziel.

DestinationHostUnreachable

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, da der Zielcomputer nicht erreichbar ist.

DestinationNetworkUnreachable

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, da das Netzwerk, das den Zielcomputer enthält, nicht erreichbar ist.

DestinationPortUnreachable

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, da der Port auf dem Zielcomputer nicht verfügbar ist.

DestinationProhibited

Fehler bei der ICMPv6 Echo-Anforderung, da Kontakt mit dem Zielcomputer administrativ unzulässig ist. Dieser Wert gilt nur für IPv6.

DestinationProtocolUnreachable

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen: der Computer, der in einer ICMP-Echo-Nachricht angegeben ist nicht erreichbar ist, da das Protokoll des Pakets nicht unterstützt wird. Dieser Wert gilt nur für IPv4. Dieser Wert wird in IETF RFC 1812 als Kommunikation vom Administrator untersagt beschrieben.

DestinationScopeMismatch

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen: die Quelladresse und die Zieladresse, die in einer ICMP-Echo-Nachricht angegeben werden nicht im gleichen Bereich enthalten sind. Dies wird normalerweise verursacht durch einen Router Weiterleiten eines Pakets mit einer Schnittstelle, die außerhalb des Bereichs der Quelladresse ist. Adressbereiche (Link-Local-Site-Local und global-Gültigkeitsbereich) bestimmen, wo im Netzwerk eine Adresse gültig ist.

DestinationUnreachable

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, da der Computer, der in einer ICMP-Echo-Nachricht angegeben ist, nicht erreichbar ist; die genaue Ursache des Problems ist unbekannt.

HardwareError

Die ICMP-Echo-Anforderung konnte aufgrund eines Hardwarefehlers.

IcmpError

Die ICMP-Echo-Anforderung ist aufgrund eines ICMP-Protokollfehlers fehlgeschlagen.

NoResources

Die ICMP-Echo-Anforderung konnte aufgrund unzureichender Netzwerkressourcen.

PacketTooBig

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen: das Paket mit der Anfrage größer als die maximale Übertragungseinheit (MTU) eines Knotens (Router oder Gateway) zwischen Quelle und Ziel ist. Die MTU definiert die maximale Größe eines Übertragungseinehit-Pakets.

ParameterProblem

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen: ein Knoten (Router oder Gateway) Probleme aufgetreten, während der Verarbeitung von Paket-Header. Dies ist der Status, wenn z. B. der Header ungültige Felddaten oder eine nicht erkannte Option enthält.

SourceQuench

Die ICMP-Echo-Anforderung ist fehlgeschlagen, weil das Paket verworfen wurde. Dies tritt auf, wenn die Ausgabewarteschlange des Quellcomputers nicht über genügend Speicherplatz verfügt oder wenn Pakete am Ziel zu schnell Eintreffen verarbeitet werden.

Success

Die ICMP-Echo-Anforderung erfolgreich war; eine ICMP-Echo-Antwort empfangen wurde. Wenn Sie diesen Statuscode, der andere erhalten PingReply Eigenschaften auch gültige Daten enthalten.

TimedOut

Die ICMP-Echoantwort wurde nicht innerhalb der vorgesehenen Zeit empfangen. Die für Antworten zulässige Standardzeitspanne beträgt 5 Sekunden. Ändern Sie diesen Wert mithilfe der Send oder SendAsync Methoden, die eine timeout Parameter.

TimeExceeded

Die ICMP-Echo-Anforderung Fehler bei, da es Zeit für die Gültigkeitsdauer (TTL) 0 (null), erreicht, verursacht des Weiterleitung-Knotens (Router oder Gateway) das Paket verworfen.

TtlExpired

Die ICMP-Echo-Anforderung Fehler bei, da es Zeit für die Gültigkeitsdauer (TTL) 0 (null), erreicht, verursacht des Weiterleitung-Knotens (Router oder Gateway) das Paket verworfen.

TtlReassemblyTimeExceeded

Die ICMP-Echo-Anforderung konnte nicht daran, dass das Paket in Fragmente für die Übertragung aufgeteilt wurde und alle Fragmente nicht innerhalb der vorgegebenen Zeit für Reassemblierung empfangen wurden. RFC 2460 (verfügbar unter www.ietf.org) gibt 60 Sekunden als die Frist in der alle Fragmente empfangen werden müssen.

Unknown

Die ICMP-Echo-Anforderung konnte aufgrund eines unbekannten Fehlers nicht.

UnrecognizedNextHeader

Die ICMP-Echo-Anforderung fehlgeschlagen: die Next Header-Feld keinen gültigen Wert enthält. Die Next Header-Feld gibt an, den Header Erweiterungstyp (falls vorhanden) oder das Protokoll über die IP-Schicht, z. B. TCP oder UDP.

Die Ping -Klasse verwendet die Werte in dieser Enumeration zum Festlegen der PingReply.Status Eigenschaft. Die Ping zurück PingReply Objekte beim Aufrufen der Ping.Send oder Ping.SendAsync Methoden überprüfen, ob einen Computer über das Netzwerk erreicht werden kann.

System_CAPS_warningWarnung

Die DestinationProhibited und DestinationProtocolUnreachable Enumerationswerte über den gleichen Wert verfügen. Dies ist möglich, da DestinationProhibited gilt nur für IPv6 und DestinationProtocolUnreachable gilt nur für IPv4.

Im folgenden Codebeispiel wird eine ICMP-Echo-Nachricht sendet und überprüft den Status.

using System;
using System.Net;
using System.Net.NetworkInformation;
using System.Text;

namespace Examples.System.Net.NetworkInformation.PingTest
{
    public class PingExample
    {
        // args[0] can be an IPaddress or host name.
        public static void Main (string[] args)
        {
            Ping pingSender = new Ping ();
            PingOptions options = new PingOptions ();

            // Use the default Ttl value which is 128,
            // but change the fragmentation behavior.
            options.DontFragment = true;

            // Create a buffer of 32 bytes of data to be transmitted.
            string data = "aaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa";
            byte[] buffer = Encoding.ASCII.GetBytes (data);
            int timeout = 120;
            PingReply reply = pingSender.Send (args[0], timeout, buffer, options);
            if (reply.Status == IPStatus.Success)
            {
                Console.WriteLine ("Address: {0}", reply.Address.ToString ());
                Console.WriteLine ("RoundTrip time: {0}", reply.RoundtripTime);
                Console.WriteLine ("Time to live: {0}", reply.Options.Ttl);
                Console.WriteLine ("Don't fragment: {0}", reply.Options.DontFragment);
                Console.WriteLine ("Buffer size: {0}", reply.Buffer.Length);
            }
        }
    }
}

.NET Framework
Verfügbar seit 2.0
Zurück zum Anfang
Anzeigen: